Beiträge zu Caroline Steffen

16.04.2014 Bockel, Carfrae, Bracht: Challenge lockt Topstars nach Roth

Timo Bracht
Mit einem der stärksten Starterfelder seiner Geschichte will die Challenge Roth im Juli ihren 30. Geburtstag feiern. Neben den Vorjahressiegern Caroline Steffen und Dirk Bockel sind Mirinda Carfrae, Rachel Joyce, Yvonne van Vlerken, Pete Jacobs, Eneko Llanos und Timo Bracht geladen. Vom Kuchen kosten wollen auch Anja Beranek, Julia Gajer, Nils Frommhold und James Cunnama.

Weiterlesen

23.03.2014 Steffen und Bockel clever zum Sieg

Dirk Bockel hat in einem engen Rennen kühlen Kopf bewahrt - und den wichtigen Ironman Melbourne knapp für sich entschieden. Auch Caroline Steffen zögerte ihre Attacke länger heraus als sonst und entschied das Rennen erst beim Laufen. Die Deutsche Mareen Hufe wurde Siebte, Christian Kramer Neunter.

Weiterlesen

20.03.2014 Das große Kribbeln

Topschwimmer mit einem großen Ziel: Christian Ritter will am Samstag versuchen, mit seinem persönlichen Kona-Code in die Top 15 zu kommen.
Down Under werden am kommenden Wochenende die ersten Big Points auf dem Weg nach Kona verteilt. Beim Ironman Melbourne bekommt es Hawaii-Shootingstar Luke McKenzie unter anderem mit Craig Alexander, Marino Vanhoenacker, Dirk Bockel und dem Deutschen Christian Kramer zu tun. Caroline Steffen könnte die unheimliche Siegesserie von Mary Beth Ellis beenden.

Weiterlesen

18.02.2014 Chris McCormack coacht Caroline Steffen

Caroline Steffen kommt dem Hawaii-Sieg so nah wie nie zuvor.
Caroline Steffen hat einen neuen Trainer. Nachdem Sie das TeamTBB um ihren Ex-Coach Brett Sutton verlassen hat, wird die Schweizerin seit Anfang des Jahres vom zweifachen Ironman-Champion Chris McCormack betreut.

Weiterlesen

03.02.2014 Challenge Melbourne 2014 - Die Bilder

Challenge Melbourne 2014
Eine Woche nach den Australian Open waren in Melbourne nicht die Tennisprofis sondern mehr als 1.000 Triathleten die Stars. Im Glutofen Down Under blieben Annabel Luxford und Tim van Berkel cool. Impressionen von der Hitzeschlacht an der Südküste Australiens.

Weiterlesen

03.02.2014 Luxford Down Under zu stark für Steffen

Annabel Luxford
Annabel Luxford hat die Premiere der Half Challenge in Melbourne gewonnen. Die Australierin setzte sich Down Under nach einem überlegenen Rennen gegen die Schweizerin Caroline Steffen und Rebecca Hoschke (AUS) durch. Auch bei den Männern bescherte Tim van Berkel seinen Landsleuten bei großer Hitze einen Heimsieg.

Weiterlesen

13.10.2013 Caroline Steffen: "Ich bin froh, dass ich es ins Ziel geschafft habe"

Caroline Steffen auf der Radstrecke des Ironman Hawaii 2013
Mit dem fünften Platz musste sich die Top-Favoritin Caroline Steffen diesmal zufrieden geben. Statt wie gewohnt auf dem Rad allen davonzufahren, hatte die Schweizerin mit Magenproblemen zu kämpfen. Da halfen auch zehn schnelle Laufkilometer am Ende nicht.

Weiterlesen

11.10.2013 Von Sturzvögeln und Zugvögeln

Pressekonferenz 2013
Prognosen für das Rennen der Frauen sind schwer zu treffen. Nur eines scheint festzustehen: Es wird ein packender Marathon, bei dem die Australierin Mirinda Carfrae eigentlich nur eins machen will - schneller laufen.

