Zehn Tester für Adapto Loges gesucht

Erhöhte Belastbarkeit und eine verbesserte Regeneration: Das Nahrungsergänzungsmittel Adapto Loges soll Sportler beim Training unterstützen. Wir suchen Leser, die das Mittel im sportlichen Alltag testen möchten.

Von > | 15. Februar 2017 | Aus: EQUIPMENT

Foto >Hersteller

Inwiefern können Nahrungsergänzungsmittel Sportler beim Training unterstützen? Wir geben zehn Triathlon-Lesern die Möglichkeit, Adapto Loges über einen Zeitraum von zwei Monaten zu testen. Das Mittel, das in Form von jeweils zwei Kapseln morgens und abends eingenommen werden soll, liefert laut Hersteller mehr Energie im Training und vermindert den Regenerationsbedarf.

Tag-Nacht-Kombination

Das Mittel setzt an den zwei Bereichen der Leistungsentwicklung an, Belastung und Entlastung. Es enthält laut Inhaltsangabe eine Kombination aus pflanzlichen Wirkstoffen (Adaptogene) und Mikronährstoffen. Adapto Loges wirbt damit, die Laktat-Bildung zu verringern, das Ermüdungslevel zu verringern und den metabolischen Status (Stoffwechsel) für eine beschleunigte Regeneration zu verbessern. Der Hersteller verweist zudem auf wissenschaftliche Untersuchungen, die die Wirkung der verwendeten Adaptogene stützen.

Haben Sie bereits positive Erfahrungen mit Nahrungsergänzungsmitteln gemacht? Oder stehen Sie den kleinen Kapseln skeptisch gegenüber? Wir suchen Leser, die Adapto Loges ausprobieren möchten. Wichtig ist, dass das Mittel im Training möglichst dauerhaft eingenommen wird.

Adapto Loges ist vegan und laktose- und glutenfrei, außerdem wird es regelmäßig auf Unbedenklichkeit in Sachen Doping getestet. Die genauen Inhaltsstoffe laut Packungsbeilage finden Sie hier.

Wenn Sie Adapto Loges testen möchten, können Sie sich hier bewerben:

View your previous submissions