Olympiasiegerin Nicola Spirig beim Radtraining.

BH Bikes

Olympiasiegerin Nicola Spirig beim Radtraining.
Bilder 1/1

TBB und Nicola Spirig Mit der Olympiasiegerin trainieren

Aus der Branche | 17. September 2012
Das Triathlon-Team TBB und das Hotel Mohrenwirt im österreichischen Fuschl am See laden interessierte Sportler ein zum Trainingswochenende mit Olympiasiegerin Nicola Spirig und Coach Brett Sutton.
Nicola Spirig kennt spätestens seit den Olympischen Spielen von London die ganze Triathlonwelt: Nach einem packenden Endspurt gewann die Schweizerin hauchdünn die Goldmedaille vor Lisa Nordén aus Schweden. Der Trainer hinter ihrem Erfolg ist so erfolgreich wie sagenumwoben. Der Australier Brett Sutton hat mehrere Weltmeisterinnen und Olympiasiegerinnen trainiert: Chrissie Wellington, Emma Snowsill, Siri Lindley oder Loretta Harrop. Aktuell betreut er Spirig oder die Welt- und Europameisterin Caroline Steffen. Am 29. und 30. September haben Sie in Fuschl am See (Österreich) die Gelegenheit, Sutton und Spirig kennen zu lernen und einen Einblick in deren Trainingsalltag zu bekommen. Die Trainingseinheiten sollen für Athleten aller Leistungsklassen geeignet sein, Sie können aber auch nur am Abendvortrag teilnehmen.
 
Das Programm
 
Samstag, 29. September 2012
 
  • bis 14:00 Uhr Anreise zum Hotel Mohrenwirt in Fuschl am See
  • 14:30 Uhr Begrüßung & Welcome Drink in der Bar des Hotel Mohrenwirt
  • 15:00-17:30 Uhr Radausfahrt mit Nicola Spirig und Headcoach TeamTBB Germany Joseph Spindler
  • 19:00-20:30 Uhr Vortrag von Brett Sutton (auf englisch), mit Snacks und alkoholfreien Getränken
  • 20:40-21:00 Uhr Vortrag der Olympiasiegerin Nicola Spirig (auf deutsch)
  • ab 21:00 Uhr Fragen an Sutton und Spirig
 
Sonntag, 30 September 2012
 
  • 9:00-11:00 Uhr Schwimmeinheit mit Nicola Spirig, geleitet von Brett Sutton
  • 12:00-13:00 Uhr Mittagssnack
  • 13:00-15:00 Uhr Vortrag Aerodynamik und Bike Fitting, Joseph Spindler
  • 15:00-16:00 Uhr Laufeinheit und Techniktraining mit Joseph Spindler