Weiterlesen

09.10.2013 Caroline Steffen: "Hartes Training? Ein Marathon auf der Bahn!"

Caroline Steffen im "Aloha-High-Five-Interview".
Caroline Steffen ist auf Hawaii, um zu gewinnen. Sie will alles, nur nicht wieder die Silbermedaille in den Rückreisekoffer packen müssen, verrät die Schweizerin im Aloha-High-Five-Marathon-Interview - und erzählt außerdem von ihren härtesten Trainingseinheiten.

Weiterlesen

05.08.2013 Ironman 70.3: Cave und Jacobs rollen sich ein

Pete Jacobs
Mühsam haben sich Leanda Cave und Pete Jacobs am Wochenende ihrer Hawaiiform ein Stück näher gebracht. Cave kassierte beim Ironman 70.3 Boulder allerdings eine deutliche Niederlage gegen Melissa Hauschildt. Nur knapp musste Jacobs auf den Philippinen dem Neuseeländer Courtney Atkinson den Vortritt lassen.

Weiterlesen

23.07.2013 Ein Sommermärchen. Die Highlights in Frankfurt, Roth und Klagenfurt

Freibad-Pflichtlektüre: Der heiße Triathlonsommer in der triathlon Nr. 113
Strahlende Sieger, taumelnde Topstars und glückliche Rookies - noch nie war der Triathlonsommer so heiß wie in diesem Jahr. Wir haben uns für Sie ins Getümmel gestürzt und berichten in der August-Ausgabe auf 37 Seiten über die Rennen und das Material in Frankfurt, Roth und Klagenfurt. Dazu: Überflieger Boris Stein im Porträt, der ITU World Triathlon in Kitzbühel und erfrischende Trainingscocktails für Triathleten.

Weiterlesen

18.07.2013 Challenge Roth 2013: Spannende Profirennen und emotionale Triathlonparty

Spannende Profirennen und eine emotionale Triathlonparty bis zum letzten Finisher: Die Challenge Roth 2013 ist Geschichte. Begleiten Sie den Sieger Dirk Bockel bei seinem einsamen Rennen, leiden Sie mit Timo Bracht auf der Radstrecke und jagen Sie zusammen mit Yvonne van Vlerken nach Caroline Steffen. Viel Spaß mit unserer triathlonTV-Reportage!

Weiterlesen

16.07.2013 Das Ziel: Vom Sieger bis zum Feuerwerk

Im Zielstadion auf dem Rother Festplatz kocht die Stimmung. Um 14 Uhr, wenn die Sieger sich dem Ziel nähern. Und dann bis 23 Uhr, wenn die letzten ihre 226 Kilometer lange Reise zu Ende gebracht haben. Die schönste und längste Triathlonparty - in unserer Bildergalerie.

Weiterlesen

14.07.2013 Caroline Steffen: "Ich musste improvisieren"

Caroline Steffen feiert ihrem ersten Start in Roth gleich ihren ersten Sieg.
Im Wasser lief es "nicht nach Wunsch", auf dem Rad fand sie ihren Rhythmus nicht - und trotzdem hat die Schweizerin Caroline Steffen souverän die Challenge Roth 2013 gewonnen. Das Interview mit der Siegerin.

Weiterlesen

14.07.2013 Steffen, Bracht und Co: Stimmen der Pressekonferenz

Gute Laune mal sechs: Die Pressekonferenz bei der Challenge Roth 2013
Frisch geduscht und guter Laune erschienen die sechs schnellsten Profis bei der Challenge Roth 2013 auf der obligatorischen Pressekonferenz. Es ging um Wadenbeißer, explodierende Reifen und ungewöhnliche Streckenbesichtigungen. Wir haben die Stimmen zusammengefasst.

