Beiträge zu Andreas Raelert

09.05.2016 Andreas Böcherer krönt sich zum "König"

Buschhütten hat einen neuen König: Andreas Böcherer hat die 30. Auflage des wiederbelebten Klassikers in Buschhütten gewonnen. Nachwuchsathlet Florian Angert wurde Zweiter, dessen Teamkollege Andreas Raelert nur Achter.

Weiterlesen

04.05.2016 Andreas Raelert will "König von Buschhütten" werden

Ein legendäres Rennen kehrt zurück ins Blickfeld des Triathlonsports: Nach drei Jahren "Auszeit" wird am Sonntag im Siegerland wieder ein König gesucht. Bei der 30. Auflage des Buschhüttener Triathlons wird es aber auch einen emotionalen Abschied geben.

Weiterlesen

18.04.2016 Die Regenschlacht an der Côte d'Azur

Mit Regen hatten die Teilnehmer beim Cannes International Triathlon nicht gerechnet. Schocken ließen sich davon aber nicht - und auch nicht unser Fotograf. Das Rennen mit Stargast Andreas Raelert in Bildern.

Weiterlesen

18.04.2016 Diemunsch siegt, Raelert rennt aufs Podest

Der gute Saisonstart in einem schwierigen Rennen lässt Andreas Raelert zuversichtlich in die neue Saison blicken: Beim Cannes International Triathlon wurde der Rostocker knapp hinter Etienne Diemunsch und Vorjahressieger Giulio Molinari Dritter. Auch Patrick Lange verkaufte sich teuer und erreichte den vierten Platz.

Weiterlesen

14.04.2016 Raelert trifft auf den Frodeno-Bezwinger

Da kann sich Raelert noch so klein machen - Stein fährt ihm gnadenlos davon
Dem Italiener Giulio Molinari glückte vor einem Jahr ein besonderes Kunststück: Als einzigem Triathleten im Jahr 2015 gelang es ihm beim Cannes International Triathlon, Jan Frodeno hinter sich zu lassen. In diesem Jahr muss sich der Italiener den Angriffen Andreas Raelerts und Patrick Langes erwehren.

Weiterlesen

24.03.2016 Die triathlon 139 ist da!

triathlon 139: Laufschuhe, Andreas Raelert und mehr ...
Der Winter liegt hinter uns und das Kribbeln wird stärker. Wohin geht die Reise für die Profis? Welche Entwicklungen gibt es auf dem Equipment-Markt? Und welches Training führt zur Top-Form fürs Saison-Highlight? Wir verraten es Ihnen: in der neuen Ausgabe der Zeitschrift triathlon.

Weiterlesen

03.03.2016 Kienle, Raelert und Böcherer starten am Main

Ironman European Championships 2015 - Radfahren
Roth hat den Hawaiisieger für sich begeistert - doch Frankfurt hat drei seiner Hauptkonkurrenten für das Unternehmen Titelverteidigung auf Hawaii für sich gewonnen: Wie schon im Vorjahr wollen Andreas Raelert, Sebastian Kienle und Andreas Böcherer am Main um den Sieg kämpfen.

Weiterlesen

29.02.2016 Das »Instrumented Bike« von Swiss Side

Instrumented Bike von Swiss Side
Das Rad von Vize-Weltmeister Andreas Raelert ist eine aerodynamisch optimierte Sonderanfertigung. Auf der Triathlon Convention Europe haben wir mit dem verantwortlichen Aerodynamik-Experten gesprochen und erfahren, welche Rolle ein komplett verkabeltes Triathlon-Rad bei der Entwicklung gespielt hat.

Weiterlesen

06.01.2016 Andreas Raelert ist Vater

Auf Hawaii hatte Jan Frodeno noch die Nase vorne, doch im Wiegen-Rennen war die Familie Raelert etwas schneller: Am Neujahrstag hat Andreas Raelerts Ehefrau Julia den gemeinsamen Sohn Theo zur Welt gebracht.

