Zur Ausgabe 137 präsentiert sich die Zeitschrift "triathlon" mit neuen Inhalten, neuer Gestaltung und neuem Konzept.

spomedis

Zur Ausgabe 137 präsentiert sich die Zeitschrift "triathlon" mit neuen Inhalten, neuer Gestaltung und neuem Konzept.
Bilder 1/1

Neustart Die triathlon 137 ist da!

triathlon | 20. Januar 2016
Ab heute ist die neue triathlon 137 an den Kiosken erhältlich. Mit neuen Inhalten, einer neuen Gestaltung, neuem Papier, einem neuen Preis - und einem neuen Chefredakteur. Wir stellen die neuen Features vor.
Heute ist die neue triathlon bei rund 5.000 Bahnhofsbuchhandlungen und Kiosken in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Italien und der Slowakei erschienen. Sie ist das Ergebnis eines halben Jahres intensiver Arbeit an unserem Relaunch.

Neue Inhalte

Wir kennen unsere Leser seit vielen Jahren. Nahezu täglich stehen wir mit Triathleten im Kontakt und Dialog, sprechen über ihre Interessen und Bedürfnisse. Mit regelmäßigen standardisierten Leserbefragungen versuchen wir den Puls der Zeit zu fühlen, die noch recht junge Tradition der gemeinsamen Sitzungen mit unseren Lesern im Verlag wollen wir pflegen und ausbauen. Aus all diesem Input hat sich ein redaktionelles Leitbild entwickelt, ein Musterleser, für den wir die neue Zeitschrift konzipiert haben. Mit Inhalten zum Genießen. Mit Inhalten, die das schnelllebige Internet nicht übertragen kann. Mit opulenten Bildern und eingehenden Lesestrecken. Mit Neuem und Bewährtem. Lassen Sie sich überraschen!

Neue Gestaltung

Ebenso wie die Inhalte haben wir auch, unter der bewährten Leitung von Julia Neubauer, die Gestaltung unserer Zeitschrift überarbeitet. Aus zahlreichen Feedbacks haben wir uns dabei die Schlagworte Wertigkeit, Klarheit und Emotionalität zu Herzen genommen und uns von ihnen leiten lassen. Wir wollen Sie ab sofort Monat für Monat auch über die Optik überzeugen, dass wir der passende Begleiter für Ihren Lieblingssport sind. Und wir wollen Sie Monat für Monat überraschen. Ist uns das mit unserer ersten neuen Ausgabe gelungen?

Neues Papier

Wir lieben und leben Print! Daher haben wir die Zeitschrift triathlon mit einem neuen, edlen Papier im Inhalt und beim Umschlag ausgestattet, das diese Wertigkeit unterstreicht. Wenn man die neue Triathlon in die Hand nimmt, spürt man sofort den Unterschied. Auch das Zeitschriftenformat haben wir geändert, hin zu einem etwas breiteren, magazinigen Format. Ab sofort dürfen Sie sich einmal pro Monat auf diese greif- und spürbaren 148 Seiten freuen. Zweimal pro Jahr, bei unseren beiden Special-Ausgaben zum Training im April und zum Ironman Hawaii im Oktober, sogar über 192 Seiten. 

Neuer Chefredakteur

Die triathlon hat einen neuen Chefredakteur. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nils Flieshardt einen so erfahrenen und in der Ausdauersportszene bestens vernetzten Journalisten gewinnen konnten. Als ausgewiesener Blattmacher mit einem Gespür für die wichtigen Themen und Storys wird er neue Impulse setzen und die Position der triathlon als Leitmedium einer ganzen Szene und Branche weiter ausbauen. Nils Flieshardt hat sich in acht Jahren Tätigkeit beim RoadBIKE-Magazin als Kenner der Radsportszene einen Namen gemacht. Er war dort zuletzt verantwortlicher Redakteur des Reportageteils und des Reportage-Sonderheftes „RoadBike Passion“. Daneben agierte er als zuständiger Redakteur für die Crossmedia-Koordination der Marke RoadBIKE, als Testredakteur und war zeitweise für den Reiseteil der Zeitschrift verantwortlich. Weitere berufliche Stationen waren Tätigkeiten beim Radwelt-Magazin des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), beim ZDF-Landesstudio Niedersachsen sowie bei Radio FFN.

Neuer Preis

Die neue triathlon kostet 5,80 Euro pro Ausgabe. Das zwar mehr als bisher pro Ausgabe, aber deutlich weniger, wenn man es auf die Seitenzahl der beiden bisherigen Titel triathlon und triathlon training bezieht. Der Preis für Kombi-Abonnementen, unsere traditionell größten Abo-Gruppe, reduziert sich damit von 79,95 auf 69,95 Euro pro Jahr - und das Abo beinhaltet ab sofort für alle über 10.000 Abonnenten die Vorteile eines mytriathlon MEMBERS. Die neuen mytriathlon CARDS werden den Abonnenten bis Ende der kommenden Woche zugesandt.

Coming soon: Neue Website

Wenn unser Web-Relaunch in ein paar Wochen an den Start gehen wird, stecken in der neuen Seite nicht nur jahrelange Erfahrung, sondern auch eine neue Software und rund 2.000 Stunden Konzeptions-, Planungs- und Entwicklungsarbeit. In Zeiten, wo jeder onlineaffine User innerhalb von einer Stunde eine Website von der Stange bei einem Provider oder eine Wordpress-Installation aufsetzen kann, wollen wir auch hier neue Maßstäbe setzen - auf den Monitoren, aber auch (ja, wir geben es zu: endlich …) auf den Mobilgeräten dieser Welt.
Die neue triathlon im Überblick
  • Das inhaltliche und gestalterische Konzept wurde komplett überarbeitet – mit dem Ziel, weltweit neue Maßstäbe für eine Triathlonzeitschrift zu setzen.
  • Die monatliche Seitenzahl steigt von 100 auf 148 Seiten, unsere beiden Specials werden sogar einen Umfang von 192 Seiten haben.
  • Wir lieben und leben Print! Daher haben wir uns für eine neue, edle Papiersorte im Inhalt und beim Umschlag und ein spannendes, magaziniges Format entschieden.
  • Mit der triathlon 137 Ausgabe beliefern wir exakt 10.200 Abokunden – und alle werden ab sofort in den Status eines mytriathlon MEMBERS erhoben.
  • Als einzige deutsche Triathlonzeitschrift ist triathlon nicht nur an den Bahnhöfen erhältlich, sondern wird auch an über 4.500 Kiosken etc. zum Verkauf angeboten.
  • Selbstverständlich werden wir auch in Zukunft unsere Auflagen und Seitenzugriffe transparent durch die IVW prüfen und veröffentlichen lassen –  auch hier setzen wir seit Jahren als einziges deutschsprachiges Triathlonmedium Maßstäbe.
  • Denn schließlich brauchen wir unsere Zahlen und Reichweite nicht verstecken: Diese Ausgabe geht mit einer Druckauflage von 35.738 Exemplaren an den Start!
Noch Fragen? Wir beantworten sie gern! Mailen Sie uns einfach an 2016 [at] tri-mag [dot] de.

Aktuelle Ausgaben