Die Qualfikationszeiten für Kona

40 Hawaii-Slots wurden unter den 2.500 Teilnehmern der Hamburger Ironman-Premiere vergeben - aufgeschlüsselt nach den Teilnehmerzahlen in den Altersklassen. Wir haben alle Zeiten im Überblick.

Von > | 14. August 2017 | Aus: SZENE

Als ältester Hamburg-Finisher nun nach Hawaii: Otto Tylkowski (Jahrgang 1945) fliegt zum 13. Mal nach Kona

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Für viele Teilnehmer eines Ironman-Rennens ist der Wettkampf nicht mit dem Zieleinlauf beendet. Am Tag nach dem Rennen werden die Qualifikationsplätze für den Ironman Hawaii vergeben. In jeder Altersklasse, in der mindestens ein Athlet am Start ist, gibt es einen Platz, die übrigen werden nach der jeweiligen Teilnehmerzahl auf die Altersklassen verteilt. Sollte ein qualifizierter Athlet den Platz nicht annehmen, rückt ein anderer nach. Wird in einer Altersklasse kein Platz angenommen, fällt dieser der stärksten Altersklasse im gleichen Geschlecht zu. 

Während bei der Ironman-EM in Frankfurt 75 Startplätze für die WM auf Hawaii vergeben werden, waren es bei der Premiere in Hamburg 40 - im Vorfeld war also schwer einzuschätzen, wie schwer die Qualifikation sein würde. Bei der heutigen Siegerehrung der Premiere des Ironman Hamburg lag also Spannung in der Luft ...

Die Hawaii-Qualifikation beim Ironman Hamburg

AGEGROUP

VERFÜGBARE SLOTS

LETZTER QUALIFIKANT

ZEIT

F18-24

1

2

11:16:05

F25-29

1

6

11:36:51

F30-34

1

1

09:30:57

F35-39

1

1

10:13:17

F40-44

2

2

10:30:40

F45-49

1

1

10:06:01

F50-54

1

2

11:10:04

F55-59

1

1

11:12:07

F60-64

1

nicht angenommen, in W40-44 vergeben

M18-24

1

1

09:33:15

M25-29

2

2

09:03:39

M30-34

4

6

09:13:18

M35-39

4

7

09:18:46

M40-44

4

10

09:28:18

M45-49

5

11

09:43:11

M50-54

5

6

09:45:42

M55-59

3

9

10:27:42

M60-64

1

2

10:57:53

M65-69

1

1

11:16:06

M70-74

1

1

14:28:03

Swipe me