Neue fenix-Serie von Garmin

Navi-Spezialist Garmin bietet das neue fenix-Modell in drei verschiedenen Größen an. Die fenix 5, fenix 5s und fenix 5x bieten eine Reihe von Features: Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Strava-Integration, Trainingsanalyse und integrierten Fitnesstracker.

Von > | 5. Januar 2017 | Aus: Equipment

 |

In drei verschiedenen Größen wird die neue fenix 5 von Garmin erhältlich sein.

Foto > Hersteller

Pünktlich zum neuen Jahr ist das Nachfolgermodell der Garmin fenix 3 gefunden: Die Garmin fenix 5 soll die Produktreihe ergänzen und mit drei verschiedenen Größen allen Ansprüchen gerecht werden. Die Zielgruppe des neuen Modells ist breit gefächert: Sowohl für ambitionierte Athleten als auch Hobbysportler soll die neue fenix-Serie geeignet sein. Außerdem soll sie auch außerhalb des Sports als Lifestyle- und Freizeituhr einsetzbar sein. 

Das Standardmodell hat eine Displaygröße von 46 Millimeter groß, während die fenix 5s 42 Millimeter misst und die fenix 5x 51 Millimeter groß sein sollen. Punkten sollen die beiden ersten Modelle mit vielen verschiedenen Sportprofilen und angenehmem Tragekomfort im schlanken Design. Die fenix 5x ist robuster gebaut und soll dank Kartendarstellung auch in schwierigem Gelände als zuverlässiger Navigator dienen. Alle Varianten verfügen über eine Herzfrequenzmessung am Handgelenk, welche durch den im Stahlgehäuseboden integrierten Sensor den Puls misst. 

 |

Mit unterschiedlichen Armbändern soll das Modell für viele verschiedene Sportarten, aber auch als Lifestyle-Uhr einsetzbar sein.

Foto > Hersteller

Der Allrounder soll die Möglichkeit bieten, sich durch verschiedene Wechselarmbänder aus Silikon und Leder an den entsprechenden Anlass anzupassen. Dabei soll ein schneller Wechsel der Armbänder auch ohne Werkzeug möglich sein. Das Basismodell soll im GPS-Modus bis zu 24 Stunden und im Smartwatch-Modus circa 14 Tage durchhalten können. 

Die fenix 5x soll mit ihrer robusten und stabilen Bauweise speziell für Aktivitäten im Gelände nützlich sein. Vorinstalliert sind Outdoor- und Fahrradkarten von Europa sowie internationale Golfplätze. Im Navigations-Feature-Set sind Funktionen wie Roundtrip, Active Routing, Track-, Routen-, und Wegpunktnavigation enthalten. Auch die Preise unterscheiden sich: Die fenix 5 und fenix 5s sollen 599,99 Euro kosten. Der Preis des Spitzenmodells wird voraussichtlich bei 749,99 Euro liegen. Voraussichtlich sollen die Uhren ab April verfügbar sein.

 |

Die fenix 5x ist mit ihrer speziellen Kartendarstellung für Aktivitäten im Gelände vorgesehen.

Foto > Hersteller