Beiträge zu Andreas Böcherer

30.08.2015 Dreitz bärenstark, Frodeno auf Goldkurs

Jan Frodeno
Nach knapp 92 von 113 Rennkilometern wird ein deutscher Sieg bei der Ironman 70.3 World Championship immer wahrscheinlicher. Andreas Dreitz führte das Feld zum zweiten Wechsel. Jan Frodeno hat sich Andreas Böcherer geschnappt und hält vor dem finalen Halbmarathon die besten Karten in der Hand. Sein vermeintlich härtester Konkurrenz Javier Gómez hat bereits mehr als fünf Minuten Rückstand.

Weiterlesen

30.08.2015 Dreitz und Böcherer sprengen das Feld, Frodeno und Raelert stark

Andreas Dreitz
Die deutschen Männer haben bei der Ironman 70.3 World Championship in Zell am See das Kommando übernommen. Vor allem Andreas Böcherer und Andreas Dreitz drückten auf den ersten 30 Kilometern mächtig aufs Gaspedal. Jan Frodeno behielt das Duo im Auge während Javier Gómez schnell 30 Sekunden einbüßte und einige Plätze zurückfiel. Auch Sebastian Kienle musste Federn lassen.

Weiterlesen

30.08.2015 Schwimmen: Gómez vorn, Frodeno und Böcherer lauern

Schwimmen
Im ersten von drei Akten der Ironman 70.3 World Championship haben sich die Favoriten keine Blöße gegeben. Der spanische Titelverteidiger Javier Gómez führte das Feld nach 1,9 Schwimmkilometern aus dem Wasser, dicht gefolgt von Andreas Böcherer und Jan Frodeno. Bei den Frauen bestimmte zunächst die US-Amerikanerin Lauren Brandon das Tempo.

Weiterlesen

28.08.2015 Andreas Böcherer: "Ich bin gespannt auf den Berg. Wie jeder."

Andreas Böcherer steht am Sonntag zum ersten Mal am Start einer Ironman-70.3-WM. Gehört er nach seinen großen Siegen in dieser Saison in Heilbronn, St. Pölten und Aix en Provence zum Favoritenkreis? Der Freiburger im triathlonTV-Interview.

Weiterlesen

01.08.2015 Andreas Böcherer: Vom Suchen und Finden des Siegens

Cover triathlon Nr. 133
In der Saison 2011 klopfte Andreas Böcherer an die Tür zur Weltspitze, riss sie übermütig auf – schaffte es aber nicht, über die Schwelle zu gehen. Nach drei harten Lehrjahren nimmt er wieder Anlauf. Warum es dieses Mal klappen könnte, erzählt er im Interview. Jetzt in triathlon Nr. 133.

Weiterlesen

27.07.2015 Kienle, Frodeno und Co.: Als Sixpack nach Hawaii

Ironman Germany in Frankfurt 2015, Sebastian Kienle auf der Laufstrecke
Sechs deutsche Profis können ihre Sachen für Kona packen. Neben Jan Frodeno und Sebastian Kienle sicherten sich Roth-Sieger Nils Frommhold, Andreas Böcherer, Christian Kramer und Maik Twelsiek in der ersten Runde den Slot für die Ironman-WM am 10. Oktober.

Weiterlesen

21.07.2015 Frodeno, Frommhold und die Faszination Langdistanz

Cover triathlon Nr. 133
Unsere August-Ausgabe widmen wir der Königsdisziplin des Triathlons - der Langdistanz. Lesen Sie alles über Frodenos Hitzeschlacht am Main, Frommholds Coup in Franken sowie das richtige Training für den langen Kanten. Dazu: 13 Rennen im triathlon-Check, Andreas Böcherer im Interview und Sebastian Kienle im Windkanal. Noch Fragen? Dann kaufen!

Weiterlesen

09.07.2015 Alle Bilder von der Ironman-EM in Frankfurt

Ironman European Championships 2015 - Radfahren
Am kommenden Wochenende steht mit der Challenge Roth schon das nächste Highlight im Triathlonkalender. Noch einmal Motivation tanken? Hier finden Sie alle Impressionen von Jan Frodenos und Daniela Ryfs Rekordrennen bei der Ironman-EM in Frankfurt.

