Freibad-Pflichtlektüre: Der heiße Triathlonsommer in der triathlon Nr. 113

Frank Wechsel / spomedis

Freibad-Pflichtlektüre: Der heiße Triathlonsommer in der triathlon Nr. 113
Bilder 1/1

triathlon Nr. 113 Ein Sommermärchen. Die Highlights in Frankfurt, Roth und Klagenfurt

triathlon | 23. Juli 2013
Strahlende Sieger, taumelnde Topstars und glückliche Rookies - noch nie war der Triathlonsommer so heiß wie in diesem Jahr. Wir haben uns für Sie ins Getümmel gestürzt und berichten in der August-Ausgabe auf 37 Seiten über die Rennen und das Material in Frankfurt, Roth und Klagenfurt. Dazu: Überflieger Boris Stein im Porträt, der ITU World Triathlon in Kitzbühel und erfrischende Trainingscocktails für Triathleten.

Tage wie diese: Ironman Frankfurt und Challenge Roth

Wie viel Emotion hat in einem Menschen Platz, der körperlich komplett am Anschlag ist? Eine ganze Menge! So viel, dass sie im Laufe von 226 Kilometern übersprudelt und sich entlädt in Lachen, Weinen, Leiden, Freude, Kämpfen und Genießen. Das ist beim Ironman so.
triathlon Nr. 113, Titelthema
©spomedis
Und bei der Challenge auch. Fühlen Sie mit! 34 Seiten über die packenden Langdistanzen am Main und in Franken.
Das lesen Sie im Titelthema unserer August-Ausgabe
- 226 endlose Kilometer: Wofür es sich zu leiden lohnt
- Ironman Germany, Teil 1: Llanos besiegt die deutschen Stars
- Ironman Germany, Teil 2: Pedersen, plötzlich Prinzessin
- Profi-Equipment: Das Material der Topathleten
- Europameister: Die besten Agegrouper im Überblick
- Challenge Roth, Teil 1: Bockel zündet die Bombe
- Challenge Roth, Teil 2: Steffen und Van Vlerken im Duell

Boris Stein: Profisportler? Sportlehrer? Beides!

Wer hat zwei Jobs, großes Triathlontalent und ist zugleich noch erfolgreich und bescheiden? Boris Stein. Warum der Sieger der Challenge
triathlon Nr. 113, Titelthema
©spomedis
Kraichgau Triathlet wurde, was er seinen Schülern erzählt, wenn er mal wieder ein Rennen gewonnen hat, und warum Sauwetter für ihn genau das richtige ist.

Ironman Austria: Raelert im Laufschritt nach Hawaii?

Mit einem brillanten Marathon stürmte Andreas Raelert in Klagenfurt zum Sieg. Unter acht Stunden. Welche Hausaufgaben der Rostocker auf dem Weg nach Hawaii noch erledigen muss, hat er uns im Interview nach dem Rennen verraten.

Gipfeltreffen: Der ITU World Triathlon in Kitzbühel

Haufenweise Höhenmeter gab es für die Profis bei der ITU World Triathlon Series in Kitzbühel.
triathlon Nr. 113, Titelthema
©spomedis
Erstmals wurde ein Wettkampf der WM-Serie bei einem Bergrennen entschieden.
Weitere Themen unserer August-Ausgabe
Workshop Schwimmen: Nervös und orientierungslos? Wir helfen.
Fahrbericht: Das "Norcom Straight" von Fuji
Sonderschicht: Trainings-Cocktails für harte Kerle und Genießer
Gegenspieler: Horst Reichel vs. Jan Raphael
Taktgeber: Triathlon mit einem neuen Herz
Impressionen: Der Citytriathlon Heilbronn
Wissen macht Au! triathlon dreht sich im Kreis
Schickes, Schlaues und Schönes für vor und nach dem Sport

Aktuelle Ausgaben