Weiterlesen

13.10.2015 Ironman Hawaii 2015: Frodeno und Raelert auf dem Gipfel der Triathlonwelt

Was für ein großer Tag für die deutschen Triathleten im fernen Hawaii: Jan Frodeno holt sich den Weltmeistertitel, Andreas Raelert ist der erste Gratulant. Diese triathlonTV-Reportage bringt Sie noch einmal richtig ins (Mit-)Schwitzen.

Weiterlesen

12.10.2015 Ironman Hawaii 2015: Das Laufen

Ein Ironman ist nicht vorüber, bevor der letzte Meter des Marathons gelaufen ist. Doch die 2015er-Auflage brauchte keinen finalen Showdown - sondern Durchhaltevermögen. Unsere Bildergalerie vom heißen Lauf auf Alii Drive, Queen K Highway und zum Energy Lab.

Weiterlesen

12.10.2015 Ironman Hawaii 2015: Das Radfahren

Einmal Hawi und zurück - die Radstrecke des Ironman Hawaii 2015 klingt einfach. Doch Wind und Hitze und vor allem die Taktik der Konkurrenz machen sie so unberechenbar. Unsere Bildergalerie vom zweiten Teil des Ironman Hawaii 2015.

Weiterlesen

11.10.2015 Andreas Raelert: "Ich möchte hier unbedingt noch gewinnen"

Ist man nach einem zweiten Platz bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii enttäuscht? Zumal, wenn man dieses Ergebnis schon zum dritten Mal erzielt? Andreas Raelert jedenfalls nicht - er möchte hier auf jeden Fall noch einmal gewinnen. Dann eben 2016.

Weiterlesen

11.10.2015 "Ich hatte dieses kleine Fünkchen Hoffnung, dass Frodo etwas straucheln würde"

Die Stimmen der stärksten fünf Männer auf Hawaii.
Nur einen hat Andreas Raelert nicht einholen können. Trotzdem ist der Rostocker froh, wieder auf dem Podium zu sein. Mindestens so froh wie Jan Frodeno über das Ende von drei Jahren Vorbereitung. Die Stimmen von der Pressekonferenz.

Weiterlesen

11.10.2015 Jan Frodeno ist Weltmeister

Jan Frodeno im Ziel
Lange musste sich Jan Frodeno gegen die Attacken des US-Amerikaners Timothy O’Donnell wehren. Doch der neue König von Kona gewann am Ende souverän. Und dann kam da noch Andreas Raelert.

Weiterlesen

06.10.2015 Ein Trainingstag mit Andreas Raelert

Am Samstag steht für Andreas Raelert der siebte Start nacheinander beim Ironman Hawaii an. An einem Trainingstag gab es die Gelegenheit, dem Rostocker ein bisschen über und vor allem auf die Schulter zu schauen - und einen Blick auf sein neues Material zu werfen.

Weiterlesen

02.10.2015 Andreas Raelert: "Ausreden zählen nicht"

Andreas Raelert "Ausreden zählen nicht"
Für Andreas Raelert lief es bei der Ironman Weltmeisterschaft nicht immer optimal. Zwischen Podium und DNF war für den Rostocker alles dabei. Mit Hawaii abgeschlossen hat Raelert trotzdem noch lange nicht. Im Gegenteil, der 39-Jährige hat sich sogar einiges vorgenommen.

Weiterlesen

10.08.2015 Die Bilder von Steins EM-Triumph in Wiesbaden

Noch schneller drängt aber Boris Stein, er lässt auf dem Weg an die Spitze alle anderen stehen
Boris Stein hat seine starke Konkurrenz bei der Ironman-70.3-Europameisterschaft auf dem Rad zermürbt und einen souveränen Sieg über Andreas Raelert und Ruedi Wild gefeiert. Bei den Frauen gewann Camilla Pedersen knapp vor Anja Beranek. Wir haben beide Rennen in Bildern.

Weiterlesen

09.08.2015 Boris Stein schlägt Andreas Raelert und Ruedi Wild

Boris Stein krönt sich zum Ironman-70.3-Europameister
Mit einer furiosen Attacke auf dem Rad hat Boris Stein die Europameisterschaft im Ironman 70.3 in Wiesbaden an sich gerissen. Der Westerwälder feierte als strahlender Sieger vor Andreas Raelert und dem Schweizer Ruedi Wild einen der größten Siege seiner Karriere.

