Mit diesen Reiseveranstaltern geht es nach Mallorca & Co

In den Frühjahrsmonaten finden Sie im Mittelmeerraum fantastische Trainingsbedingungen vor. Während das Wetter zuhause noch unbeständig ist, können Sie ab März die Sonne einplanen. Damit Sie nicht auf eigene Faust in den Süden fliegen müssen, haben wir alle Reiseveranstalter in der Übersicht.

Von > | 18. Dezember 2014 | Aus: TRAINING

IMG_4295 | Jan Eric Schwarzer, MA-13

Jan Eric Schwarzer, MA-13

Foto >Jan Eric Schwarzer / ma13.net

Mit diesen Reiseveranstaltern geht es nach Mallorca & Co

Mallorca ist nach wie vor das wichtigste Reiseziel für Ausdauersportler im Frühjahr. Die Baleareninsel wird im Frühjahr von tausenden Radsportlern bereist, die sich die nötigen Grundlagenkilometer für die Saison aneignen. Kein Wunder, "Malle" bietete exzellten Trainingsmöglichkeiten, ein abwechslungsreiches Gelände sowie eine athletenfreundliche Infrastruktur.

Doch andere Regionen machen Mallorca seinen Platz unter als Top-Destination streitig: Auf dem spanischen Festland ist das Wetter sogar noch etwas beständiger und die Landschaft fast genau wie auf der Insel. Italien ist ein Klassiker, die Toskana und die Emilia Romagna sind wahre Radsportparadiese. Und auch im östlichen Mittelmeer entstehen neue Trainingsmöglichkeiten. Kroatien und Zypern gelten als Geheimtipps, die nicht mehr lange geheim sind. Und in der Türkei einsteht ein Trainingszentrum, welches es mit den großen Namen auf den Kanaren aufnehmen möchte.

In triathlon Ausgabe 127 stellen wir alle wichtigen Reiseziele im Mittelmeerraum vor. Welche Tipps Nils Frommhold für den nächsten Mallorca-Besuch hat, was Andalusien so besonders macht und vieles mehr. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht aller Reiseveranstalter, damit Sie die Region Ihrer Wahl sorgenfrei bereisen können.

Eine kostenlose Leseprobe finden Sie hier: