Michael Raelert hat seine Oberschenkelprobleme überwunden.

Nis Sienknecht / spomedis

Porträt von Michael Raelert beim Ironman Hawaii 2011
Bilder 1/1

Testlauf in Salzburg Michael Raelert siegt über zehn Kilometer

Kurzstrecke | 7. Mai 2012
Der Rostocker Michael Raelert hat im Rahmen des Salzburg Marathons seine Form getestet - und dürfte zufrieden sein. Der zweifache Ironman-70.3-Weltmeister ließ seiner Konkurrenz über zehn Kilometer keine Chance.
Während Bruder Andreas noch an einer Oberschenkelverhärtung laboriert und deshalb den geplanten Saisoneinstieg in Buschhütten kurzfristig absagen musste, hat Michael Raelert seine muskulären Probleme offenbar im Griff: 32:51 Minuten zeigte die Uhr beim Alpenstraße-10-Kilometerlauf im österreichischen Salzburg, als Raelert über die Ziellinie lief. Das genügte, um das Trainingsrennen mit 15 Sekunden Vorsprung vor dem Luxemburger Joe Simon zu gewinnen. Am Dienstag hatte Raelert bereits einen regionalen Berglauf am Chiemsee gewonnen, sein nächstes Triathlonrennen wird der Ironman 70.3 Mallorca am kommenden Wochenende sein.

Aktuelle Ausgaben