9. Oktober 2015 Nils Frommhold vor dem Rennen des Jahres.

Für das große Rennen muss wirklich alles stimmen. In den vergangenen Wochen habe ich gemeinsam mit meinen Sponsoren viel Zeit in die Entwicklung für das richtige Race-Set-up gesteckt. Die Auswahl meiner Laufradkombination dürfte dabei am auffälligsten sein - sie ist definitiv etwas ganz besonderes!

Weiterlesen

7. Oktober 2015 Nils Frommhold beim gemeinsamen Lauf mit Andreas Raelert.

Für das Abschlusstraining ging es gemeinsam mit Andreas Raelert und Coach Wolfram Bott ins legendäre Energy Lab. Hier nimmt die lange und harte Vorbereitung also ein Ende und ab jetzt heißt es nur noch: Warten auf den Startschuss. Außerdem war heute mit kräftigen Mumuku-Winden ein ganz besonderer Trainingspartner zu Gast. Aber seht selbst!

Weiterlesen

6. Oktober 2015 Nils Frommhold bloggt vom Ironman Hawaii.

Die Ironman-Weltmeisterschaft rückt immer näher. Nun geht es darum, durch möglichst viel Routine und bekannte Abläufe keine Fehler zu machen und natürlich die Ruhe zu bewahren. Auch, oder gerade weil, nicht immer alles so läuft wie man es geplant hat.

Weiterlesen

5. Oktober 2015 Nils Frommhold bloggt auf tri-mag.de vom Ironman Hawaii.

In der zweiten Episode von Nils Frommholds Video-Blog dreht sich alles um den Mythos Hawaii. Es geht um das Feeling auf Big Island, um Aloha und Hang Loose.

Weiterlesen

4. Oktober 2015

Der Ironman Hawaii ist das absolute Highlight für jeden Triathleten und in wenigen Tagen ist es wieder soweit: Dann ertönt am Pier von Kailua-Kona der Kanonenschuss zum wichtigesten Rennen des Jahres. Und ich möchte euch an diesem Abenteuer teilhaben lassen.

Weiterlesen

5. August 2015 Nils Frommhold gewinnt die Challenge Roth 2015

Drei Wochen sind seit der Challenge Roth vergangen und das Beste daran: Es fühlt sich immer noch so an, als sei es gestern gewesen! Klar war es vorab mein Ziel, das Rennen als Erster zu beenden, aber als es dann auf einmal Wirklichkeit wurde und die Anspannung abfiel, war dann doch irgendwie alles anders. Ich fühlte mich erstmal leer und von der Situation positiv überrumpelt.

Weiterlesen

17. Februar 2015 Nils Frommhold

Obwohl mein Training bereits Anfang November losging, brauchte ich meine Zeit, um wieder durchzustarten. Nach dem Ironman Hawaii nahm ich für drei Wochen komplett den Wind aus dem Segeln und genoss den Abstand zum sportlichen Alltag. Normalerweise ist das genug Zeit, um im Anschluss mit Elan und neuen Zielen das Trainingsjahr zu starten - 2015 nicht!

Weiterlesen

3. November 2014 Nils Frommhold vor seinem Hawaii-Debüt

Der 11. Oktober 2014 wird immer mit Sebastian Kienles großartigem Triumphzug von Hawaii im Verbindung gebracht werden. Der Ironman Hawaii 2014 hat einen würdigen Sieger gefunden, vor dessen Leistung ich nur den Hut ziehen kann. Mir persönlich hat der Tag jedoch noch etwas anderes gezeigt.

Weiterlesen

25. Juli 2014 Nils Frommhold

In den letzten Tagen wurde ich des Öfteren angesprochen, ob ich im Rennen wirklich daran geglaubt habe, die Challenge Roth gewinnen zu können. Für mich war die Antwort klar: Ja, ich glaubte daran. Meist folgte darauf die Frage: Ab welchem Zeitpunkt? Die Antwort darauf ist etwas verwunderlich, denn der Zeitpunkt lag für mich nicht im Rennen, sondern zehn Tage davor.

Weiterlesen

22. Mai 2014 Nils Frommhold

Es gibt Rennen über die berichtet man gern und eben solche, die man am liebsten ganz schnell wieder verdrängt. Beides hat seine Gründe und beide Extreme gehören irgendwie dazu.

Weiterlesen

19. März 2014 Nils Frommhold

Die Richtung der Formkurve stimmt! Am vergangenen Wochenende konnte ich bei meinem ersten Start über die Halbmarathondistanz in Rastatt einen ungefährdeten Sieg einlaufen. Mit meinem aktuellen Zustand bin ich zufrieden. Jetzt freue ich mich auf das erste Highlight 2014.

Weiterlesen

22. November 2013 Nils Frommhold beim Schwimmtraining

Was im ersten Moment nach Boyband klingt, ist bei genauem Betrachten eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Triathleten aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands. In Tucson, Arizona haben wir uns auf die „Herbst-Ironman-Rennen“ vorbereitet.

Weiterlesen

18. September 2013 Nils Frommhold

Bei mir gibt es gerade ein Wort, das ich ungern höre: „Saisonpause“. Viele Triathleten freuen sich auf die anstehende ruhigere Phase ohne planmäßiges Training und die meisten haben sich das auch mehr als verdient. Zudem lädt das schlechte Wetter ja nicht unbedingt zu vielen „Outdoor“-Aktivitäten ein. Aber nicht mit mir!

Weiterlesen

16. August 2013 Nils Frommhold beim Schwimmtraining

Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Mein letzter Blog-Eintrag stammt aus dem Trainingslager auf Fuerteventura im März und eigentlich wollte ich viel häufiger von mir hören und mich auch blicken lassen. Statt einer erfolgreichen Saison hat sich so im Endeffekt nicht viel geändert: Ich bereite mich immer noch vor!

Weiterlesen

5. März 2013 Svenja Bazlen auf dem Sprung zum "Longo".

Trainingslagerberichte über das eigene, sowieso gut funktionierende Trainings sind weit verbreitet. Deshalb haben Svenja Bazlen und ich beschlossen, vom Fuerteventura-Training des jeweils anderen zu berichten. Ich werde den Anfang machen und im Gegenzug wird Svenja dann mein Training analytisch auseinander nehmen.

Weiterlesen

15. Januar 2013 Nils Frommhold bei der Challenge Walchsee 2012

Nein, so hatte sich tri-mag.de-Blogger Nils Frommhold den Start ins Jahr 2013 nicht vorgestellt. Nichts wurde aus seinem Masterplan, im österreichischen Wintersportort Flachau einige Einheiten auf Langlaufkiern mit ein paar Kilometern im Schwimmbad zu kombinieren. Denn dort war die Gefahr aus der Luft einfach zu groß.

Weiterlesen

7. Januar 2013 Nils Frommhold

Mit Nils Frommhold begrüßen wir einen weiteren neuen Blogger auf tri-mag.de. Der Überraschungssieger des Ironman Arizona berichtet hier ab sofort über die Hochs und Tiefs im Leben eines Ironmanprofis und seinen langen Weg zum Ironman Hawaii.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben