2. Mai 2016

Der Routinier bleibt in Fahrt: Beim Ironman 70.3 Busselton feierte Saison-Frühstarter Craig Alexander seinen bereits dritten Saisonsieg. Der Australier Pete Jacobs beendete das Rennen nur auf dem 13. Platz.

Julia Gajer
01. Mai 2016

Gelungener Saisonstart für Maurice Clavel und Julia Gajer: Beim Ironman 70.3 in Aix en Provence sicherten sich die beiden Deutschen zweite Plätze. Zuvor wurde wegen widriger Bedingungen das Schwimmen gestrichen.

29. April 2016

Ironman hat die Suche nach einem Austragungsort für die Ironman-70.3-Weltmeisterschaften 2018 auf drei Bewerber eingegrenzt: In Frankreich, Ungarn oder Südafrika sollen im übernächsten Jahr die Titel in einem Zwei-Tages-Event vergeben werden.

Craig Alexander
28. April 2016

Busselton und Port Macquarie

Kräftemessen der Hawaiisieger

Die halbe Distanz an der West-, die volle Distanz an der Ostküste: Ironman bietet den Australiern am Wochenende gleich zwei Wettkämpfe. Craig Alexander und Pete Jacobs nutzen diese Gelegenheit zu einem Schlagabtausch.

Bis zu einem mechanischen Problem macht Maurice Clavel das Tempo
28. April 2016

Ironman 70.3 Pays d’Aix

Erste Formtests für Clavel und Gajer

Für Maurice Clavel und Julia Gajer wird es am Wochenende ernst: Der 28-Jährige und die gebürtige Hannoveranerin starten beim Ironman 70.3 Pays d'Aix in die Saison - zusammen mit einer Vielzahl weiterer deutscher Athleten.

Ironman Germany in Frankfurt 2015, Andreas Böcherer als Dritter im Ziel
23. April 2016

In einem packenden Finale hat Andreas Böcherer das Challenge-Rennen auf Fuerteventura für sich entschieden. Anja Beranek gewann den Wettkampf nach überlegener Leistung auf dem Rad.

Beim abschließenden Halbmarathon wurde es dann noch einmal heiß.
21. April 2016

Während Andreas Böcherer und Anja Beranek bereits im Rennmodus sind und auf erste starke Leistungen aufbauen wollen, bestreitet Timo Bracht auf Fuerteventura am Wochenende seinen ersten Formtest vor dem Ironman Lanzarote. Die drei Deutschen erwartet auf der „Insel des starken Windes“ allerdings starke Konkurrenz.

21. April 2016

Mit mehreren Siegen auf der Mitteldistanz und dem dritten Rang bei den Ironman-Europameisterschaften in Frankfurt hat sich Andreas Böcherer im vergangenen Jahr nach einer schwierigen Zeit beeindruckend zurückgemeldet. Das eröffnet dem 33-Jährigen neue Möglichkeiten: In diesem Jahr kann er sich ganz auf sich selbst konzentrieren.

Aktuelle Ausgaben