Timo Bracht und Horst Reichel beim Tri 122 auf Lanzarote

tri:122

Timo Bracht und Horst Reichel beim Tri 122 auf Lanzarote
Bilder 1/1

Tri 122 Lanzarote Teamwork: Doppelsieg für Bracht und Reichel

Langstrecke | 19. März 2012
Dass Timo Bracht und Horst Reichel sich einig waren, überraschte beim Trainingsrennen auf Lanzarote wohl niemanden. Denn seit Anfang des Jahres starten beide gemeinsam für 21run.com. Dass sie ihrem Team über die verlängerte Mitteldistanz gleich den ersten Doppelsieg bescherten, werden sie aber selbst kaum erwartet haben.
Eigentlich ist die Rollenverteilung im Team 21run.com klar: Timo Bracht ist der Star, der Kapitän. Georg Potrebitsch, Jan Raphael und Horst Reichel sollen von seinen Erfahrungen profitieren und so den Anschluss an die Weltspitze schaffen. Beim Tri 122 auf Lanzarote allerdings zeigte sich der Darmstädter Reichel über die verlängerte Mitteldistanz (2-100-20 Kilometer) von Beginn an auf Augenhöhe mit Bracht. Beim Schwimmen konnte er seinen Teamchef wie erwartet sogar abhängen, auf dem Rad fuhren beide dann fast die gleiche Zeit, um sich beim Halbmarathon nicht mehr aus den Augen zu lassen. Nach 4:45:46 Stunden konnten sich die Teamkameraden den Luxus erlauben, Hand in Hand über die Ziellinie zu laufen - ihr Doppelsieg war bei einem Vorsprung von über 15 Minuten zu keiner Zeit in Gefahr. Dritter wurde der Kölner Nick Staggenborg.
Timo Bracht und Horst Reichel
Timo Bracht und Horst Reichel im Ziel
©tri:122
Timo Bracht und Horst Reichel im Ziel
Timo Bracht und Horst Reichel im Ziel