Weiterlesen

06.08.2015 Viel mehr als ein Warm-up für die WM

Maurice Clavel freut sich über den ersten EM-Podiumsplatz bei seiner erst vierten Mitteldistanz. Jubelt ...
Die Europameisterschaft im Ironman 70.3 verspricht für den Sonntag ein knallhartes Männer-Rennen. Es ist eben nicht nur die Strecke in Wiesbaden, die berüchtigt ist, sondern ein Feld am Start, das es in dieser Form bei einer EM noch nicht gegeben hat. Die Liste der Favoriten ist lang.

Weiterlesen

27.07.2015 Andreas Raelert gewinnt Formtest für Wiesbaden

Andreas Raelert gewintt den 30. Müritz-Triathlon.
Mit einem Sieg beim Trainingsrennen ist Andreas Raelert in die zweite Saisonhälfte gestartet. Drei Wochen nach seinem sechsten Platz bei der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt hat der Rostocker über die Mitteldistanz beim Müritz-Triathlon seine Vorbereitung für die Ironman-70.3-EM in Wiesbaden eingeläutet.

Weiterlesen

09.07.2015 Alle Bilder von der Ironman-EM in Frankfurt

Ironman European Championships 2015 - Radfahren
Am kommenden Wochenende steht mit der Challenge Roth schon das nächste Highlight im Triathlonkalender. Noch einmal Motivation tanken? Hier finden Sie alle Impressionen von Jan Frodenos und Daniela Ryfs Rekordrennen bei der Ironman-EM in Frankfurt.

Weiterlesen

07.07.2015 Alle Sub8-Finisher im Überblick

Zieluhr Roth 2011
Vor 19 Jahren durchbrach Lothar Leder in Roth zum ersten Mal die 8-Stunden-Schallmauer. Seitdem fiel die magische Marke weitere 47 Mal. Zuletzt schafften es Nils Frommhold, Timo Bracht, Aussie David Dellow bei der Challenge Roth und Lionel Sanders beim Ironman Arizona. Angeführt wird die aktuelle Rekordliste noch immer von Andreas Raelert, der 2011 in Roth nach 7:41:33 Stunden im Ziel war.

Weiterlesen

06.07.2015 triathlonTV: Die Hitzeschlacht am Main

Jan Frodeno gewinnt den Ironman in Frankfurt in Rekordzeit - bei Rekordtemperaturen.
Jan Frodeno und Daniela Ryf haben bei der Ironman-EM in Frankfurt neue Rekorde aufgestellt – der Rekordhitze in der Mainmetropole zum Trotz. Schwitzen Sie noch einmal mit. Mit der triathlonTV-Reportage vom heißesten Tag des Jahres.

Weiterlesen

03.07.2015 Andreas Raelert: "Die Leidenschaft in mir brennt"

Andreas Raelert hatte bei der Ironman-EM in Frankfurt schon sehr gute Tage - und sehr dunkle. Daran will sich der Rostocker aber nicht erinnern, sondern lieber sportlich dort anknüpfen, wo er vor zwei Jahren vor einer schweren Verletzung aufgehört hat - an der Weltspitze.

Weiterlesen

01.07.2015 Frodeno, Kienle, van Lierde, Böcherer, Raelert: heißer Tanz am Main

Ironman 70.3 Barcelona 2015
Es wird wohl nicht nur der längste Tag des Jahres, sondern auch einer der heißesten. Bei der Ironman-EM in Frankfurt gilt das am Wochenende im doppelten Sinne. Zum einen wegen der versammelten Weltklasse bei den Männern. Zum anderen wegen der Wetterprognose.

Weiterlesen

20.06.2015 Küng kann doch siegen, Raelert Vierter

Der Schweizer Manuel Küng hat beim Ironman 70.3 Luxembourg den ersten großen Sieg seiner Profikarriere gefeiert. Dem überragenden Soloritt des Eidgenossen hatte weder der zweitplatzierte Niederländer Bas Diederen, noch Andreas Raelert etwas entgegenzusetzen. Der Rostocker Mitfavorit wurde beim Laufen von Krämpfen geplagt und am Ende Vierter. Im Rennen der Frauen zeigte Julia Gajer eine glänzende Vorstellung.

