Impression aus einer Wechselzone

Frank Wechsel / spomedis

Wechselzone beim Ironman Frankfurt
Bilder 1/1

Jetzt sporTrader werden Neuer Online-Marktplatz für Sportartikel geht an den Start

Aus der Branche | 27. Februar 2012
Neue Saison, neues Material: Mit sporTrade geht der erste Online-Marktplatz nur für Sportartikel - Schwerpunkt Triathlon/Ausdauersport - an den Start. Unter www.sportrade.de können Sie ab sofort neues und gebrauchtes Triathlon-Equipment kaufen und verkaufen.
Das Grundkonzept von sporTrade schließt sowohl den Handel zwischen professionellen Anbietern und Kunden als auch den Verkauf von Gebrauchtartikeln zwischen den Kunden ein: "Wir bieten Athleten die Möglichkeit, schnell und einfach die für Sie passende Ausrüstung zu finden. Anreize hierzu bieten innovative und hochwertige Marken, die die angeschlossenen Händler auf der Plattform anbieten. Das notwendige Budget für neues Material schaffen sich die sporTrader dabei durch den Verkauf nicht mehr benötigter Produkte", sagt Kirsten Friedrich, Marketing Managerin bei sporTrade.

Technologieaffine Triathleten

Die Idee kam den beiden Gründern Helge Hinrichs und Stefan Moosleitner durch ihre eigene Passion für den Dreikampf: „Triathleten sind sehr technologieaffin und wollen immer das für sie optimale Equipment am Start haben. Dadurch entsteht auch für gebrauchte Artikel ein substanzieller Markt, der Einsteigern wie auch ambitionierten Sportlern zugutekommt“, so der Grundgedanke.

Beta-Test ist online

Die User von tri-mag.de sind eingeladen, an der bis Ende März laufenden Beta-Testphase teilzunehmen und sich durch ihr Feedback ein SOS-Armband von Road-ID zu sichern. Zudem verlost sporTrade als Dankeschön unter den Beta-Testern Artikel der Marken Kossmann, Polar, Skins und Newton Running.