Weiterlesen

06.07.2015 triathlonTV: Die Hitzeschlacht am Main

Jan Frodeno gewinnt den Ironman in Frankfurt in Rekordzeit - bei Rekordtemperaturen.
Jan Frodeno und Daniela Ryf haben bei der Ironman-EM in Frankfurt neue Rekorde aufgestellt – der Rekordhitze in der Mainmetropole zum Trotz. Schwitzen Sie noch einmal mit. Mit der triathlonTV-Reportage vom heißesten Tag des Jahres.

Weiterlesen

06.07.2015 Frodeno, Gajer, Kienle: 14 Deutsche für Zell am See qualifiziert

Ironman 70.3 Kraichgau Rad Frauen
Die offizielle Einladung zur Ironman 70.3 World Championship flatterte heute in die Posteingänge von 80 Profiathleten. Für die erste Ironman-70.3-WM in Europa qualifiziert haben sich auch 14 deutsche Athleten. Darunter Julia Gajer, Ironman-Europameister Jan Frodeno, Sebastian Kienle und Andreas Böcherer.

Weiterlesen

05.07.2015 Andreas Böcherer: "Ab Kilometer 130 erst im aggressiven Rennmodus"

Ironman Germany in Frankfurt 2015, Andreas Böcherer als Dritter im Ziel
Mit einer offensiven Renntaktik hat sich Andreas Böcherer bei der Ironman-EM hinter Jan Frodeno und Sebastian Kienle den letzten freien Podestplatz erkämpft. Seinen Kampfgeist habe er aber erst spät gefunden, sagt der Freiburger im triathlonTV-Interview.

Weiterlesen

05.07.2015 "Ich ziehe meinen Hut"

Ironman European Championships 2015, After-Race-Pressekonferenz
Europas schnellste Ironman-Athleten sind zur Pressekonferenz erschienen - frisch geduscht, entspannt und mehr oder weniger zufrieden. Die Stimmen der Topstars in Wort und Bild.

Weiterlesen

05.07.2015 Start-Ziel-Sieg für Jan Frodeno

Jan Frodenos Zieleinlauf beim Ironman Germany in Frankfurt 2015
Nach dem Pannen-Pech von 2014 hatte Jan Frodeno mit dem Ironman in Frankfurt noch eine Rechnung offen – und die ist mehr als beglichen. Start-Ziel-Sieg, Streckenrekord, Hawaii-Sieger geschlagen: Frodeno ist der neue Europameister vor Sebastian Kienle und Andreas Böcherer, der eindrucksvoll an die Weltspitze zurückgefunden hat.

Weiterlesen

03.07.2015 Andreas Böcherer: "Auf der Laufstrecke in Würde sterben"

Bei der Ironman-EM so lange wie möglich vorn mitmischen - und auf den letzten Laufkilometern dann "in Würde sterben", den Rest sollen "die drei Hochbezahlten" unter sich ausmachen. Das hat sich Andreas Böcherer für den Rennsonntag vorgenommen.

Weiterlesen

01.07.2015 Frodeno, Kienle, van Lierde, Böcherer, Raelert: heißer Tanz am Main

Ironman 70.3 Barcelona 2015
Es wird wohl nicht nur der längste Tag des Jahres, sondern auch einer der heißesten. Bei der Ironman-EM in Frankfurt gilt das am Wochenende im doppelten Sinne. Zum einen wegen der versammelten Weltklasse bei den Männern. Zum anderen wegen der Wetterprognose.

Weiterlesen

23.06.2015 Das Material der Profis

Bei der Challenge Heilbronn kam es für die Profis und die besten Agegrouper in einem extrem gut besetzten Rennen auf jede Sekunde an. Da muss auch das Material optimal abgestimmt sein. Wir haben einen Blick auf das Equipment der Besten geworfen.

Weiterlesen

22.06.2015 Die triathlonTV-Reportage von der Challenge Heilbronn

Laura Philipp gewinnt in Heilbronn ihr erstes großes Rennen
Die Challenge Heilbronn wurde zum Triumphlauf für Laura Philipp und Andreas Böcherer. Beide rissen das Rennen mit unglaublich guter Besetzung klar an sich. Die triathlonTV-Reportage zeigt ein Rennen zwischen Stadt und Natur, ein Rennen mit viel Potenzial.

Weiterlesen

22.06.2015 Rennstrecke am Fluß

... Sebastian Kienle
Bei der Challenge Heilbronn führt der Halbmarathon immer entlang des Neckars. Zeit, diesen Lauf zu genießen hatte aber niemand der Profis, die entweder gejagt wurden oder Jäger waren. Hier kommen die Bilder von der letzten Disziplin.