Weiterlesen

18.06.2015 Formtest an der Mosel: Raelert trifft auf Lange

Andreas Raelert auf dem Weg zum Sieg beim Vierlanden Triathlon
Zwei Wochen vor dem großen Showdown mit Sebastian Kienle und Jan Frodeno am Main wagt Andreas Raelert am Wochenende beim Ironman 70.3 Luxembourg den letzten Formtest. Bei der dritten Auflage des Rennens an der Mosel trifft der Rostocker unter anderem auf den hochmotivierten Patrick Lange und Alessandro Degasperi aus Italien. Bei den Frauen will Julia Gajer noch mehr Selbstvertrauen für die Ironman-EM tanken.

Weiterlesen

08.06.2015 Andreas Raelert dominiert den Vierlanden-Triathlon

Andreas Raelert auf dem Weg zum Sieg beim Vierlanden Triathlon
Es sollte ein Trainingsrennen werden - doch beim Vierlanden-Triathlon in Hamburg dominierte Andreas Raelert über die Mitteldistanz mit Bestleistungen in allen drei Disziplinen und nahm seinem Profikollegen Christian Nitschke ganze 21 Minuten ab. Dritter wurde Nils Gayer. Bei den Frauen siegte Liesa Schmidt - ebenfalls mit deutlichem Vorsprung vor Verena Oswald und Lena Ischebeck.

Weiterlesen

16.05.2015 Hanson schockt die Favoriten, Al-Sultan grübelt

Mit gutem Halbmarathon rennt Ronnie Schildknecht aufs Podest.
Matt Hanson hat den Ironman Texas gewonnen. Mit einer starken Laufleistung setzte sich der US-Amerikaner gegen Joe Skipper und Ronnie Schildknecht durch. Faris Al-Sultan erwischte einen gebrauchten Tag und stieg wie auch Andreas Raelert aus. Der Münchner soll gar vom möglichen Karriereende gesprochen haben.

Weiterlesen

13.05.2015 Schnappt sich Raelert den Freiflug nach Hawaii?

mallorca
Zwei Wochen nach seinem überzeugenden Auftritt beim Ironman 70.3 St. George greift Andreas Raelert am Samstag nach dem Ticket zum Ironman Hawaii. Für den Big Point muss der Rostocker beim Ironman Texas unter anderem die US-Amerikaner Jordan Rapp und Ben Hoffman, den Schweizer Ronnie Schildknecht und den unberechenbaren Langdistanz-Neuling Lionel Sanders aus Kanada von den hügeligen Wegen in The Woodlands räumen.

Weiterlesen

12.05.2015 Raelert traut sich, Wellington heiratet Lowe

Andreas Raelert
Gleich zwei prominente Triathlonprofis haben seit wenigen Tagen einen Ehering am Finger. Der Rostocker Andreas Raelert heiratete seine langjährige Freundin Julia. Die vierfache Ironmanweltmeisterin Chrissie Wellington und ihr frischgebackener Ehemann Tom Lowe, ebenfalls Triathlonprofi, gaben sich am 2. Mai im britischen Somerset das Ja-Wort.

Weiterlesen

08.05.2015 Raelerts rücken Fakten raus

Es gibt da die eine Frage, die Ihnen schon ewig unter den Nägeln brennt? Die eine Frage, die Sie den Raelert-Brüdern Andreas und Michael schon immer stellen wollten? Auf der Website ihres Radausrüsters Cube geben die Raelerts Antworten.

Weiterlesen

07.05.2015 Raelert, Raña oder Dreitz?

Michael Raelert und Andreas Dreitz feiern einen Doppelsieg bei der Premiere der Challenge Bahrain
Mit dem Ironman 70.3 Mallorca geht am Samstag die europäische 70.3-Saison in die zweite Runde. Kann Andreas Dreitz seinen Titel verteidigen? Oder gelingt Michael Raelert nach 2012 der zweite Sieg? Im Frauenrennen jagen Julia Gajer und Yvonne van Vlerken die Schweizer Seriensiegerin Daniela Ryf.

