Es ist wieder soweit! Lago de la Casa de Campo, Madrid - die World Triathlon Series 2013 kommt nach Europa.
Es ist wieder soweit! Lago de la Casa de Campo, Madrid - die World Triathlon Series 2013 kommt nach Europa.
Es ist wieder soweit! Lago de la Casa de Campo, Madrid - die World Triathlon Series 2013 kommt nach Europa. Am Samstag sind die Frauen dran. Nach über sieben Monaten in Übersee muss manche beim Aufbau der Wechselzone nochmal genauer hinschauen. Die Australierinnen dagegen kommen ja bereits aus der laufenden Saison - angespannt sind sie trotzdem. Angespannt ist auch sie: Anne Haug, WM-Zweite. Vor einem Jahr gelang ihr genau hier, in Madrid, in beeindruckender Manier der Durchbruch. Ihrer größten Konkurrentin um den WM-Titel gehören allerdings die dünnsten Beine. Die Gwen Jorgensen ist war vor wenigen Jahren Läuferin, dann wurde sie zum Triathlon abgeworben. Und schwimmen kann sie auch noch: Jorgensen steigt in der Haupgruppe aus dem Wasser. Auch Jodie Stimpson, Haugs Trainingsgefährdin und Konkurrentin, wechselt im Hauptfeld aufs Rad. Es bildet sich eine 20 Frauen große Gruppe an der Spitze knapp hinter dem Spitzenduo aus Sarah Groff und Nicky Samuels, das allerdings vor dem zweiten Wechsel gestellt wird.
Seite 1/3

Aktuelle Ausgaben