triathlon Nr. 126
Video | 19. November 2014
Bilder 1/1
Radtraining auf Teneriffa
22. November 2014

Mit dem Rennrad vom Strand bis ins Hochgebirge fahren: Eigentlich ist Teneriffa ein einziger großer Berg, genau genommen der höchste Spaniens. Doch es ist ein sanfter Riese, die Anstiege sind moderat und gleichmäßig.

triathlon special Nr. 2/2014: Ab 22. Oktober im Handel.
21. Oktober 2014

Acht Jahre nach dem zweiten Hawaiisieg von Normann Stadler hat Deutschland wieder einen Ironmanweltmeister. Im dicksten triathlon special aller Zeiten blicken wir ausführlich auf das perfekte Rennen von Sebastian Kienle und Jan Frodenos starkes Debüt zurück. Dazu: Carfraes cooles Comeback, alle 232 triathlon-Finisher, die Langdistanzen der Saison 2015 sowie Interviews mit Sister Madonna Buder, Faris Al-Sultan und die schönsten Impressionen von der heißen Rennwoche auf Big Island.

triathlon Nr. 125 (Oktober/November 2014)
16. September 2014

In triathlon Nr. 125 machen wir Sie 34 Seiten lang heiß auf das Rennen des Jahres. Sebastian Kienle und Jan Frodeno im Doppelinterview, alle Favoriten, Strecken- und Sightseeing-Tipps und die deutschsprachigen Starter beim Ironman Hawaii 2014. Dazu: wichtige Trends und tolle Teile von der Eurobike 2014 und alles über die Gómez-Show bei der Ironman-70.3-WM in Mont Tremblant. Ab jetzt im Zeitschriftenhandel!

Laufen zu dritt, Sprints
11. November 2014

In tt48 enden die Trainingspläne für die Saison 2014. Wie sind Sie mit den Plänen zurechtgekommen? Und konnten Sie sich verbessern? Wir freuen uns auf Ihr Feedback in unserer Umfrage!

Pearl Izumi „Elite AMFIB Cycling Tight“ für den Lesertest tt49
28. Oktober 2014

Aufregende Ideen, originelle Erfindungen, ständig verfeinerte Konzepte - wir wollen wissen, wie sich Produkte im sportlichen Alltag bewähren, und lassen unsere Leser testen. Dieses Mal: Laufschuhe von New Balance und Winter-Radhosen von Pearl Izumi.

Schwimmstart zum Abu Dhabi International Triathlon
22. Oktober 2014

Sie sind Triathloneinsteiger und möchten im nächsten Sommer zum ersten Mal an einem Triathlon teilnehmen? Oder sind Sie schon lange dabei und planen fürs kommende Jahr eine Langdistanz? In tt48 starten die Trainingspläne für alle Ziele und alle Distanzen - und das sind die Highlights.

triathlon knowhow Nr. 9
2. Oktober 2014

Beschäftigten sich Triathleten eingehender mit Sportpsychologie, hätte das großartige Auswirkungen auf ihre sportliche Leistung. Warum sind Mentaltechniken dann nicht so verbreitet wie Tempoläufe, Koppeltraining und Co.? Weil das Thema für viele Neuland ist. Die neue triathlon knowhow soll das ändern.

Trainingspause beim Radfahren
15. April 2014

Den einen zwickt die Achillessehne, den anderen plagt eine Erkältung - auch Triathleten sind mal verletzt oder krank. Lesen Sie in der neuen triathlon knowhow, wie Ihr Körper auf Training reagiert, was bei akuten Verletzungen hilft und was Sie tun können, damit Sie gar nicht erst krank werden.

triathlon knowhow Nr. 7, Cover
17. Oktober 2013

Wenn sich ein Triathlet im Wasser, auf dem Rad und in Laufschuhen mit einer sauberen Technik fortbewegt, ist das nicht nur sehr ästhetisch, sondern ausgesprochen effizient. Lesen Sie in der neuen triathlon knowhow, was eine gute Technik ausmacht und wie Sie Ihre Energie noch direkter in Tempo umsetzen.

spomedis Ironman-Champions Bücher
7. Oktober 2012

9.822 Fans - Wir sind nah dran an der magischen 10.000-Fan-Marke. Helfen Sie uns dabei, die Schallmauer in der Woche der Ironman World Championships auf Hawaii zu knacken. Wenn es klappt, verlosen wir unter allen 10.000 Fans je ein handsigniertes Buch von Chrissie Wellington, Craig Alexander und Chris McCormack. Los gehts! Freunde einladen und gewinnen.

Zielgerade. Illustration aus dem Buch "Letzter" von Mathias Röckel.
1. Juni 2012

"Letzter: Notizen eines Triathlon-Novizen" von Mathias Röckel ist erschienen. Trocken, pointiert und sehr amüsant nimmt der Autor die Triathlonszene aufs Korn. Am Sonntag präsentiert er sein Werk im Freiburger josfritzcafé.

Andreas Raelert bei der Challenge Roth 2011
20. April 2012

Wer Michael Rauschendorfer bei einem der wichtigsten Triathlons dieser Welt ins Gesicht blickt, kann sich sicher sein: Er liegt nicht schlecht im Rennen. Denn der Münchner lässt die Triathlonwelt gern rückwärts an sich vorbeiziehen – in der Nähe der Führenden verkehrt herum auf dem Motorrad sitzend und mit Kameras behangen. Jetzt hat er seinen ersten Bildband veröffentlicht.