Yvonne van Vlerken gehört zu den von Biestmilch unterstützen Athleten.

FinisherPix.com

Ironman Melbourne 2013
Bilder 1/1

Booster-Studie Biestmilch sucht Tester

Aus der Branche | 17. April 2013
Im Ausdauersport stößt der Körper nicht nur schnell an Ermüdungsgrenzen, er ist auch anfällig für Störungen des Magen-Darm-Traktes. Die im Triathlon verbreitete Marke "Biestmilch" hat dazu einen Fragebogen online gestellt und bietet für das Ausfüllen die Teilnahme an einer Studie an.
Von allen Ausdauersportlern, die den kurzen Fragebogen auf der Biestmilch-Homepage ausfüllen, haben zehn die Möglichkeit, an einer Studie teilzunehmen, die die Effekte des Produkts "Biest Booster" im Renneinsatz überprüfen soll. Teilnehmen können Sie noch bis zum Ende dieser Woche.