Weiterlesen

14.07.2013 Steffen kämpft Van Vlerken nieder, Gajer starke Dritte

Caroline Steffen gewinnte die Challenge Roth 2013
Caroline Steffen hat sich gleich bei ihrer Roth-Premiere in die Herzen der fränkischen Triathlonfans gelaufen. In einem packenden Marathonfinale rang die Schweizerin Yvonne van Vlerken aus den Niederlanden nieder und lief in einer der schnellsten Zeiten, die jemals auf der Langdistanz erzielt wurden zum Sieg. Julia Gajer schaffte auch bei ihrem dritten Challenge-Start den Sprung auf's Podium.

Weiterlesen

14.07.2013 Steffen und Bockel vorn, Van Vlerken lauert, Bracht im Pech

Dirk Bockel
Bei nahezu perfekten Bedingungen bestimmen die Schweizerin Caroline Steffen und Dirk Bockel aus Luxemburg bei der Challenge Roth das Renngeschehen. Beide setzten sich nach dem Schwimmen nach vorn ab und liegen immer noch allein vorn. Hinter Steffen lauert die hochmotivierte Yvonne van Vlerken auf ihre Chance. Timo Bracht musste seine Sieghoffnungen dagegen nach einem Plattfuß schon nach knapp 100 Radkilometern begraben.

Weiterlesen

11.07.2013 Caroline Steffen: "Wegen der schnellen Strecken bin ich hier"

Caroline Steffen
Im letzten Jahr siegte sie bei den Europameisterschaften in Frankfurt, in diesem Jahr hat sie sich für die Challenge in Roth entschieden - um etwas Abwechslung in ihre Hawaii-Vorbereitung zu bringen. Die Schweizerin ist zum ersten Mal im Frankenland am Start - und wird gleich für eine Spitzenzeit gehandelt.

Weiterlesen

11.07.2013 "Am Sonntag kann Großes passieren"

Stelldichein der Profis: Die Pressekonferenz in der Kulturfabrik.
Bei der Pressekonferenz der Profis schwärmten die Stars von der Atmosphäre, sprachen über Zeltplätze, Küken, freiwillige Qualen und Schwimmabzeichen. Wir haben die Stimmen der Stars.

Weiterlesen

11.07.2013 Vierkampf in Franken? Van Vlerken, Steffen und zwei Deutsche

Yvonne van Vlerken gewinnt die Challenge Kraichgau 2013.
Nach den Absagen von Titelverteidigerin Rachel Joyce und Ironmanweltmeisterin Leanda Cave ist für die Challenge Roth 2013 zumindest eins sicher: die Serie britischer Erfolge wird reißen. Alles andere als klar ist dagegen, wer das Rennen am kommenden Sonntag für sich entscheidet. Die aussichtsreichsten Kandidaten: Caroline Steffen und Yvonne van Vlerken. Doch auch Sonja Tajsich und Julia Gajer kämpfen um den ersten deutschen Sieg seit 2004.

Weiterlesen

03.06.2013 ITU-WM Langdistanz: Hauschildt und Billard gewinnen "Light-Version"

Long Distance WM Belfort 2013
Mit einem Heimsieg von Bertrand Billard und dem ersten ITU-WM-Titel für die Australierin Melissa Hauschildt endeten im französischen Belfort die Triathlon-Weltmeisterschaften über die Langdistanz. Wie in St. Pölten und Rapperswil musste auch im Elsass das Schwimmen gestrichen werden.

Weiterlesen

22.04.2013 Atkinson gewinnt Chaosrennen in Thailand

Courtney Atkinson
Die frühere 70.3-Weltmeisterin Melissa Hauschildt und Courtney Atkinson gewannen am Wochenende den Koh Samui Triathlon in Thailand. Weil Polizisten in die Streckenführung eingriffen und fast alle Athleten noch während des Rennens mit Zeitstrafen belegt wurden, geriet das Rennen auf der Urlaubsinsel in Südostasien aber fast zur Nebensache.