Weiterlesen

22.06.2015 Panorama und Pein in Bergen voller Wein

Auch Sebastian Kienle bevorzugt eine Position mit minimalem Windwiderstand.
93 Kilometer Auf und Ab - auf der Radstrecke der Challenge Heilbronn nach einem einzigen flachen Meter zu suchen, war genauso vergeblich wie die Jagd auf den Dominator Andreas Böcherer. Wir haben die Bilder der zweiten Disziplin.

Weiterlesen

21.06.2015 Andreas Böcherer: "Als die Lücke da war, kam der Adrenalinschub"

Andreas Böcherer verdankt seinen Sieg bei der Challenge Heilbronn nicht nur einem mutigen Rennen, sondern auch dem Hochgefühl, das eine Führung gegen so starke Konkurrenz auslöst. Sagt der Freiburger im triathlonTV-Interview.

Weiterlesen

21.06.2015 Böcherer zerreibt Raelert, Dreitz und Kienle

Gegen die Rad- und Laufstärke von Andreas Böcherer hatten bei der Challenge Heilbronn weder Michael Raelert, noch Andreas Dreitz oder Sebastian Kienle eine Chance. Überraschend deutlich fiel dabei der Vorsprung des Freiburgers aus.

Weiterlesen

19.06.2015 Das erwarten die Profis

City Triathlon Heilbronn
Vor der Challenge Heilbronn waren die Profis durchaus nervös - was auch an der geballten Ladung an exzellenten Startern liegen mag. Wir haben mitgeschrieben, was die Schnellsten bei der Pressekonferenz zu sagen hatten.

Weiterlesen

19.06.2015 Andreas Böcherer: "Ich habe mich selbst über die Rennen befreit"

Andreas Böcherer
Nach langer Verletzungspause ist Andreas Böcherer wieder zurück - und wie! Bei der Challenge Heilbronn möchte er seine Form erneut zeigen und vielleicht etwas Überraschendes wagen, erzählt der Freiburger im triathlonTV-Interview.

Weiterlesen

18.06.2015 Böcherer, Kienle, Raelert und Frommhold jagen Dreitz

Der Sieger des Ironman 70.3 Mallorca ist einer der stärksten Radfahrer auf der MItteldistanz.
Die Challenge Heilbronn wird am Wochenende zum Stelldichein der deutschen Mitteldistanz-Stars: Andreas Dreitz, der das als "Citytriathlon" ausgetragene Rennen im Vorjahr gewann, bekommt es mit Sebastian Kienle, Maurice Clavel, Andreas Böcherer, Ronnie Schildknecht (SUI), Michael Raelert, Nils Frommhold, Horst Reichel und Giulio Molinari (ITA) zu tun.

Weiterlesen

11.06.2015 Die Stars kommen zur Premiere nach Heilbronn

Neuer Tag, neuer Test. Ironman-Weltmeister Sebastian Kienle macht sich schonmal warm ...
Das Profifeld für die Challenge Heilbronn am 21. Juni nimmt Form an. Und was für welche! Mit Sebastian Kienle, Michael Raelert, Andreas Dreitz und Andreas Böcherer starten vier Deutsche, die die Weltspitze mitbestimmen. Bei den Frauen treffen Anja Beranek, Svenja Bazlen und Laura Philipp auf die Schweizer Ironman-Legende Natascha Badmann.

Weiterlesen

09.06.2015 Hightech auf zwei Rädern: Die Bikes der Profis

Ironman 70.3 KRaichgau - Die Bikes der Profis
Anja Beranek und Sebastian Kienle ritten beim Ironman 70.3 am schnellsten durch die Hügel des Kraichgaus. Doch auch viele andere Topathleten machten auf ihren Rädern eine gute Figur. Egal ob mit Scheibe oder ohne. Die Bilder von den Bikes der Besten.

Weiterlesen

09.06.2015 Andreas Böcherer: "Ich hatte Bock darauf, ein bisschen zu zündeln"

Andi Böcherer - Ironman 70.3 Kraichgau
Andreas Böcherer war mit breiter Brust und optimistisch in den Kraichgau gekommen. Am Ende lieferte sich der Freiburger ein hochklassiges Duell mit Sebastian Kienle. Zum Sieg hat es letztlich nicht gereicht. tri-mag.de hat kurz nach dem Rennen mit ihm gesprochen.

