Natascha Schmitt: "Am Ende war es einfach nur die Hölle"

Sie war ohne Begleitung nach Rügen gereist - und feierte damit einen einsamen Sieg. Auch wenn ihr Yvonne van Vlerken das Leben zur Hölle machte. Natascha Schmitt im triathlonTV-Interview über ihren größten Sieg.

Von > | 13. September 2015 | Aus: SZENE