Weiterlesen

26.03.2013 Titelverteidiger straucheln in Melbourne

Ironman Melbourne 2013
Caroline Steffen und Craig Alexander sind in Melbourne mit ihrem Projekt Titelverteidigung gescheitert. Steffen kassierte gegen Siegerin Corinne Abraham auf dem Rad eine empfindliche Packung. Männersieger Eneko Llanos schnappte sich die Favoriten auf der Laufstrecke. Impressionen von einem Renntag voller Emotionen und Überraschungen.

Weiterlesen

24.03.2013 Llanos bewahrt kühlen Kopf im Chaos

Eneko Llanos beim Ironman Melbourne
Eneko Llanos und Corinne Abraham haben den Ironman Melbourne gewonnen. Während Abraham nie Zweifel an ihrer Überlegenheit ließ, bestach der Spanier vor allem durch seinen kühlen Kopf - und das unter zu Beginn chaotischen Bedingungen. Per Bittner machte als Sechster einen großen Schritt Richtung Kona.

Weiterlesen

21.03.2013 Steffen und Alexander: Gejagte ohne Druck

Caroline Steffen auf dem Yas Marian Circuit, der Formel-1-Strecke von Abu Dhabi.
Weder Caroline Steffen noch Craig Alexander sind noch auf Punkte für das Kona Pro Ranking angewiesen - trotzdem treten sie am Wochenende bei einem der vier höchstdotierten Rennen der Ironmanserie in Melbourne an. Die Titelverteidigung dort dürfte nach ihren Premierensiegen im Vorjahr aber kein Selbstläufer werden.

Weiterlesen

04.03.2013 Abu Dhabi Triathlon 2013: Die Reportage aus der arabischen Wüste

Frederik van Lierde im Yas Marina Circuit
Nicht nur die besten Triathlonprofis folgen jedes Jahr im März dem Ruf von Prestige und Preisgeld nach Abu Dhabi. In diesem Jahr gingen im Emirat erstmals mehr als 2.000 Amateure aus 76 Ländern an den Start. Lassen Sie sich von der ersten triathlonTV-Reportage dieses Jahres für die Wettkampfsaison 2013 inspirieren.

Weiterlesen

02.03.2013 Van Lierde und Hauschildt siegen in Abu Dhabi

Frederik van Lierde siegt nach 2011 zum zweiten Mal in Abu Dhabi.
Frederik van Lierde hat sich den Siegerpokal des Abu Dhabi Triathlons zurückgeholt. Der Belgier siegte in einem von ihm von Beginn an dominierten Rennen vor dem Spanier Eneko Llanos. Bei den Frauen musste die Schweizerin Caroline Steffen der Australierin Melissa Hauschildt den Vortritt lassen.

Weiterlesen

02.03.2013 Caroline Steffen: "Ich musste nicht über die Grenze gehen"

Caroline Steffen auf dem Yas Marian Circuit, der Formel-1-Strecke von Abu Dhabi.
Caroline Steffen wollte den Abu Dhabi Triathlon 2013 endlich gewinnen - doch wieder blieb ihr nur der zweite Platze. Doch aus der Enttäuschung schöpft die Schweizerin Mut für den Ironman Melbourne in drei Wochen.

Weiterlesen

28.02.2013 Wer ist der beste Taktiker in der Wüste Arabiens?

Conrad Stoltz, Chris McCormack, Nikki Butterfield und Frederik van Lierde sind die gefragten Favoriten bei der Pressekonferenz vor dem 4. Abu Dhabi International Triathlon.
Der Abu Dhabi International Triathlon ist die erste große Standortbestimmung im noch jungen Triathlonjahr 2013. In der Wüste Arabiens wollen der Belgier Frederik van Lierde und die Australierin Nikki Butterfield am Samstag ihre Titel verteidigen. Chris McCormack und Andreas Böcherer gehören zu denen, die sich ebenfalls in die Siegerlisten des Prestigerennens eintragen könnten.