Weiterlesen

08.06.2015 Kienle vs. Böcherer: Das Radduell in Bildern

Kienle vs. Böcherer - Das Radduell im Kraichgau
Es war der erwartet hochklassige Zweikampf, den sich Sebastian Kienle und Andreas Böcherer beim Ironman 70.3 Kraichgau auf den 90 Radkilometern lieferten. Mit offenem Visier demütigten sie alle weiteren Konkurrenten. Die Bilder vom heißen Fight im Land der tausend Hügel.

Weiterlesen

07.06.2015 Kienle, Böcherer, McNamee: Die Stimmen der Top-Männer

Kraichgau Podium Männer
Mit einem eindrucksvollen Doppelsieg von Sebastian Kienle und Andreas Böcherer ging heute der Ironman 70.3 Kraichgau zu Ende. Bei der Pressekonferenz nach dem Rennen wurde viel gelobt, geadelt und gelacht. Die Stimmen der drei besten Männer.

Weiterlesen

07.06.2015 Kienle-Beben im Land der tausend Hügel

Sebastian Kienle
Sebastian Kienle hat sich seinen ersten großen Saisonsieg für das Heimspiel im Kraichgau aufgespart. Nach einem harten Radfight gegen Andreas Böcherer schüttelte er seinen Begleiter in den letzten Hügeln ab und war danach auch auf der Laufstrecke bärenstark unterwegs. Der Brite David McNamee komplettierte das Podium, der Griesheimer Patrick Lange wurde Fünfter.

Weiterlesen

06.06.2015 Andreas Böcherer: „Ich werde fahren, als wäre der Teufel hinter mir her“

Andreas Böcherer vor dem Ironman 70.3 Kraichgau
Nach seinen beiden Siegen in Aix en Provence und St. Pölten ist Andreas Böcherer auch beim Ironman 70.3 Kraichgau in die Favoritenrolle geschlüpft. Wie er Sebastian Kienle schlagen will und was er am 5. Juli in Frankfurt vorhat, hat uns der Freiburger vor dem Rennen im Interview verraten.

Weiterlesen

05.06.2015 Kienle kontra Böcherer: Duell auf Reifenhöhe?

Cannes International Triathlon 2015 - Radfahren
Die Chancen, dass die Siegesserie der Deutschen auch bei der Kraichgau-Premiere unter Ironmanflagge hält, stehen gut. Doch wer beschert den Fans im Land der tausend Hügel den siebten Sieg? Vieles, vielleicht sogar alles, spricht für ein Duell zwischen Ironmanweltmeister Sebastian Kienle und dem bärenstarken Rückkehrer Andreas Böcherer. Doch ihre Gegner werden lauern und zupacken, sollten die Topfavoriten eine Schwäche zeigen.

Weiterlesen

18.05.2015 Dickes B: Impressionen vom Tag der Deutschen

Ironman 70.3 Austria 2015
Es war alles andere als ein Himmelfahrtskommando, das Anja Beranek und Andreas Böcherer gestern in St. Pölten abfackelten. Beide gewannen das Rennen im Mostviertel zum ersten Mal und sorgten zugleich für den ersten deutschen Doppelpack. Die schönsten Impressionen einer furiosen Vorstellung.

Weiterlesen

17.05.2015 Böcherer und Frommhold sprengen das Feld

Andreas Böcherer
Andreas Böcherer setzt sein gelungenes Comeback fort: Auch beim Ironman 70.3 in St. Pölten konnte sich der 32-Jährige durchsetzen, nachdem er sich auf der Radstrecke gemeinsam mit Nils Frommhold abgesetzt hatte. Das Frauenrennen dominierte Anja Beranek.

Weiterlesen

14.05.2015 Böcherer und Frommhold: Schwarzwald-Express "on tour"

Die Erleichterung darüber ist ihm anzusehen.
Acht Jahre nach dem ersten und bisher einzigen Sieg eines Deutschen in St. Pölten nehmen Andreas Böcherer und Nils Frommhold am kommenden Wochenende beim Ironman 70.3 Austria den nächsten Anlauf. Beim weltgrößten 70.3-Event muss sich das Duo auch mit Lokalmatador Michael Weiss auseinandersetzen. Um den Titel bei den Frauen streitet sich Nicola Spirig mit Yvonne van Vlerken, Kristin Möller, Laura Philipp und Anja Beranek.

