Sport-Innovatoren 2012 ITU-Präsidentin Casado unter den TopTen

Szene | 6. Februar 2013
Laut einer Liste des britischen Magazins "SportBusiness International" gehört ITU-Präsidentin Marisol Casado zu den zehn innovationsfreudigsten Persönlichkeiten der Sportwelt. Besonders würdigte das Fachblatt Casados Engagement, die Triathlon-Mixed-Staffel im Eilverfahren ins Programm der Olympischen Spiele 2016 hieven zu wollen.
Angeführt wird die vor wenigen Tagen veröffentlichte Liste von David Abraham, dem Geschäftsführer des britischen Fernsehsenders Channel 4, der im vergangenen Sommer die Bilder der Paralympics 2012 um die Welt schickte. Auf Platz fünf setzte "SportBusiness International" den Chef der US-Antidoping-Organisation USADA, Travis Tygart. Als Kopf der Behörde hatte der maßgeblichen Anteil am Fall von Lance Armstrong. Marisol Casado stuften die Redakteure des Fachblatts noch vor Lord Sebastian Coe (Chef des Organisationskommitees der Olympischen Spiele von London) auf den neunten Platz ein. Die Mixed-Staffel der Triathleten im Eilverfahren zu den Spielen von Rio führen zu wollen, sei ein intelligentes und zeitgerechtes Konzept, die Medien auf den Triathlon aufmerksam zu machen, hieß es in der Begründung. Zudem habe Casado früh erkannt, dass die ITU von der rasant wachsenden Popularität der Paralympics profitieren kann und dafür gesorgt, dass der Paratriathlon 2016 zum ersten Mal im paralympischen Programm vertreten ist. Die 56-jährige Spanierin schaffte es in dem Ranking der innovationsfreudigsten Persönlichkeiten der Sportwelt als einzige Frau unter die Top 20.
Top Ten List of innovators
 
1. David Abraham (Geschäftsführer Channel 4)
2. Richard Arnold (Comercial Director Manchester United)
3. Michel Platini (Präsident der UEFA)
4. Dietrich Mateschitz (Mitgründer von Red Bull)
5. Travis Tygart (USADA-Geschäftsführer)
6. Dominic Coles (BBC Chief Operating Officer London 2012)
7. Brett Yormark (CEO Brooklyn Nets/Barclays)
8. Christian Seifert (Geschäftsführer Deutsche Fußball Liga)
9. Marisol Casado (Präsidentin der International Triathlon Union)
10. Lord Sebastian Coe (Organisationschef London 2012)