Beiträge zu Hamburg

30.09.2014 Jetzt bewerben für ein Schwimmtraining mit Christian Kramer!

Christian Kramer
Einmal mit einem der schnellsten deutschen Schwimmer auf der Langstrecke ins Wasser springen: triathlon training und die arena triathlon academy machen’s möglich. Am 31. Oktober 2014 gibt Triathlonprofi Christian Kramer in Hamburg eine exklusive Trainingseinheit für zwölf Leser von tri-mag.de. Bewerben Sie sich jetzt!

Weiterlesen

15.07.2014 Alle Jedermann-Bilder aus der Triathlon-Hauptstadt

Vorbei an historischen Fassaden führt der Radkurs quer durch die Hansestadt.
Der ITU World Triathlon Hamburg ist mit weit über 10.000 Teilnehmern der größte Triathlon der Welt. Wir haben die schönsten Bilder von den Jedermännern, egal ob als Sprinter oder auf der olympischen Distanz unterwegs.

Weiterlesen

13.07.2014 Die Kurzdistanz der Jedermänner - Ihr habt das Ziel erreicht!

Hamburg Triathlon Jedermann Kurzdistanz Finishline
1.500 Meter Schwimmen in der Alster, 40 Radkilometer vom Ballindamm über die Reeperbahn nach Teufelsbrück und zurück und zum Abschluss ein 10-Kilometer-Lauf - gekrönt vom Finish auf dem Hamburger Rathausmarkt. Herzlichen Glückwunsch!! Wer findet sich in unserer Galerie vom Kurzdistanzrennen der Jedermänner?

Weiterlesen

13.07.2014 Teamsprint-WM: Platz sechs für Deutschland

Deutschland landet bei der Team-WM 2014 auf dem sechsten Platz: Steffen Justus, Rebecca Robisch, Anja Knapp und Gregor Buchholz
Fotofinish im Finale: Nach einem spannenden Rennen ist das deutsche Team bei der Weltmeisterschaft im Teamsprint auf Platz sechs über den Zielstrich gelaufen. Rebecca Robisch, Steffen Justus, Anja Knapp und Gregor Buchholz im Interview.

Weiterlesen

13.07.2014 Mixed-Team-WM: Großbritannien holt Gold, Deutschland Sechster

Die Weltmeister aus Großbritannien: Jonathan und Alistair Brownlee, Lucy Hall und Vicky Holland.
Die deutschen Triathleten haben bei der Mixed-Team-WM in Hamburg die erhoffte Medaille verpasst und das finale Rennen des ITU World Triathlon an der Alster auf dem sechsten Platz beendet. Dank einer Energieleistung von Alistair Brownlee ging Gold an Großbritannien. Silber holten sich die Franzosen vor den überraschend starken Ungarn.

Weiterlesen

12.07.2014 Alistair Brownlee spurtet zum Sieg, Justus Achter

Alistair Brownlee gewinnt den ITU World Triathlon Hamburg 2014.
Alistair Brownlee hat zum ersten Mal den World Triathlon von Hamburg gewonnen. Der Olympiasieger von London zog einen Kilometer vor dem Ziel einen Schlussspurt an, dem weder sein Bruder Jonathan noch der WM-Führende Javier Gómez folgen konnten. Der Franzose Vincent Luis schob sich auf der Zielgerade noch zwischen die Brownlee-Brüder.

Weiterlesen

12.07.2014 Gwen Jorgensen setzt Siegesserie fort

Gwen Jorgensen
Gwen Jorgensen ist dem Sieg bei der World Triathlon Series 2014 einen großen Schritt nähergekommen. Beim Laufen hat sie den ITU World Triathlon in Hamburg für sich entschieden. Die Australierin Emma Jackson wurde Zweite, als beste Deutsche kam Rebecca Robisch auf Rang 13 ins Ziel.

Weiterlesen

12.07.2014 Das Sprintrennen der Jedermänner - Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Die letzten Meter - herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Finish!
Nach 500 Metern im Wasser, 22 Kilometern auf dem Rad und 5 Laufkilometern haben die Jedermänner und -frauen der Sprintdistanz das Ziel auf dem Hamburger Rathausmarkt erreicht. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Finish! Wer findet sich in unserer Galerie wieder?

Weiterlesen

11.07.2014 Jorgensen jagt Gold, DTU-Quartett als Außenseiter

Gwen Jorgensen gewinnt auch das fünfte WM-Rennen in Chicago
Gwen Jorgensen kann bei der 13. Auflage des ITU World Triathlon Hamburg einen großen Schritt Richtung WM-Titel machen. Dafür muss die US-Amerikanerin neben ihrem kleinen Hamburg-Fluch auch die Britinnen Jodie Stimpson und Helen Jenkins bezwingen. Team Deutschland geht mit einem jungen Quartett in das Heimrennen in der Hansestadt - Überraschungen nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen

10.07.2014 Pressekonferenz: Hoffen auf das Heimspiel

ITU World Triathlon Hamburg 2014
Mit gemischten Gefühlen fiebern die deutschen Triathleten dem ITU World Triathlon Hamburg am kommenden Wochenende entgegen. Anja Knapp, Rebecca Robisch, Gregor Buchholz, Steffen Justus und Franz Löschke haben sich in der Höhe von Font Romeu auf ihr Heimrennen vorbereitet. Gemeinsam mit Trainer Dan Lorang standen sie heute Vormittag auf der Presskonferenz im Marriott Hotel Rede und Antwort.

