So überlisten Sie den Schnupfen

Nichts macht den verschnupften Triathleten nervöser als der Blick aus dem Bett auf die trainierende Konkurrenz. Wir geben Ihnen zehn Tipps, wie Sie lästigen Erkältungen und grippalen Infekten zu jeder Jahreszeit vorbeugen können.

Von > | 21. Januar 2017 | Aus: TRAINING

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Tipp 8: Regenerieren Sie richtig!

Die richtige Nachbereitung des Wettkampfes ist im Winter am wichtigsten: Ein effektives "Cool-down" ohne "Auskühlen" ist zum Beispiel in einer Sporthalle oder in einem warmen Schwimmbad möglich. Warme Kleidung versteht sich von selbst, ein Bad in der Wanne nach dem Training kann wahre Wunder bewirken. Massagen oder die elektrische Muskelstimulation bewirken eine gute Durchblutung des Gewebes sowohl zum Auf- als auch zum Abwärmen. Vorsicht beim geselligen Bierchen nach dem gemeinsamen Dauerlauf: Alkohol sorgt für eine Weitstellung der Blutgefäße in der Haut, was zu einer (oftmals unbemerkten) Wärmeabgabe führt.