Garmin zeigt neuen Edge 820

Mit den Modellen Edge 820 und Edge Explore 820 stellt Garmin zwei neue GPS-Fahrradcomputer mit Smartphone-Anbindung und Unfall-Benachrichtigung vor.

Von > | 13. Juli 2016 | Aus: EQUIPMENT

Garmin Edge 820 | Die neuen Garmin-Modelle Edge 820 und Edge Explore 820 lassen sich über drei Tasten und einen 2,3-Zoll-Farb-Touchscreen bedienen.

Die neuen Garmin-Modelle Edge 820 und Edge Explore 820 lassen sich über drei Tasten und einen 2,3-Zoll-Farb-Touchscreen bedienen.

Foto >Garmin

Garmin erweitert seine Produktpalette: Mit dem Edge 820 und dem Edge Explore 820 präsentiert der Schweizer Hersteller von Navigationsgeräten zwei neue Modelle der beliebten GPS-Fahrradcomputer-Serie. Der Garmin Edge Explore 820 wurde für die Bedürfnisse von Tourenradlern konzipiert, der Edge 820 richtet sich an ambitionierte Rennradfahrer. Beide Geräte verfügen über einen 2,3-Zoll-Farb-Touchscreen und sollen laut Herstellerangabe bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit bieten. Für lange Radtouren soll ein Energiesparmodus die Akkulaufzeit um bis zu 50 Prozent verlängern.

Interessantes Feature: Unfall-Benachrichtigung

Im Bereich Sicherheit punktet Garmin bei beiden Modellen mit einer automatischen Unfall-Benachrichtigung. Sobald der integrierte Bewegungssensor eine ungewöhnliche Erschütterung registriert, werden automatisch eine Mitteilung und die GPS-Koordinaten des Radfahrers generiert und per SMS über das gekoppelte Smartphone an hinterlegte Notfallkontakte verschickt. 

Mit dem GroupTrack-Feature Mitstreiter im Blick behalten

Spannend für Ausfahrten in der Gruppe ist die GroupTrack-Funktion. Mit diesem neuen Feature haben Fahrer genau im Blick, wo sich ihre Mitstreiter befinden, auch wenn diese unterwegs zurückgefallen oder vorausgefahren sind. Von Haus aus ist auf den 68 Gramm schweren Edge-Modellen bereits eine Fahrradkarte für Europa vorinstalliert. Beide Modelle lassen sich mit Herzfrequenzgurt, Tritt- und Speedsensor erweitern. Bereits ab August sollen die Geräte im Handel erhältlich sein.

Preise: Edge 820 (399,99 Euro; im Bundle mit Herzfrequenzgurt, Tritt- und Speedsensor 499,99 Euro), Edge Explore 820 (349,99 Euro)
Website: www.garmin.de