Weiterlesen

28.02.2013 Caroline Steffen: "Ich gebe nicht auf, bevor ich Hawaii gewonnen habe"

Caroline Steffen
Die Plätze 4, 3 und 2 hat Caroline Steffen beim Abu Dhabi Triathlon schon erreicht - klappt es am Samstag mit ihrem ersten Sieg in der Hauptstadt der Emirate? Es wäre ein Auftakt nach Maß in die wohl wichtigste Saison ihrer Karriere - denn auch in Melbourne, Roth und Kona möchte die Schweizerin ganz oben stehen.

Weiterlesen

15.02.2013 Steffen fordert Cave, Bracht trifft auf Bockel

Timo Bracht vor dem Start der Challenge Roth 2012
Fast auf den Tag genau fünf Monate vor dem Startschuss zur Challenge Roth hat Felix Walchshöfer auf einer Pressekonferenz die letzten Geheimnisse um das Profistartfeld gelüftet. Größte Überraschung: Die Schweizerin Caroline Steffen wird am 14. Juli ihr Debüt in Franken feiern - und bekommt es dabei unter mit Hawaiichampion Leanda Cave und Titelverteidigerin Rachel Joyce zu tun. Bei den Männern startet Timo Bracht einen neuen Anlauf auf den ersten Roth-Sieg.

Weiterlesen

22.01.2013 Caroline Steffen: Schuften in den Snowy Mountains

Caroline Steffen, Portrait
Das Trainingslager im Frühjahr gehört für die meisten Triathleten zu ihrem Sport wie Neoprenanzug und Aerolenker. Die besten Triathlonprofis der Welt starten schon deutlich früher in die Vorbereitung auf ihre Wettkampfsaison. Doch wohin verkriechen sie sich und wie viel trainieren sie dort? Wir haben einige Topstars befragt. Los geht's mit Ironman-Europameisterin Caroline Steffen.

Weiterlesen

20.01.2013 Zwei Aussies erobern Auckland

Annabel Luxford
Die Australierin Annabel Luxford und ihr Landsmann Christian Kemp haben die Premiere des Ironman 70.3 Auckland gewonnen. Kemp brachte Bevan Docherty um den erhofften Heimsieg, Luxford setzte sich bei der 70.3 Asia-Pacific Championship überlegen gegen Caroline Steffen und Meredith Kessler durch.

Weiterlesen

16.01.2013 70.3 Auckland: Achtung, die Kiwis kommen

Wenn am Wochenende zum ersten Mal der Startschuss zum Ironman 70.3 Auckland fällt, steht Terenzo Bozzone besonders im Fokus der Fans. Doch für einen Triumph vor der eigenen Haustür muss er gleich eine ganze Reihe internationaler Triathlon-Asse hinter sich lassen. Bei den Frauen geht der Sieg wie so oft nur über Caroline Steffen.

Weiterlesen

20.12.2012 Teil 3: Sommermärchen in drei Akten

Ironman Germany 2012, Bildergalerie Profi-Rennen
Binnen einer Woche feierten die Triathlonfans in Europa gleich drei Langdistanz-Spektakel. Bei der Ironman-Hitzeschlacht am Wörthersee behielt ein Deutscher den kühlsten Kopf. In Roth und Frankfurt gingen die Gastgeber dagegen leer aus. Genießen Sie noch einmal die spektakulärsten Bilder des Triathlon-Sommermärchens.

Weiterlesen

31.10.2012 Ironman-Gipfel beim Noosa Triathlon Festival

Pete Jacobs gewinnt den Ironman Hawaii 2012
Beim Noosa Triathlon Festival kommt es am Wochenende zum Gipfeltreffen der Ironman-Weltmeister: Craig Alexander, Chris McCormack und der frischgebackene Hawaii-Champion Pete Jacobs werden bei einem der größten Triathlonspektakel der Welt an der Startlinie stehen. Bei den Frauen kommt die Schweizerin Caroline Steffen an die australische Sunshine Coast, um Vorjahressiegerin Melissa Hauschildt den Titel abzujagen.

