Hawaii - ein Gedicht

Aloha Hawaii, auf dir erlebt man allerlei, deshalb habe ich einen Rhyme für dich dabei ... Mit einem Reim verabschiedet sich tri-mag.de-Bloggerin Laura-Sophie Usinger von Hawaii.

Von > | 14. Oktober 2016 | Aus: Szene

 |

Foto > Laura-Sophie Usinger

Aloha Hawaii,
auf dir erlebt man allerlei,
deshalb habe ich einen Rhyme für dich dabei:

Du umgibst dich, das erkennt man unschwer,
mit tiefem, weitem, blauem Meer.
Deine Inseln sind recht klein,
doch was trügt, ist bekanntlich der Schein.

Hawaii, du spielst mit gegensätzlichen Elementen und jeder Klimazone,
genau deshalb bist du meine Ikone!
Du entscheidest selbst, wie viel deiner Schönheit du zeigst,
sodass meine Neugierde, Dankbarkeit und Ehrfrucht steigt.

Beim Rauspaddeln aufs Meer erlebt man eine Stille
und brauchte nur eine Taucherbrille.
Steckt man den Kopf nun unter Wasser, wird der Ausblick noch viel krasser.
Bunte Fische und Schildkröten tummeln sich um die Korallen,
sie zu beobachten, daran finde ich Gefallen.

Fährt man mit Sonnenaufgang an eine Bucht im Ozean,
dann haben es einem die Delfine angetan.
Sie winden sich so elegant durchs Wasser,
da werde ich vor Neid schon blasser.

Nicht so gehypt, aber genauso zu bewundern,
sind die Rochen, geschmeidige Fische und so platt wie die Flundern.
Es lohnt sich in die Tierwelt abzutauchen
und all die Superlative zu gebrauchen.

Zurück an Land und im Westen an der Küste,
herrschen Temperaturen wie in der Wüste.
Regen ist dafür garantiert im Norden und Osten,
dort kommt man dank der Schönheit des Regenwalds auf seine Kosten.

Fliegt man mit dem Heli oder fährt rauf auf einen Berg,
fühlt man sich dagegen wie ein kleiner Zwerg.
Gilt der Mauna Kea doch als höchster Berg der Welt,
da er sich schon unter dem Meer aufbaut und den Mount Everest in den Schatten stellt.

Big Island, du warst das Ziel einer langen Reise,
zeigtest Perfektionismus in der besten Art und Weise.
Ich war auf der Suche nach Magie,
was ich fand, ist pure Poesie.

Du hast mir so viel Freude gegeben,
ich bin mir sicher, man sieht sich immer zweimal im Leben.
Erlaube mir zum Schluss noch einen Gruß –
hang loose.

Ich bin sehr froh –
mahalo

P.S.: ein Gerücht, das ich noch entkräften muss hier,
es gibt es sehr wohl auf Hawaii – das Bier!

Aloha und Mahalo - auch an unsere Bloggerin Laura-Sophie Usinger | Aloha und Mahalo - auch an unsere Bloggerin Laura-Sophie Usinger

Foto > Laura-Sophie Usinger