1. September 2015

Was für ein Tag für den Triathlon, was für ein Tag für die Deutschen: Die Ironman-70.3 WM in Zell am See hatte alles, was großer Sport braucht. Die triathlonTV-Reportage vom Spätsommermärchen in den Alpen.

01. September 2015

Was für ein Tag für den Triathlon, was für ein Tag für die Deutschen: Die Ironman-70.3 WM in Zell am See hatte alles, was großer Sport braucht. Die triathlonTV-Reportage vom Spätsommermärchen in den Alpen.

Ironman Vichy
01. September 2015

Im französischen Kurort Vichy konnten sich die Schweizerin Natascha Badmann und Christian Brader aus Memmingen jeweils Platz drei sichern. Mit Mauro Baertsch stellten die Schweizer ebenfalls den souveränen Gesamtsieger, die erste Frau kam aus Spanien.

Jan Frodeno holt sich in Zell am See seinen ersten Weltmeistertitel im Triathlon.
30. August 2015

Ironman 70.3 World Championship 2015

Frodeno neuer Weltmeister, Kienle vor Gómez Zweiter

Jan Frodeno hat sich nach dem Ironman-EM-Titel auch den Sieg bei der Ironman-70.3-WM geschnappt. Der 34-Jährige setzte sich bei sommerlichen Temperaturen in Zell am See wie schon in Frankfurt vor Sebastian Kienle durch. Titelverteidiger Javier Gómez wurde Dritter. Auch Michael Raelert, Andreas Böcherer und Andreas Dreitz landeten unter den Top Ten.

30. August 2015

Der Olympiasieger ist nun auch Weltmeister: Jan Frodeno setzte seiner Karriere heute in Zell am See die zweite Krone auf. Der neue Champion auf der Ironman-70.3-Distanz im triathlonTV-Interview.

30. August 2015

Zehn Jahre hat es gedauert bis zur ersten Frauen-Medaille für Deutschland bei einer Ironman-70.3-Weltmeisterschaft. Anja Beranek strahlt nach dem dritten Platz in Zell am See mit der Sonne um die Wette. Auch im triathlonTV-Interview.

Pressekonferenz nach der Ironman 70.3 World Championship 2015
30. August 2015

Noch vor der verdienten Dusche standen die Sieger und Platzierten der Ironman-70.3-WM den Medienvertretern Rede und Antwort. So haben Daniela Ryf, Anja Beranek, Jan Frodeno und Sebastian Kienle das WM-Rennen in Zell am See erlebt.

30. August 2015

Ironman 70.3 World Championship 2015

Ryf rockt die WM-Show, Beranek starke Dritte

Daniela Ryf hat ihren Siegeszug durch die Ironmanwelt auch in Zell am See fortgesetzt. Die Schweizerin verteidigte bei der Ironman-70.3-WM ihren Titel aus Mt, Tremblant souverän. Mit dem Rekordvorsprung von elf Minuten verwies sie erneut die Kanadierin Heather Wurtele auf den Silberrang. Anja Beranek belohnte sich für ein couragiertes Rennen mit Platz drei.

termine finden

Aktuelle Ausgaben

Ironman European Championships 2015 - Laufen

triathlon Nr. 134 - Jetzt im Handel

Julia Gajer: Der Weg an die Spitze

triathlon training Nr. 53 (September-Oktober 2015)

triathlon training Nr. 53

Fit bis zum Saisonfinale