Andreas Raelert: "Ich rechne mit dem Schlimmsten"

Pokerface oder berechtigte Gelassenheit? Andreas Raelert lässt sich in den Tagen vor dem Ironman Germany wie so oft nicht in die Karten gucken und lobt lieber die Konkurrenz.

von | 5. Juli 2012 | Aus: Szene