triathlon Nr. 103: Drei Hefte in einem!

Frank Wechsel / spomedis

triathlon Nr. 103: Drei Hefte in einem!
Bilder 1/1

200 Seiten Action! triathlon Nr. 103: Roth, Frankfurt, Olympia - und zwei Extras

triathlon | 18. Juli 2012
"Action" - das ist das Thema der neuen triathlon. Im Fokus stehen die beiden großen deutschen Langdistanzen in Frankfurt und Roth. Dazu das Equipment der Profis von Timo Bracht bis Marino Vanhoenacker, eine umfangreiche Olympia-Vorschau und die Bedeutung des „Falls Armstrong“ für den Triathlon. Plus: Das Programmheft für den Hamburg-Triathlon - und die erste Ausgabe der Zeitschrift swim!

Frankfurt und Roth: Das waren die Rennen

t103, Teaser Roth
©spomedis
Im regennassen Frankfurt traten Stars wie Andreas Raelert, Sebastian Kienle, Marino Vanhoenacker und Caroline Steffen an, um zu siegen. Das konnten natürlich nur zwei, doch allen hat der Ironman Germany eine wichtige Lektion erteilt. Im sonnigen Roth erlebten Veranstalter, Athleten, und Fans, dass die Challenge sehr gut ohne "Überflieger" funktioniert. Vielleicht sogar besser …

Profi-Equipment: Ein Blick in den Waffenschrank

Acht Stars der Triathlonszene haben uns exklusiv ihr Material für die Rennen in Regensburg, Frankfurt und Roth vorgeführt. Ein Blick in die Equipmentkammer von Michael Raelert, Dirk Bockel, Sebastian Kienle und Co.

London 2012: Alles zu den Triathlon-Wettkämpfen

Kann Jan Frodeno nach allen Widrigkeiten überraschen? Oder sind die stillen Arbeiter Steffen Justus und Maik Petzold für eine Überraschung gut? Und welche Chancen haben die deutschen Triathlondamen? Was können die Anderen, wo sind die Schlüsselstellen Strecke und wann die entscheidenden Termine im TV? Wir haben für Sie alles zusammengetragen, was Sie zu den Dreikampf-Entscheidungen in der britischen Metropole wissen müssen.

Lance Armstrong: Schramme für den Triathlon?

t103, Teaser Armstrong
©spomedis
Nach einem kurzen Gastspiel im Triathlon sieht sich Ex-Radprofi Lance Armstrong mit einer Anklage wegen Dopings konfrontiert. Aus der Traum des Amerikaners, vorbei die umstrittene Kooperation mit den Ironman-Veranstaltern - vorerst. Was bleibt, ist die Frage: Was bedeutet das für den Triathlonsport? Außerdem: Rechtsexperte Dr. Sebastian Longrée erklärt, wie ein Dopingverfahren in den USA abläuft.
Weitere Themen dieser Ausgabe
Jan Frodeno: London-Ticket in letzter Sekunde
Ironman Austria: Al-Sultan siegt in Klagenfurt
Functional Training: So nutzen Sie den Fitness-Hype
Test: Giants "Trinity Comp 2"
10 Fragen an Nicola Spirig und Erin Densham
Kona Pro Ranking: Wer fliegt nach Hawaii?
"Doping-Fahnder": Interview mit dem Journalisten Hajo Seppelt
triathlon Nr. 103
triathlon Nr. 103: Die großen Rennberichte aus Frankfurt und Roth
©Julia Neubauer / spomedis
triathlon Nr. 103 erscheint am 19. Juli 2012 - zusammen mit dem Programmheft für den Hamburg-Triathlon und der ersten Ausgabe von swim zum Preis von 4,20 Euro.
100 Seiten mehr: Zwei Extras in triathlon Nr. 103
 
Extra Nr. 1: Die Premiere der Zeitschrift swim
Unter dem Motto "Schwimmen ist mehr als Kachelnzählen" ist im April 2011 die Website swim.de gestartet. Nun gibt es die erste Ausgabe der Zeitschrift swim. Die Highlights der 68 Seiten:
 
  • London 2012: Die große Olympiavorschau
  • Kraulen wie ein Weltmeister: Die Freistiltechnik von Paul Biedermann
  • Mythen: 7 Schwimmbadgerüchte und was dahintersteckt
  • Analysiert: Das perfekte 100-Meter-Rennen
  • Reisen: Die spektakulärsten Pools der Welt
  • Ärmelkanal: Mit Bruno Baumgartner von Dover nach Calais
  • Wasserstoff: Die Outfits der Profis
  • Service: So finden Sie die richtige Schwimmbrille
  • Schwimmtools: Kleine Helfer mit großer Wirkung
  • SwimTrek: Inselhopping für Schwimmer
  • Interviews: Thomas Lurz, Sarah Poewe, Angela Maurer und Andreas Waschburger
  • Dabeisein: Alle Open-Water-Termine 2012
 
Extra Nr. 2: Das Programmheft zum Hamburg-Triathlon
Rund 10.000 Triathleten gehen am 21. und 22. Juli in Hamburg auf die Strecken der elften Auflage des Hamburg-Triathlons. Damit ist das Rennen in der Hansestadt eines der größten der Welt. In unserem 32-seitigen Programmheft blicken wir auf das bunte Spektakel zwischen Alster und Elbe voraus. Besondere Highlights: Die Eliterennen, die als Teil der WM-Serie 2012 erstmals über die Sprintdistanz ausgetragen werden - und für die besten Triathleten der Welt die Generalprobe für die Olympiaentscheidungen in London sind.