Georg Potrebitsch vom Team Sport for Good im Trainingslager auf Mallorca (Viva Blue in Playa de Muro)
Video  | 28. April 2015
Challenge Fuerteventura 2015
 | 28. April 2015
Blog Jan Peiniger
 | 28. April 2015
Helle Frederiksen
 | 27. April 2015
 | 25. April 2015
Alistair Brownlee eröffnet seine Saison mit einem Sieg
 | 26. April 2015
... und ab dafür!
 | 24. April 2015
... anderen warten.
 | 24. April 2015
Bilder 1/1
Vicky Holland gewinnt in Kapstadt vor Katie Zaferes, Nicola Spirig und Sophia Saller.
25. April 2015

In einem harten Ausscheidungsrennen hat die Britin Vicky Holland Runde vier der World Triathlon Series 2015 für sich entschieden. Die 21-jährige Sophia Saller erkämpfte überraschend den vierten Rang hinter Olympiasiegerin Nicola Spirig. Auch das übrige DTU-Team sammelte Erfolgserlebnisse.

Steffen Justus steigt am Sonntag in die World Triathlon Series 2015 ein
24. April 2015

„Ende Februar habe ich im Trainingslager gerade einmal bei den C-Kader-Mädchen im Wasserschatten mithalten können“, sagt Steffen Justus – und doch steigt er schon am Sonntag nach schwerer Schulterverletzung wieder ins WM-Geschehen ein. Im tri-mag.de-Interview mutmaßt er, dass ihn die Zwangspause mittelfristig sogar stärker machen könnte.

Alistair Brownlee
24. April 2015

Zum vierten Rennen der World Triathlon Series 2015 eröffnet am Sonntag in Kapstadt auch Olympiasieger Alistair Brownlee seine Saison. Wie es um ihn im Kräftemessen mit Lokalmatador Richard Murray und den Spaniern Javier Gómez und Mario Mola steht, ist im Vorfeld völlig unklar: Der ältere der Brownlee-Brüder kommunizierte zuletzt wieder betont sparsam.

Challenge Roth 2012
23. April 2015

Mit einer bisher einmaligen Aktion will die Challenge Family insgesamt 470 Athleten die Chance geben, sich 2016 den Traum vom Start bei der Challenge Roth zu erfüllen. Wer sich bei einem der 43 Challenge-Events via Social Media oder mit Charity-Aktionen für die Challenge Family engagiert, soll dafür mit einem der rund 3.000 begehrten Slots belohnt werden.

Marino Vanhoenacker
23. April 2015

Marino Vanhoenacker kehrt nach drei Jahren Auszeit an den Wörthersee zurück. Beim Ironman Austria trifft der sechsmalige Klagenfurt-Champion am 28. Juni auf den spanischen Vorjahressieger Iván Raña. Der hatte den Streckenrekord des Belgiers 2014 um weniger als drei Minuten verpasst. Bei den Frauen will Eva Wutti nach fünfjähriger Durststrecke den ersten Sieg für Österreich.

Challenge Roth 2014
22. April 2015

Bei der Challenge Roth kommt es auch in diesem Jahr zum Dreikampf zwischen Titelverteidiger Timo Bracht und seinen Herausforderern Dirk Bockel und Nils Frommhold. Für zusätzliche Spannung sollen Horst Reichel, Per Bittner und Andrew Starykowicz sorgen. Auf die Jagd nach ihrem dritten Sieg geht die Niederländerin Yvonne van Vlerken, die es am 12. Juli unter anderem mit Gina Crawford, Daniela Sämmler, Natascha Schmitt und Rookie Svenja Bazlen zu tun bekommt.

Der Wings for Life Run startet gleichzeitig auf sechs Kontinenten, um Spenden für die Heilung von Rückenmarksverletzungen zu sammeln.
24. April 2015

Auf rund 40 Laufstrecken auf sechs Kontinenten startet am 3. Mai der Wings for Life Run. Dieser globale Lauf- und Rollstuhlevent will Aufmerksamkeit erzeugen und Spenden sammeln, um Querschnittslähmung eines Tages heilbar zu machen.

Team Sport for Good beim Lauftraining in Playa de Muro auf Mallorca
21. April 2015

Nachdem sich der Titelsponsor aus dem Triathlonsport zurückgezogen hat, ist aus dem Power Horse Triathlon Team das Team Sport for Good geworden. Gemeinsam wollen fünf Athleten um Timo Bracht in diesem Jahr Erfolge auf den langen Strecken sammeln und dabei die Laureus-Stiftung unterstützen.

Beim Jedermannteam "guilty76 racing" steht der Spaß im Vordergrund.
17. April 2015

Die Zahl an Jedermannteams in Radsport und Triathlon wächst. Den diversen leistungsorientierten Gruppen will der Frankfurter Florian Jöckel mit seinem "guilty76"-Team etwas entgegensetzen. Organisiert ist die Truppe - zu der auch Paris-Roubaix-Sieger John Degenkolb gehört - wie ein Motorradclub. Freundschaft und Spaß sind wichtiger als Leistung.

termine finden