Sebastian Kienle: "Meine Ungeduld besiegt und viel gewonnen"

Sebastian Kienle besiegte hohe Erwartungen, einen Reifenplatzer und seine Nerven - und schaffte es nach dem 70.3-Weltmeistertitel bei seinem Hawaii-Debüt unter die Besten seines Sports.

von | 13. Oktober 2012 | Aus: Szene