Weiterlesen

04.05.2015 Impressionen von Böcherers Comeback-Rennen

Die Sonne tut ihr Bestes.
Beim Ironman 70.3 Pays d'Aix feierte Andreas Böcherer ein gold-glänzendes Comeback und siegte wenige Sekunden vor Boris Stein. Was man beim Blick auf die Ergebnisse leicht vergisst, sind die landschaftlichen Reize dieses Rennens in Frankfreich. Dagegen haben wir etwas: Eine Bildergalerie voller schöner Eindrücke.

Weiterlesen

03.05.2015 Traum-Comeback: Böcherer siegt vor Stein

Andi Böcherer gewinnt den Ironman 70.3 Pays d'Aix
Mit einem Sieg beim Ironman 70.3 Pays d'Aix hat sich Andreas Böcherer im Profitriathlon zurückgemeldet. Der Freiburger setzte sich in der Provence nach starkem Schwimmen und einem Solo beim Radfahren in einem packenden Sprintfinish gegen Boris Stein durch. Platz drei ging an den Schweizer Jan van Berkel. Das Rennen der Frauen gewann die Ungarin Gabriella Zelinka.

Weiterlesen

29.04.2015 Bereit oder breit? Bühne frei für Böcherer und Stein

Boris Stein
Fast auf den Tag genau vier Monate vor der Ironman 70.3 World Championship in Zell am See wird am Wochenende in Aix-en-Provence die europäische 70.3-Saison eröffnet. Auch die Deutschen Andreas Böcherer und Boris Stein haben sich auf den Weg nach Südfrankreich gemacht. Sie bekommen es dort unter anderem mit dem Franzosen Romain Guillaume, Ex-Europameister Ritchie Nicholls und Michael Weiss aus Österreich zu tun.

Weiterlesen

20.04.2015 Riederer schlägt Justus, Annen vor Knapp

Sven Riederer beim Grand Final der World Triathlon Series 2012 in Auckland
Der Walliseller Triathlon bleibt auch sportlich fest in der Hand des Mitorganisators Sven Riederer. In diesem Jahr heißen die Geschlagenen Steffen Justus und Andrea Salvisberg (SUI). Für Maximilian Schwetz, Andreas Böcherer und Maurice Clavel blieben die Plätze vier, fünf und sieben. Bei den Frauen triumphierte Jolanda Annen aus der Schweiz vor Anja Knapp und ihrer Eidgenössin Emma Bilham.

Weiterlesen

17.04.2015 Böcherer und Clavel auf der Jagd nach Sven Riederer

Sven Riederer, Mitorganisator und Seriensieger, triumphiert auch dieses Mal.
Der Sprinttriathlon in Wallisellen lockt seit ein paar Jahren vor allem Profis aus Süddeutschland in die Schweiz. Bisher gab es für sie beim von Sven Riederer mitorganisierten Frühlingserwachen allerdings noch nicht viel zu holen. An diesem Wochenende versuchen sich Maurice Clavel, Andreas Böcherer, Steffen Justus, Christopher Hettich und Maximilian Schwetz am schier unbesiegbaren Eidgenossen.

Weiterlesen

06.08.2014 Aernouts gegen Wild und Schildknecht

Bart Aernouts
Bei der Ironman 70.3-EM in Wiesbaden geht zum ersten Mal seit Langem keiner der deutschen Topstars an den Start. Ein spannendes und hochkarätiges Rennen darf man trotzdem erwarten. Mit den besten Siegeschancen für den Belgier Bart Aernouts und die beiden Schweizer Ruedi Wild und Ronnie Schildknecht.

Weiterlesen

25.07.2014 Wiesbaden: Böcherer zurück, Premiere für Schildknecht

Mit gutem Halbmarathon rennt Ronnie Schildknecht aufs Podest.
Der Schweizer Ronnie Schildknecht und Andreas Böcherer wollen dem Briten Ritchie Nicholls bei den Ironman-70.3-Europameisterschaften am 10. August in Wiesbaden den Titel abjagen. Bei den Frauen trifft Vorjahressiegerin Daniela Ryf aus der Schweiz auf die Dänin Camilla Pedersen sowie die deutsche 70.3-Hoffnung Laura Philipp.

