triathlon training Nr. 51 (Mai-Juni), Cover
 | 7. April 2015
triathlon knowhow 10 - Wettkampf
 | 15. April 2015
Bilder 1/1
Nils Frommhold Porträt
8. April 2015

Gleich zwei Mal hat Nils Frommhold seine Karriere komplett umgeworfen. Erst 2012 fand der gebürtige Potsdamer sein sportliches "Zuhause". Seine Entscheidung, auf die Karte Langdistanz zu setzen, war goldrichtig. Vor allem 2014 trat der 28-Jährige dafür den Beweis an. Satt ist er aber noch lange nicht. Das große Frommhold-Porträt in triathlon Nr. 130 - am Kiosk und als iPaper.

Imagebild Laufen 2015 - New Balance
20. März 2015

Nach "viel hilft viel" und "weniger ist mehr" schwingt das Pendel bei vielen Laufschuhexperten langsam zur Mitte hin: individueller Komfort als Verletzungsschutz und Schnellmacher zugleich. Wie das aussehen kann, zeigen wir Ihnen im triathlon-Laufschuhtest 2015. 23 aktuelle Modelle und jede Menge Infos rund ums Laufen und Kaufen. Jetzt in triathlon Nr. 130 - am Kiosk und als iPaper.

triathlon Nr. 130 (April/Mai 2015)
17. März 2015

Bei Wind und Wetter haben wir für Sie die Laufschuhe der Saison 2015 getestet. Was die Modelle für Speedjunkies und Trainingsweltmeister können, präsentieren wir Ihnen in triathlon Nr. 130. Dazu: die Rennoutfits des Jahres, Nils Frommhold im Interview, Trainingstipps für Berufstätige, 16 Kurzdistanzen in der ganzen Republik und vieles mehr.

Kiwami Aerotop "Kona Wings", Lesertest tt52
16. April 2015

Aufregende Ideen, originelle Erfindungen, ständig verfeinerte Konzepte: Wir wollen wissen, wie sich Produkte im sportlichen Alltag bewähren, und lassen unsere Leser testen. Für tt52 möchte Kiwami das Aerotop "Kona Wings" an Frau und Mann bringen - bewerben Sie sich jetzt!

Hürden als Techniktraining in die Laufeinheiten integrieren
7. April 2015

Danke für Ihr Interesse am Lesertest unserer Zeitschrift triathlon training! Wir werden hier in Kürze zwei neue Produkte veröffentlichen.

triathlon training Nr. 50 - wir feiern 50 Ausgaben!
3. Februar 2015

Wir haben was zu feiern: die 50. Ausgabe von triathlon training. Und die Tatsache, dass bald der Frühling beginnt. Freuen Sie sich auf eine Jubiläumsausgabe mit allem, was im März und April im Training wichtig ist - inklusive einer goldenen Überraschung.

triathlon knowhow Nr. 9
2. Oktober 2014

Beschäftigten sich Triathleten eingehender mit Sportpsychologie, hätte das großartige Auswirkungen auf ihre sportliche Leistung. Warum sind Mentaltechniken dann nicht so verbreitet wie Tempoläufe, Koppeltraining und Co.? Weil das Thema für viele Neuland ist. Die neue triathlon knowhow soll das ändern.

Trainingspause beim Radfahren
15. April 2014

Den einen zwickt die Achillessehne, den anderen plagt eine Erkältung - auch Triathleten sind mal verletzt oder krank. Lesen Sie in der neuen triathlon knowhow, wie Ihr Körper auf Training reagiert, was bei akuten Verletzungen hilft und was Sie tun können, damit Sie gar nicht erst krank werden.

triathlon knowhow Nr. 7, Cover
17. Oktober 2013

Wenn sich ein Triathlet im Wasser, auf dem Rad und in Laufschuhen mit einer sauberen Technik fortbewegt, ist das nicht nur sehr ästhetisch, sondern ausgesprochen effizient. Lesen Sie in der neuen triathlon knowhow, was eine gute Technik ausmacht und wie Sie Ihre Energie noch direkter in Tempo umsetzen.

spomedis Ironman-Champions Bücher
7. Oktober 2012

9.822 Fans - Wir sind nah dran an der magischen 10.000-Fan-Marke. Helfen Sie uns dabei, die Schallmauer in der Woche der Ironman World Championships auf Hawaii zu knacken. Wenn es klappt, verlosen wir unter allen 10.000 Fans je ein handsigniertes Buch von Chrissie Wellington, Craig Alexander und Chris McCormack. Los gehts! Freunde einladen und gewinnen.

Zielgerade. Illustration aus dem Buch "Letzter" von Mathias Röckel.
1. Juni 2012

"Letzter: Notizen eines Triathlon-Novizen" von Mathias Röckel ist erschienen. Trocken, pointiert und sehr amüsant nimmt der Autor die Triathlonszene aufs Korn. Am Sonntag präsentiert er sein Werk im Freiburger josfritzcafé.

Andreas Raelert bei der Challenge Roth 2011
20. April 2012

Wer Michael Rauschendorfer bei einem der wichtigsten Triathlons dieser Welt ins Gesicht blickt, kann sich sicher sein: Er liegt nicht schlecht im Rennen. Denn der Münchner lässt die Triathlonwelt gern rückwärts an sich vorbeiziehen – in der Nähe der Führenden verkehrt herum auf dem Motorrad sitzend und mit Kameras behangen. Jetzt hat er seinen ersten Bildband veröffentlicht.

termine finden

Aktuelle Ausgaben