Tine Holst gewinnt, krampfgeplagte Riesler wird Vierte

Diana Riesler hat ihren Vorjahreserfolg auf Lanzarote nicht wiederholen können: Bei der 25. Auflage des vielleicht härtesten Ironman-Rennens wurde die Deutsche von Krämpfen geplagt Vierte. Es gewann die Dänin Tine Holst vor der starken Läuferin Alexandra Tondeur.

Von > | 21. Mai 2016 | Aus: Szene

Tine Holst | Tine Holst

Tine Holst gewinnt den Ironman Lanzarote

Foto > Michael Rauschendorfer

Ging es auf Lanzarote bei den Männern von Beginn an eng zu, muss man für das Rennen der Frauen das Gegenteil behaupten: Denn beim Schwimmen ergaben sich zunächst riesige Abstände zwischen den Favoritinnen auf den Sieg. Die Britin Lucy Charles stieg, ähnlich, wie Diana Riesler es erwartet hatte, rund zehn Minuten vor der Deutschen aus dem Wasser, die außerdem zwei Minuten auf die Spanierin Saleta Castro Nogueira verlor.

Tondeur trumpft auf

Hinter Riesler aber klaffte wieder eine große Lücke: Erst rund viereinhalb Minuten nach der Deutschen rannte die Dänin Tine Holst zu ihrem Rad, insgesamt neun Minuten verlor gar die Belgierin Alexandra Tondeur auf Diana Riesler. Das hinderte Holst aber nicht, auf dem Rad für Tempo zu sorgen: Binnen der 180 Radkilometer holte sie die 14 Minuten auf, die sie zuvor auf die Spitze verloren hatte, und wechselte zeitgleich mit Lucy Charles auf den abschließenden Marathon. Auch Diana Riesler schob sich auf der Radstrecke deutlich näher an Charles heran und wechselte zwei Minuten nach dem Spitzenduo in die Laufschuhe. Alexandra Tondeur verlor dagegen zunächst weitere zwei Minuten auf Riesler - drehte beim Laufen dann aber ganz groß auf.

Denn dort flog die Belgierin mit Riesenschritten an die Spitzenathletinnen heran. Tine Holst hatte ihrer einstige Begleiterin Charles zwar schnell abgehängt - auf den letzten Kilometern musste sich die Dänin trotzdem strecken, um Tondeur auf Distanz zu halten. Das gelang ihr, und so sicherte sich Holst vor Tondeur den Sieg. Dritte wurde die Schwimmspezialistin Lucy Charles. Vorjahressiegerin Diana Riesler, die zwischenzeitlich auf Podestkurs schien, kämpfte auf den letzten zehn Kilometern mit Krämpfen und wurde am Ende Vierte.

Ironman Lanzarote

  1. Mai 2016, Puerto del Carmen (ESP)

Name Nation Gesamt 3,8 km Swim 180 km Bike 42 km Run

1

Tine Holst

DEN

10:02:35

1:01:15

5:34:25

3:19:48

2

Alexandra Tondeur

BEL

10:04:53

1:03:00

5:42:36

3:10:26

3

Lucy Charles

GBR

10:10:13

47:11

5:48:36

3:27:40

4

Diana Riesler

GER

10:24:52

56:51

5:40:19

3:40:02

5

Caroline Livesey

GBR

10:28:32

58:53

05:45:22

3:34:03

Swipe me