"Ich brauche den Druck"

Über fehlenden Druck kann sich Jan Frodeno nicht beklagen. Egal ob von Trainingspartnern, Konkurrenten oder sich selbst - der Titelverteidiger ist im Rennmodus.

Von > | 5. Oktober 2016 | Aus: SZENE