5. Februar 2016

Eine Woche nach seinem zweiten Rang bei der Challenge Melbourne steht für den Deutschen Per Bittner bereits das nächste Rennen auf dem Plan: Beim Ironman 70.3 Geelong will er sich gegen die Hawaiisieger Craig Alexander und Pete Jacobs behaupten. Im Frauenrennen hat Mareen Hufe gute Aussichten.

Per Bittner war bei der Challenge Roth bereits auf einem neuen Rad unterwegs.
01. Februar 2016

Geglückter Saisonstart

Bittner holt in Melbourne Silber

Per Bittner hat sich zum Saisonstart eine gehörige Portion Selbstvertrauen gesichert: Bei der Challenge Melbourne wurde der Leipziger mit dem schnellsten Radsplit Zweiter. In Panama konnte sich Lionel Sanders mit der besten Radleistung den Sieg sichern.

Daniela Ryf gewinnt den Ironman 70.3 Dubai
29. Januar 2016

Sie hat es wieder getan: Daniela Ryf bleibt auch ohne Training für die Konkurrenz vorerst unschlagbar. Beim Ironman 70.3 Dubai wartete die Schweizerin zwar lange ab - dann aber löste sie sich doch noch deutlich und triumphierte erneut.

Jan Frodeno gewinnt den Ironman 70.3 Dubai
29. Januar 2016

Der erste Schritt zur Million

Jan Frodeno dominiert in Dubai

Jan Frodeno hat den ersten Schritt zum Gewinn der "Triple Crown" getan: Beim Ironman 70.3 Dubai gewann der amtierende Hawaiisieger nicht nur - er demütigte das Feld im Kampf um die Aussicht auf den Jackpot von einer Million Dollar geradezu. Bart Aernouts und Terenzo Bozzone hatten keine Chance.

Yvonne van Vlerken gewinnt die Challenge Roth 2015
28. Januar 2016

Auch abseits Dubais nimmt die Triathlon-Saison langsam Fahrt auf: In Panama will Luke McKenzie erstmals in dieser Saison in Erscheinung treten, in Melbourne steigen Per Bittner und Yvonne van Vlerken frühzeitig in die Saison ein.

27. Januar 2016

Nach dem Challenge-Auftakt im vergangenen Jahr ruft Dubai in diesem Jahr unter Ironman-Logo - und wieder mit der Aussicht auf den Jackpot von einer Million Dollar Prämie für die Sieger der "Triple Crown". Das will sich Jan Frodeno nicht entgehen lassen und lässt sich auf ein Abenteuer in den Emiraten ein.

Astrid Stienen schnappt sich in Schweden ...
24. Januar 2016

East London bleibt ein gutes Pflaster für die heimischen Triathleten - und noch viel mehr für Jodie Swallow: Die Britin hat den Ironman 70.3 Südafrika zum sechsten Mal für sich entschieden. Sie gewann das Rennen mit fast 20 Minuten Vorsprung vor der Deutschen Astrid Stienen, die Zweite wurde.

Johannes Moldan
21. Januar 2016

In East London steigen am Wochenende die ersten deutschen Profi-Triathleten ins Renngeschehen ein: Gleich sechs von ihnen füllen die Startliste beim Ironman 70.3 Südafrika. Ein Sieg scheint nicht unmöglich, doch die Konkurrenz hat es in sich.

Aktuelle Ausgaben