Vorschau auf die Triathlon Convention Europe 2017

Vom 17. bis 19. Februar treffen sich Besucher, Vertreter der Branche und Profis auf der Triathlon Convention Europe (TCE) zum Austausch.

Von > | 13. Februar 2017 | Aus: SZENE

Triathlon Convention Europe: Get-to­ge­ther der Triathlonszene.

Triathlon Convention Europe: Get-to­ge­ther der Triathlonszene.

Foto >Veranstalter

Ab dem 17. Februar trifft sich für drei Tage die Triathlonszene in der Neuen Stadthalle Langen, in der Nähe von Frankfurt am Main. Auf der ­Triathlon Convention ­Europe (TCE) werden sich führende Vertreter aus der Schwimm-, Rad-, und Lauf-, und Triathlon-Branche zusammenfinden, um die Produktneuheiten 2017 zu ­präsentieren. Das Angebot richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an ambitionierte Triathleten. Doch die TCE ist mehr als eine Bühne für Produktpräsentationen. Bestandteil des Messeprogramms sind hochklassige Vorträge, Workshops und Seminare zu verschieden Themen – vom Lauf-Abc bis zur richtigen Schwimmtechnik. Am 17. Februar um 16 Uhr wird die Messe eröffnet. Den aktuellen Zeitplan finden Sie auf der Website der TCE.

Sportprogramm im Rahmen der TCE

Vor allem soll die sportliche Betätigung nicht zu kurz kommen. Freitagabend stehen die SWIM 100x100 (also 10 Kilometer) als Kult-Trainingseinheit auf dem Programm, Samstag werden eine Crossrad/MTB-Tour durch die umliegenden Wälder sowie ein Indoor -Triathlon geboten. Sonntag sind ein 5- und ein 10-km-Lauf im Angebot, und zusätzlich gibt es an beiden Tagen interessante Praxis-Einheiten zum Thema ­Laufen, Schwimmen, Krafttraining, Yoga, Stretching und ­vielem mehr, teilweise in Begleitung des einen oder anderen Triathlonprofis.