Trainerroad im Test

Kein Computerspiel für Radfahrer, sondern ein virtueller Coach. Die Software Trainerroad möchte mit spezifischem Indoortraining die Leistung auf dem Rad verbessern. Wir haben acht Wochen mit Trainerroad trainiert.

Von > | 9. März 2017 | Aus: EQUIPMENT

Foto >Hersteller

Fazit

Obwohl es sich manchmal hinzog, hat uns das Training insgesamt viel Freude bereitet. Das liegt zum einen daran, dass die Einheiten meist abwechslungsreich gestaltet sind und es oft genug Neues zu erfahren gibt. Außerdem ist das Training gefühlt sehr effizient und man ist motiviert, wirklich aus jeder Trainingseinheit etwas herauszuholen.

Die Auswertungsmöglichkeiten am Computer sind vielfältig: Die entsprechenden Sensoren vorausgesetzt werden Leistung, Trittfrequenz und Herzfrequenz im Verlauf des Trainings angezeigt.

Die Auswertungsmöglichkeiten am Computer sind vielfältig: Die entsprechenden Sensoren vorausgesetzt werden Leistung, Trittfrequenz und Herzfrequenz im Verlauf des Trainings angezeigt.

Foto >Lennart Klocke / spomedis

Trainerroad ist ein interessantes Programm zum Rollentraining, das Triathleten einen kompletten Trainingsplan bietet, mit dem Fokus auf effektiven Radeinheiten. Auf technischer Seite wirken die Programme und Apps sehr ausgereift, wir erlebten keine Verbindungsprobleme, Abstürze oder ähnliches. Für 12 US-Dollar im Monat bekommt man ein sehr umfangreiches Trainingsprogramm geboten.