Weiterlesen

14.10.2012 Leanda Cave beerbt Wellington, Tajsich Vierte

Leanda Cave gewinnt den Ironman Hawaii 2012
Dank konstanten Leistungen in allen Disziplinen hat die Britin Leanda Cave zum ersten Mal den Ironman Hawaii gewonnen. Die 34-Jährige musste zwar eine Zeitstrafe absitzen und überholte erst bei Kilometer 37 die führende Schweizerin Caroline Steffen, lief in 9:15:54 Stunden aber zum größten Erfolg ihrer Karriere.

Weiterlesen

12.10.2012 Caroline Steffen: Alles ist bei 100 Prozent

Caroline Steffen
Caroline Steffen ist neben der Australierin Mirinda Carfrae sowie den Britinnen Rachel Joyce und Leanda Cave eine der Topfavoritinnen auf den Sieg beim Ironman Hawaii. Die Schweizerin fühlt sich nach dem fünften Rang im Vorjahr bereit für ein großes Rennen.

Weiterlesen

12.10.2012 Steffen, Carfrae und Co. auf der Pressekonferenz

Mirinda Carfrae
Zum ersten Mal seit 2008 fehlte Chrissie Wellington bei der obligatorischen Profi-Pressekonferenz vor den Ironman World Championships. Der lockeren Stimmung tat das aber keinen Abbruch. Zur illustren Runde der Gäste gehörten unter anderem die Schweizerin Caroline Steffen und die Siegerin der Challenge Roth, Rachel Joyce aus Großbritannien.

Weiterlesen

11.10.2012 Krimi ohne Chrissie

Schafft Caroline Steffen den Sprung auf das oberste Podest?
In den vergangenen fünf Jahren wehte beim Zieleinlauf der Ironman World Championships der Frauen vier Mal der Union Jack über dem Alii Drive von Kailua-Kona. Weil Chrissie Wellington 2012 freiwillig pausiert, wird es am Samstag eine neue Weltmeisterin geben. Wie die heißt, ist so offen wie schon lange nicht mehr. Das deutsche Quintett - angeführt von der Vorjahres-Siebten Sonja Tajsich - will sich in jedem Fall so teuer wie möglich verkaufen.

Weiterlesen

26.09.2012 Die Startnummern der Profifrauen

Startnummer Carfrae
Die 31 erfolgreichsten Frauen der Ironmansaison 2012 kämpfen am 13. Oktober um die Nachfolge von Chrissie Wellington. Tritt eine Landsfrau in die großen Fußstapfen der vierfachen Siegerin, holt Mirinda Carfrae ihren zweiten Titel oder schafft eine Außenseiterin die Sensation? Die Startnummern sind jedenfalls schon verteilt.

Weiterlesen

24.09.2012 Steffen auch in China hellwach

Caroline Steffen gewinnt Ironman Germany 2012
Caroline Steffen hat mit dem Sieg bei der ITU Long Distance World Series im chinesischen Weihai ihre gute Hawaiiform unter Beweis gestellt. Mit 13 Minuten Vorsprung erreichte sie das Ziel vor Camilla Pedersen aus Dänemark. Bei den Männern verlief das Rennen deutlich spannender: Nur 25 Sekunden rettete der Russe Nikolay Yaroshenko vor Jens Toft (DEN) ins Ziel.

Weiterlesen

06.08.2012 Steffen siegt weiter, Jacobs kommt in Schwung

Caroline Steffen
Einen Tag nach dem Olympiasieg von Landsfrau Nicola Spirig hat die Schweizerin Caroline Steffen beim Ironman 70.3 auf den Philippinen ihren fünften Saisonerfolg eingefahren. Die zweifache Ironman-Europameisterin gewann mühelos vor Bree Wee (USA). Auch der Australier Pete Jacobs feilt weiter an seiner Form. Der Hawaii-Zweite bezwang den Neuseeländer Cameron Brown.

