Die Challenge Herning im Praxistest

Die Challenge Herning war 2017 Austragungsort der ETU-Europameisterschaft. Wir waren als Teilnehmer mit dabei und bewerten das Rennen im Insider-Check.

Von > | 20. Juni 2017 | Aus: SZENE

Die erste Wechselzone liegt direkt am See Fuglsang, in dem geschwommen wird und offenbart eine tolle Atmosphäre.

Die erste Wechselzone liegt direkt am See Fuglsang, in dem geschwommen wird und offenbart eine tolle Atmosphäre.

Foto >Challenge Herning

Fazit

Alles in allem ist die Challenge Herning eine extrem gut organisierte Veranstaltung, was bei der Logistik des Rennens mit zwei Wechselzonen auch notwendig ist. Die Strecken selbst sind sehr zu empfehlen und präsentieren Dänemarks Landschaft von ihrer besten Seite. Schön ist, dass der Wettkampfort sehr unkompliziert zu erreichen ist und die Wege schnell und einfach zurückgelegt werden können. Wirklich auszusetzen gab es nichts, was für eine äußerst genaue Planung spricht. Fazit: Die Challenge Herning ist auf jeden Fall eine Reise wert und sehr zu empfehlen!

Fazit: ★★★★