Startplatz und Carbon-Lenker zu gewinnen

Wir verlosen zusammen mit Profile Design einen Startplatz für das Zeitfahren beim Rad am Ring. Dazu gibt es einen Profile T2+ Carbon-Lenker zu gewinnen.

Von > | 16. März 2017 | Aus: EQUIPMENT

22 Kilometer Vollgas: Das können Teilnehmer des Zeitfahrens beim Rad am Ring erleben.

22 Kilometer Vollgas: Das können Teilnehmer des Zeitfahrens beim Rad am Ring erleben.

Foto >Veranstalter

Einmal im Jahr ist der Nürburgring fest in der Hand der Radfahrer. Vom 28. bis 30. Juli 2017 jagen tausende Radfahrer durch die "Grüne Hölle". Seit 2014 ist das Rad-Event um eine Disziplin reicher: Beim Zeitfahren auf der 22 Kilometer langen Strecke über die Nordschleife zählt jede Sekunde. Die Strecke ist mit 500 Höhenmetern gespickt – eine besondere Herausforderung für Zeitfahrer. Die Teilnehmerzahl des Zeitfahrens ist auf 250 begrenzt. Gestartet wird im 20-Sekunden-Takt von einer Startrampe/Bühne direkt aus der Expo.

Zusammen mit Profile Design verlosen wir einen Startplatz für das Zeitfahren am 28. Juli 2017. Damit der Gewinner bestens gerüstet ist fürs Rennen, erhält er zusätzlich zum Startplatz den Carbon-Lenker Profile T2+. Wie Sie gewinnen? Füllen Sie einfach das Teilnahmeformular aus und beantworten Sie die Gewinnspielfrage richtig. Kleiner Tipp: Die Antwort finden Sie in der Ergebnisliste der letztjährigen Veranstaltung.

Für Triathleten und Zeitfahrer: Der Carbon-Lenker Profile T2+ von Profile Design.

Für Triathleten und Zeitfahrer: Der Carbon-Lenker Profile T2+ von Profile Design.

Foto >Hersteller

Gewinnspielfrage: Welcher deutsche Ironman-Hawaii-Sieger belegte im letzten Jahr Rang drei beim Zeitfahren im Rahmen von Rad am Ring? Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. März 2017. Die Gewinner werden anschließend benachrichtigt.

Meine Anschrift lautet