Weiterlesen

29.07.2012 Steffen und McCormack holen Titel

Chris McCormack
Die Schweizerin Caroline Steffen und Chris McCormack aus Australien sind die neuen ITU-Langdistanzweltmeister. Während die 33-Jährige im spanischen Vitoria-Gasteiz bereits ihren zweiten WM-Titel nach 2009 feierte, schlug der zweifache Hawaii-Sieger zum ersten Mal und ausgerechnet im Geburtsort von Eneko Llanos zu. Der musste sich bei seinem Heimrennen mit Platz zwei begnügen.

Weiterlesen

25.07.2012 Staraufgebot im Baskenland

Abu Dhabi 2012 - Laufen
Eine ganze Reihe namhafter Profis kämpft am Sonntag im spanischen Vitoria-Gasteiz um die Langdistanz-Weltmeistertitel der International Triathlon Union (ITU). Neben Lokalmatador Eneko Llanos haben unter anderem Chris McCormack (AUS), Dirk Bockel (LUX) und der Südafrikaner James Cunnama gemeldet. Bei den Frauen geht die Schweizerin Caroline Steffen als Favoritin ins Rennen.

Weiterlesen

08.07.2012 Steffen siegt, Beranek starke Zweite

Caroline Steffen gewinnt Ironman Germany 2012
Caroline Steffen hat bei den Ironman-Europameisterschaften in Frankfurt ihren Titel verteidigt. Dabei musste sich die Schweizerin aber gehörig strecken, um Anja Beranek aus Fürth hinter sich zu lassen.

Weiterlesen

06.07.2012 Caroline Steffen: "Diesmal lasse ich Nikki nicht ziehen"

Caroline Steffen, Portrait
Die Schweizerin Caroline Steffen ist die Top-Favoritin im Kampf um den Ironman-EM-Titel der Frauen. Fitter als 2011, will sie keine Kompromisse eingehen: "Ich brauche nicht die Punkte für Kona - ich will den Titel!"

Weiterlesen

21.06.2012 Säbelrasseln vor dem Showdown

Sebastian Kienle
Zwei Wochen vor dem Triathlonwochenende des Jahres wollen sich die deutschsprachigen Topstars beim CityTriathlon in Heilbronn auf Betriebstemperatur bringen. Tauschen Sebastian Kienle und Andreas Böcherer wieder die Plätze? Oder bringen Timo Bracht, Ronnie Schildknecht und Daniel Unger das Favoritenduo aus dem Konzept?

Weiterlesen

03.06.2012 Raelert demontiert die Konkurrenz

Michael Raelert beim Ironman 70.3 Mallorca 2012
Tagesbestzeit in allen Disziplinen, dazu ein neuer Streckenrekord: Michael Raelert erwischte beim Ironman 70.3 Rapperswil-Jona erneut einen perfekten Tag und ließ der Konkurrenz auf dem Weg zum Titel nicht den Hauch einer Chance. Ebenso ungefährdet geriet der Sieg der Schweizerin Nicola Spirig, die sich dank starker Laufleistung letztlich souverän gegen Landsfrau Caroline Steffen durchsetzte.

Weiterlesen

31.05.2012 Raelert fordert Schildknecht heraus

Michael Raelert beim Ironman 70.3 Mallorca
Drei Siege, zweimal Zweiter: Trotz seiner imposanten Bilanz aus fünf Teilnahmen steht Ronnie Schildknecht beim Ironman 70.3 Rapperswil-Jona nicht als Topfavorit am Start. Bei seinem Heimrennen trifft der 32-Jährige nämlich auf einen Konkurrenten, der ihm 2010 den Titel abjagte und sich zudem in starker Form befindet: Michael Raelert. Bei den Frauen kann die Schweizerin Caroline Steffen den Hattrick am Zürichsee perfekt machen.

Weiterlesen