Weiterlesen

02.05.2015 Raelert rennt aufs Podest

Andreas Raelert
Mit starkem Lauf und einem Treppchenplatz hat sich Andreas Raelert zum Saisoneinstieg beim Ironman 70.3 St. George in der Weltspitze zurückgemeldet. Das hart umkämpfte Rennen entschied der Brite Tim Don erst kurz vor dem Ziel für sich, Zweiter wurde der Kanadier Brent McMahon.

Weiterlesen

30.04.2015 Kienle und Raelert beim Säbelrasseln in St. George

Cannes International Triathlon 2015 - Radfahren
Sebastian Kienle, Andreas Raelert und Maik Twelsiek bekommen es bei den Ironman 70.3 North American Championship am Wochenende gleich mit einem Dutzend Hochkaräter zu tun. In der Steppe von Utah warten unter anderem Tim Don, Ben Hoffman, Timothy O'Donnell, Luke McKenzie sowie die beiden starken Kanadier Brent McMahon und Lionel Sanders auf das Trio aus Deutschland. Auch das Rennen der Frauen ist hochklassig besetzt.

Weiterlesen

27.03.2015 Andreas Raelert: "Die Quali für Kona wird kein Selbstläufer"

Andreas Raelert in der letzten Woche vor dem Ironman Hawaii
Im Wonnemonat Mai will Andreas Raelert den nächsten Anlauf zum ersehnten Hawaiisieg nehmen. Beim 70.3-Klassiker in St. George und dem Ironman Texas müssen Punkte her, um zum siebten Mal bei der Ironman World Championship starten zu dürfen. Denn der Rostocker träumt weiter vom großen Coup in Kona, wie er im Interview mit tri-mag.de verrät.

Weiterlesen

09.03.2015 Im Trainingscamp mit den Profis

Frommhold führt eine Gruppe durch die Berge.
Die Raelert-Brüder, Jan Raphael, Nils Frommhold und Julia Gajer haben wochenlang gemeinsam auf Fuerteventura an der Form geschliffen. Und der Trainer Wolfram Bott hat uns die Bilder aus dem Camp mitgebracht.

Weiterlesen

02.03.2015 Neuer Laufradpartner für die Raelert-Brüder

Michael Raelert während der Challenge Dubai.
Die Triathlonbrüder Michael und Andreas Raelert haben mit Swiss Side einen neuen Laufradpartner. Erstmals kamen die Laufräder der Schweizer bei der Challenge Dubai im Wettkampf zum Einsatz, wo Michael Raelert Platz drei belegte.

Weiterlesen

16.12.2014 Fuerte-Blog Teil 3: Ein Berg an Erkenntnis

Blog Hardy Hartmann
Eine Woche lang suchte ich auf Fuerteventura nach der ultimativen Form. Und traf dabei unter anderem auf die Raelert Brothers. Moritz L. aus Kaltern A.d.W. wollte von ihnen wissen: „Wiegt die Sprachgewandtheit Hartmanns seine hierzu diametral entgegengesetzte sportliche Leistungsfähigkeit auf, oder ist ein "Training" mit ihm im Schlepptau für Euch eher wie Suppe ohne Salz, Pommes ohne Ketchup, Knödel ohne Gulasch, ein Dirndl ohne Ausschnitt, Bier ohne Durst oder Massage mit Haaren, oder, oder, oder...?

Weiterlesen

05.12.2014 Was essen die Raelert Brothers eigentlich im Trainingslager?

Die Raelert-Brüder Andreas und Michael beim Radtraining auf Maui.
Hardy war kürzlich auf Fuerteventura im Trainingslager. Sollte er dort die Raelerts-Brothers treffen, hatte er versprochen, fünf tri-mag-Lesern jeweils eine Frage zu den beiden zu beantworten. Philipp K. aus Osnabrück schickte an Hardy: „Wie viel die beiden trainieren kennt man ja mittlerweile. Aber was essen die zwei? Bei dem Pensum muss man ja fast immer am Futtern sein.“

Weiterlesen

24.10.2014 "Wettkampfalter schützt vor Dummheit nicht"

Andreas Raelert
Andreas Raelert hatte sich nach einer schwierigen Saison in letzter Sekunde für den Ironman Hawaii qualifiziert und war mit gedämpften Erwartungen ins Rennen gegangen. Trotzdem war beim Halbmarathon sogar noch Platz zwei hinter Sebastian Kienle in Sichtweite. Was dann geschah, erzählt Raelert im tri-mag.de-Interview.

