So überlisten Sie den Schnupfen

Nichts macht den verschnupften Triathleten nervöser als der Blick aus dem Bett auf die trainierende Konkurrenz. Wir geben Ihnen zehn Tipps, wie Sie lästigen Erkältungen und grippalen Infekten zu jeder Jahreszeit vorbeugen können.

Von > | 21. Januar 2017 | Aus: TRAINING

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Tipp 6: Schützen Sie Ihre Atemwege!

Eintrittspforte für die Erreger von Erkältungskrankheiten sind die Schleimhäute der oberen Atemwege. Um diese gegen den Angriff der kleinen Feinde zu schützen, können Sie einige Maßnahmen ergreifen: Wärmen Sie sich zu Beginn des Trainings gut auf, damit auch die Durchblutung Ihrer Atemwege ansteigt. Atmen Sie durch die Nase ein und durch den Mund aus. Bei eisigen Temperaturen sollten Sie Ihre Atemwege zusätzlich mit einem Schal vor Mund und Nase vor dem Auskühlen schützen. Bei sehr starker Atemtätigkeit gelangt die eisige Luft tiefer in den Atemtrakt – daher sollten Sie bei Frost eher ein extensives oder Indoor-Training wählen.