Absage Challenge Kapstadt erst 2012

Langstrecke | 19. Oktober 2011
Zweieinhalb Wochen vor der geplanten Premiere der Challenge Kapstadt haben die Veranstalter das Rennen um ein Jahr verschoben. Der Grund: Renndirektor Grant Kunneke habe Bedenken um die Sicherheit des Kurses.
Das Rennen, das für den 6. November angekündigt war und für das nach Angaben von Challenge-Chef Felix Walchshöfer rund 500 Anmeldungen vorlagen, soll nun im November 2012 ausgetragen werden. Alle angemeldeten Athleten erhalten ihr Startgeld zurück oder einen Startplatz für 2012 - und als Upgrade einen Staffelplatz für Freunde und Familienangehörige. "Diese Entscheidung war die schwerste in der Geschichte der Challenge-Serie", sagt Felix Walchshöfer. "Aber sie ist richtig: Wir werden bei unseren Rennen nie einen Kompromiss eingehen, wenn es um die Sicherheit und das Erlebnis unserer Sportler geht."