Weiterlesen

11.06.2014 Kienle, Böcherer und Reichel gegen Schildknecht

Challenge Kraichgau 2013
Bei der Challenge Kraichgau am kommenden Wochenende werden auch die Deutschen Meistertitel über die Mitteldistanz vergeben. Und die Favoriten könnten durchaus die Gesamtwertung unter sich ausmachen - wenn ihnen nicht ein Eidgenosse dazwischen funkt.

Weiterlesen

02.06.2014 Frommhold siegt in Mußbach, EM-Gold an Kathrin Müller

Kathrin Müller
Die Triathlonsaison hat am Wochenende endgültig Fahrt aufgenommen. Kathrin Müller untermauerte bei der Crosstriathlon-EM auf Sardinien ihre Ambitionen für die WM im Herbst, beim Auftakt zum Rhein-Neckar-Triathlon-Cup in Mußbach hatte Nils Frommhold die Nase vorn, während die Dänin Camilla Pedersen beim Ironman 70.3 Italy in Pescara zu ihrem nächsten Sieg flog.

Weiterlesen

05.05.2014 O'Donnell und Vodickova stark, Böcherer verzichtet

Radka Vodickova auf der Laufstrecke der Challenge Laguna Phuket 2013
Timothy O'Donnell hat zum zweiten Mal den Ironman 70.3 St. Croix gewonnen. Der US-Amerikaner setzte sich nach einer Attacke beim Radfahren knapp gegen den Australier Brad Kahlefeldt und Ruedi Wild aus der Schweiz durch. Andreas Böcherer hatte seinen Start kurzfristig abgesagt. Bei den Frauen stahl Radka Vodickova zwei Ironman-Champions die Show.

Weiterlesen

02.05.2014 Böcherer in St. Croix, DM Duathlon in Cottbus

Andreas Böcherer
In Cottbus werden am Wochenende die besten Duathleten Deutschlands gesucht. Andreas Böcherer hofft beim Ironman 70.3 St. Croix trotz Sturzschock und starker Konkurrenz auf ein gutes Rennen und in Port Macquarie geht es um den ältesten Ironmantitel Australiens. Unsere Vorschau auf die Rennen des Wochenendes.

Weiterlesen

13.04.2014 Starykowicz gewinnt in Puerto Rico, Böcherer Dritter

Andrew Starykowicz gewinnt in Puerto Rico
Mit einem dritten Platz beim Ironman 70.3 Puerto Rico ist Andreas Böcherer nach langer Renn-Abstinenz wieder in den Wettkampfzirkus zurückgekehrt - verlor dabei aber viel Zeit auf Sieger Andrew Starykowicz. In Malaysia gewann der Australier Brad Kahlefeldt.

Weiterlesen

10.04.2014 Böcherer, Potts und Alexander im Rennmodus

Andreas Böcherer
Am kommenden Wochenende nimmt die Ironman-70.3-Serie richtig Fahrt auf. In Puerto Rico trifft Andreas Böcherer bei seinem Comeback auf Andrew Starykowicz, beim Ironman 70.3 New Orleans bekommt es Seriensieger Andy Potts mit Tom Lowe zu tun. Craig Alexander ist auf seiner Abschiedstour Premierengast in Malaysia. Dort startet auch die Hawaii-Dritte Liz Blatchford.

Weiterlesen

08.04.2014 Andreas Böcherer: "Fühle mich wie ein junges Rennpferd"

Ironman 70.3 Austria St. Pölten
Nach zwei durchwachsenen Jahren will Langdistanzprofi Andreas Böcherer 2014 wieder durchstarten. Dafür hat der Freiburger im Trainingslager auf dem spanischen Festland geschuftet. Im Interview mit tri-mag.de spricht er über die Ursachen der zweijährigen Misere und seinen Plan, bald wieder in der Ironman-Weltspitze mitzumischen.

Weiterlesen

24.09.2013 Ironman Hawaii: Auch Böcherer muss passen

Andreas Böcherer
Der Ironman Hawaii 2013 findet ohne Andreas Böcherer statt. Weniger als drei Wochen vor dem großen Saisonfinale hat der Freiburger seinen Start auf Big Island wegen einer Fußverletzung abgesagt und seine Wettkampfsaison für beendet erklärt.

Weiterlesen

termine finden

Aktuelle Ausgaben

Ironman European Championships 2015 - Laufen

triathlon Nr. 134 - Jetzt im Handel

Julia Gajer: Der Weg an die Spitze

triathlon training Nr. 53 (September-Oktober 2015)

triathlon training Nr. 53

Fit bis zum Saisonfinale