Laura Philipp gewinnt Halbmarathon Frankfurt

Die schnellste Frau beim Halbmarathon Frankfurt war eine Triathletin: Laura Philipp. Bei den Männern war Philipps Teamkollege Nils Fommhold am Start, er konnte den Spezialisten jedoch nicht gefährlich werden.

Von > | 13. März 2017 | Aus: SZENE

Laura Philipp (Archiv)

Laura Philipp (Archiv)

Foto >Michael Rauschendorfer

Drei Minuten Vorsprung hatte Laura Philipp nach 1:15:51 Stunden und 21,1 Kilometern beim Halbmarathon in Frankfurt. Mit dieser Zeit siegte die Triathletin vom Team Erdinger Alkoholfrei vor Tinka Uphoff (1:18:16 Stunden) und Jenny Schulz (1:19:30 Stunden). Bei den Männern am Start war auch Profi-Triathlet Nils Frommhold, ebenfalls vom Team Erdinger Alkoholfrei. Er benötigte 1:11:36 Stunden für die Halbmarathondistanz, damit war er jedoch deutlich hinter dem Sieger, Tilahun Babsa aus Frankfurt, der die Strecke in 1:07:07 Stunden lief.

Beim 15. Frankfurter Mainova Halbmarathon erreichten in diesem Jahr insgesamt 5.388 Läufer das Ziel im Stadion von Eintracht Frankfurt.