Weiterlesen

09.10.2014 Brief an Andy

Andreas Raelert
Lieber Andy! Ich bin’s, Hardy. Nun nach genau einem Jahr will ich mich mal wieder bei Dir melden. Um es gleich vorwegzunehmen: Egal, was letztes Jahr war. Dieses Mal machst Du es!

Weiterlesen

07.10.2014 Die Spannung steigt

Andreas Raelert geht auf Hawaii auf einem neuen Rad an den Start
So langsam wird es ernst auf Big Island. Die Rennwoche hält Interviewtermine und die letzten knackigen Trainingseinheiten bereit. Zur Motivation trägt auch das neu lackierte Rad bei, das Andreas von seinem Sponsor extra für den Ironman Hawaii bekommen hat.

Weiterlesen

07.10.2014 Andreas Raelert: "Ein DNF wird es mit Sicherheit nicht geben"

Nis Sienknecht interviewt Andreas Raelert.
Gleich bei drei Langdistanzen nacheinander musste Andreas Raelert das Rennen vorzeitig beenden. Auf Hawaii will er den Fluch nun besiegen - und kann es dabei durchaus genießen, nicht so sehr im Rampenlicht zu stehen. Ein irgendwie spritziges Interview mit dem Zweimal-Zweiten.

Weiterlesen

06.10.2014 Schwimmen, Radeln, Laufen, Beine hoch

Andreas Raelert in der letzten Woche vor dem Ironman Hawaii
Langsam, aber sicher hat sich Andreas Raelert in Kona eingelebt. Nach einer turbulenten Anreise hat er sich gut akklimatisiert und bereitet sich auf das Rennen vor, das nun immer näher rückt - noch sechs Tage!

Weiterlesen

05.10.2014 Ironman statt Einsamkeit

Andreas Raelert Energy Lab Ironman 2012
Rauszugehen auf die Straße und zu trainieren in Kona, das ist einfach unvergleichlich. Einsamkeit im Training, was bei einem Triathleten öfter mal passieren kann, - dass du allein mit dir und der Natur bist, dass man stundenlang durch die Gegend fährt und mit niemandem spricht außer sich selbst - die gibt es hier eigentlich nicht.

Weiterlesen

03.10.2014 Kona-Klappe, die sechste

In einer Triathlon-Staffel mit Andreas Birnbacher und Andreas Raelert.
Ab heute bloggen die beiden Raelert-Brüder Andreas und Michael wieder exklusiv auf tri-mag.de über das Abenteuer Ironman Hawaii 2014. Nach einem verletzungsbedingt schweren Jahr hat sich Andreas in letzter Sekunde qualifizieren können und ist heute auf der Insel gelandet, Michael ist als Unterstützer dabei.

Weiterlesen

24.09.2014 Nächste Stufe: Die Raelerts sind da!

... der Sonne Floridas weichen muss. Ganz schön hart, so ...
Das Trainingslager der Profis Christian Brader, Nils Frommhold und Boris Stein erreicht die nächste Stufe: Um sich ebenfalls optimal auf den Ironman Hawaii vorzubereiten, ist auch Andreas Raelert eingetroffen. Seinen Bruder Michael hat er gleich mitgebracht. So sieht das Training in Florida aus.

Weiterlesen

01.09.2014 Raelert und Schildknecht doch beim Ironman Hawaii dabei

mallorca
Eigentlich mussten sich Andreas Raelert und Ronnie Schildknecht in Gedanken bereits damit abfinden, den Ironman Hawaii 2014 nur im Livestream zu verfolgen. Doch weil zwei der im Kona Points Ranking vor ihnen platzierten Profis auf ihre Starts verzichten, dürfen die beiden doch dabei sein am 11. Oktober.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben