Zehn Testerinnen für Tokyo LD Aero von Kiwami gesucht

Funktional und bunt: Wir suchen zehn Leserinnen, die den Triathlonanzug Tokyo LD Aero von Kiwami testen möchten.

Von > | 7. Juni 2017 | Aus: EQUIPMENT

Foto >Hersteller

Der Triathlonanzug Tokyo LD Aero von Kiwami möchte nicht nur mit frischen Farben auf sich aufmerksam machen. Der französische Hersteller verpricht auch volle Wettkampf-Funktionalität: Für die erste Disziplin wurde der Wasserwiderstand minimiert und der Auftrieb optimiert. Im Anschluss soll der Anzug schnelltrocknend sein und ebenso atmungsaktiv. Kiwami wirbt zudem mit einem aerodynamisch optimierten Design, das auch im Windkanal getestet wurde.

Der Anzug verfügt über einen Front-Reißverschluss und einen leichten Radeinsatz, der besonders für Mittel- und Langdistanzen gedacht ist. Die Nähte sind laut Hersteller scheuerfrei und besonders elastisch, an den Beinen sollen die Silikon-Abschlüsse ein Einschnüren verhindern.

Im Handel ist der Einteiler für 219 Euro in den Größen XS bis XL erhältlich.

Wenn Sie am Lesertest teilnehmen möchten, können Sie sich hier bewerben:

View your previous submissions