ITU World Cup Tongyeong Emma Jackson

20. Oktober 2014

An der australischen Ostküste setzte sich die Tschechin Vodickova auf der Mitteldistanz vor den Gastgeberinnen souverän durch. Knapper war die Entscheidung auf der Kurzdistanz im südkoreanischen Tongyeong.

Beim Schwimmen liefs noch für Anja Beranek bei der Challenge Paguera auf Mallorca.
20. Oktober 2014

Bei der Premiere der Challenge Paguera auf der Baleareninsel Mallorca holten sich die Österreicherin Lisa Hütthaler und der Italiener Giulio Molinari die Titel der ETU-Europameister über die Triathlon-Mitteldistanz. Beste Deutsche wurden Anja Beranek auf Platz fünf und Fabian Rahn als Elfter.

Kona
15. Oktober 2014

Für 2.187 Athleten wurde in der Nacht auf Sonntag ein Traum wahr. Nach 226 Kilometern bei extremen Bedingungen finishten sie den Ironman Hawaii 2014. 165 von ihnen waren aus Deutschland nach Big Island geflogen. Wir verneigen uns vor jedem einzelnen, der die Tortur gemeistert hat - von Sebastian Kienle bis Jürgen Strott.

Martin Dröll
13. Oktober 2014

Für viele der deutschsprachigen Konastarter spielte die Zeit nur eine Nebenrolle. Ihnen reichte es, einmal in ihrem Leben das Gänsehaut-Finish auf dem Alii Drive zu erleben. Für andere ging es um mehr. 62 Athleten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich knackten beim Ironman Hawaii 2014 die ominöse 10-Stunden-Marke. Chapeau!

13. Oktober 2014

Sebastian Kienle ist nicht der einzige deutsche Ironman-Weltmeister 2014. Auch ein Gentleman in Lederhose, zwei Kona-erfahrene Eisenfrauen aus Bayern und ein Paratriathlet aus dem hohen Norden gewannen auf Big Island in ihrer Altersklasse und dürfen sich nun Weltmeister nennen.

Sebastian Kienle ist Ironman-Weltmeister!
12. Oktober 2014

Sebastian Kienle hat in beeindruckender Manier den Ironman Hawaii gewonnen. Hinter dem US-Amerikaner Ben Hoffmann erkämpfte sich Jan Frodeno bei seinem Hawaii-Debüt den dritten Platz. Nils Frommhold komplettierte das starke deutsche Ergebnis als Sechster.

Die Top 3 des Ironman Hawaii 2014: Rachel Joyce (3.), Weltmeisterin Mirinda Carfrae, Daniela Ryf (2.)
12. Oktober 2014

Das Frauenrennen von Kona hatte sich bereits vor dem Start als eines der bestbesetzten der Geschichte angekündigt. Der Wettkampf hielt, was er versprach - doch die Protagonistinnen erlebten ihn emotional ganz unterschiedlich.

Ben Hoffmann, Sebastian Kienle und Jan Frodeno im Ziel des Ironman Hawaii 2014
12. Oktober 2014

Treffen sich die besten fünf Ironman-Athleten der Welt. Sagt der eine: "Die Legenden von Kona sind alle wahr." Die Stimmen von der Pressekonferenz der Männer auch.