Festive 500: Beschenken Sie sich und Ihre Beine

Zwischen Gänsebraten und Silvester-Feuerwerk liegt auch in diesem Jahr wieder eine Woche. Genug Zeit, sich in den Sattel zu schwingen und den Tacho mit 500 Kilometern zu füttern. Finden wir - und die Firma "Rapha". Zum vierten Mal startet Heiligabend das "Festive 500". Sammeln und dokumentieren Sie Ihre 500 Radkilometer und gewinnen Sie als Hauptpreis ein Komplettpaket für die spektakuläre Cent Cols Challenge 2014.

Von > | 4. Dezember 2013 | Aus: EQUIPMENT

festive-500-banner-01 | Festive 500

Festive 500

Foto >Rapha

Was Rapha-Produkt-Designer Graeme Raeburn Weihnachten 2009 genau geritten hat und was seine Familie dazu gesagt hat, ist nicht überliefert. Gesichert ist jedoch die Geschichte, dass der Brite damals zwischen Heiligabend und Neujahr respektable 1.000 Kilometer im Sattel seines Rennrads verbrachte. Vermutlich mehr als die meisten hartgesottenen Radprofis. Schon ein Jahr später trugen er und die 2004 in London gegründete Radmarke "Rapha" diese Idee in die Welt. "The Festive 500" war geboren.

500 Kilometer in acht Tagen

Statt 1.000 einigte man sich auf 500 Radkilometer, die Radsportler, Triathleten und Jedermänner auf der ganzen Welt, "zwischen den Jahren" abspulen sollten. Ob an einem Tag oder verteilt auf bis zu acht Tage (24.-31. Dezember) spielt dabei auch im vierten Jahr keine Rolle. Wichtig ist lediglich, dass die gefahrenen Kilometer dokumentiert werden. Und zwar so kreativ wie möglich. Wer die geforderten Kilometer nachweisen kann, darf sein Radtrikot 2014 mit dem "Festive 500 woven badge", einem limitierten Aufnäher, schmücken. Einem fleißigen und vor allem kreativen Biker spendieren Rapha und Strava ein Komplettpaket für ein Event der "Rapha Cent Cols Challenge 2014" auf Korsika, in den Alpen, Dolomiten oder Pyrenäen - mit Verpflegung und Übernachtung. Dazu gibt es für besonders kreative Beiträge weitere hochwertige Preise.

In den Sattel, fertig, los! Berichtet via Facebook oder Twitter (Hashtag #festive500), per Mail, Blog, Youtube oder andere Wege über Euer Training und die schönsten Erlebnisse zwischen Weihnachten und Silvester. Die Registrierung für das "Festive 500" ist seit 4. Dezember möglich.

Registrieren Sie sich jetzt für das "Festive 500" 2014.
Hier gehts zur Registrierung