"Ich werde nicht der alleinige Herrscher der Radstrecke sein"

Sebastian Kienle gehört zu den Favoriten bei der Weltmeisterschaft über die Ironman-70.3-Distanz. Doch auch wenn die profilierte Radstrecke seiner Rennplanung entgegenkommen sollte – Kienle ist nicht der einzige starke Radfahrer im Feld.

Von > | 3. September 2016 | Aus: SZENE