Multipower Tri-Team beim Koppeltraining

Erneut traf sich das Multipower Tri-Team – dieses Mal zum gemeinsamen Wechseltraining. Ein Ex-Triathlonprofi konnte den fünf Athleten wichtige Tipps geben.

Von > | 30. Juni 2017 | Aus: Das Multipower Tri-Team

Ein weiteres Mal traf sich das Multipower Tri-Team, um sich in einer gemeinsamen Trainingseinheit auf den bald anstehenden Triathlon in Hamburg vorzubereiten. Um bestmöglich den Wechsel zwischen den Disziplinen zu bewerkstelligen, stand ein ausgiebiges Wechseltraining auf dem Trainingsplan. Dieses wurde zur Überraschung der Athleten vom ehemaligen Profi-Triathleten Nils Goerke durchgeführt. Beim Koppeltraining ging es darum, die Belastung durch vier Intensitätsbereiche so zu steigern, dass jeder der Sportler im letzten Intervall an seine Grenzen ging. Überprüft wurde das Ganze milfhilfe eines mobilen Laktatmessgeräts.