Der Ironman 70.3 Mallorca 2016 im Praxistest

Die triathlon-Redaktion testet nicht nur Material auf Herz und Nieren, sondern ab sofort in loser Folge auch Rennen - aus Teilnehmersicht. Wir beginnen mit dem Ironman 70.3 Mallorca. Frank Wechsel war dabei.

Von > | 11. Mai 2016 | Aus: SZENE

Medaille

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Die Siegerehrung

Ebenso wie bei Zielverpflegung leidet die Siegerehrung unter dem Wetter. Dabei haben wir zwei so tolle Sieger! Applaus und Respekt für Laura Philipp und Andreas Dreitz und natürlich die vielen Sieger in allen Altersklassen. Später werden auch noch die Slots für die Ironman-70.3-WM in Australien vergeben - das ist weit weg und daher sind die Tickets so mittelmäßig begehrt. 2017 geht es dann in die USA, 2018 nach Ungarn, Frankreich oder Südafrika. Dann gibt es wieder einen Run.

Für das Wetter kann der Veranstalter nun wirklich nichts, alle machen das beste draus, zumal der Regen aufgehört hat. Volle Punktzahl.

Insider-Check Ziel: ★★★★★

Und selbst?

Platz 143 in der Alterklasse reicht weder für's Treppchen noch für den Slots. Also führe ich am Rande lieber Interviews.