Weiterlesen

10.07.2014 Perfekte Saison? Javier Gómez vor historischem Erfolg

Javier Gomez gewinnt auch das zweite WM-Rennen des jahres in Kapstadt
Javier Gómez kann am Samstag auf dem Hamburger Rathausmarkt einen weiteren Baustein in ein möglicherweise historisches Jahr einfügen: Ein WM-Saison, an deren Ende nur Siege in den Palmarès des Galiziers stehen. Doch das könnte der einzige Konkurrent verhindern, dem dieses Kunststück bislang gelang: Alistair Brownlee.

Weiterlesen

08.06.2014 Süchtig nach Trainingsspaß

Patrick Plasberg, Triabolos-Rookie 2014, Blogger, beim Lauftraining im Park
Der Berg ruft, oder sollte ich besser sagen, dass die Hälfte der Vorbereitungszeit schon vorbei ist? In sechs Wochen, am 13. Juli, ist der Tag gekommen, auf den ich mich schon so sehr freue und für den ich trainiere. Meine Freunde fragen mich jetzt schon: „Und, was machst du danach? Machst du weiter oder hörst du auf?"

Weiterlesen

05.06.2014 Die Wochen der Wahrheit

Rookie Patrick Plasberg beim Lauftreff in Hamburg.
Ausprobieren, lernen, schneller werden, Sport vermissen. Die Trainingswochen eines Triathlon-Einsteigers können ganz schön lang werden. Unser Blogger Patrick Plasberg gibt Einblick in drei Wochen seines Rookie-Programms für den Hamburg Triathlon.

Weiterlesen

19.05.2014 Lachflash beim Lauf-Abc: Die erste Woche

Rookie-Blogger Patrick Plasberg, Woche II, Ausfahrt am 1. Mai
Erfahrungen hat er keine, aber das Ziel ist klar: Patrick Plasberg aus Hamburg möchte im Juli beim Hamburg Triathlon die olympische Distanz schaffen. Wie es ihm in den zwölf Rookie-Trainingswochen ergeht, schreibt er regelmäßig hier.

Weiterlesen

12.05.2014 Aufs Vorbereiten vorbereiten

Patrick Plasberg, Triabolos-Rookie 2014, Blogger, beim Lauftraining im Park
Erfahrungen hat er keine, aber das Ziel ist klar: Patrick Plasberg aus Hamburg möchte im Juli beim Hamburg Triathlon die olympische Distanz schaffen. Wie oft muss er wohl sein blaues Wunder bewegen, um sich auf die Vorbereitung vorzubereiten? Diese und andere Geschichten aus seinem Training wird er hier regelmäßig bloggen.

Weiterlesen

28.01.2014 Alle Einzelrennen in Rekordzeit ausgebucht

Die Begeisterung für die Jedermann-Rennen beim größten City-Triathlon Deutschlands hält auch 2014 an. Bereits sechs Monate vor dem ersten Startschuss beim ITU World Triathlon am 12. und 13. Juli meldet der Veranstalter für die Einzelwettbewerbe und die Sprintstaffel „ausverkauft“.

Weiterlesen

27.07.2013 Das Triathlonwochenende in Hamburg

Es ist schon wieder eine Woche her, seit Hamburg für zwei Tage dem Triathlonfieber verfallen ist. Die WM-Serie und 10.000 Agegrouper waren am vergangenen Wochenende zu Gast in der Hansestadt. Die Highlights heute Abend auf SPORT1.

Weiterlesen

23.07.2013 Alle Bildergalerien vom ITU World Triathlon Hamburg 2013

Der ITU World Triathlon Hamburg 2013 ist Geschichte - die Hansestadt präsentierte bei Traumwetter vor einer bunten Kulisse Spitzen- und Breitensport vom Feinsten. Wir haben das Sommerspektakel in einigen Bildergalerien eingefangen.

Weiterlesen

23.07.2013 Impressionen von der Hamburger Laufstrecke

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad wird das Laufen zur Hitzeschlacht. Und eine Verpflegungsstation zur Oase. Unsere Impressionen von der letzten Disziplin beim Hamburger Jedermann-Rennen.

Weiterlesen

22.07.2013 Einmal Teufelsbrück und zurück

Reeperbahn und Elbchaussee - über diese beiden vielbefahrenen Hamburger Straßen kann man wohl nur am Triathlon-Wochenende in Ruhe radeln. Unsere Impressionen von der Radstrecke der Agegrouper-Rennen.

Weiterlesen

21.07.2013 Deutschland ist Weltmeister!

Deutschland ist Weltmeister: Jan Frodeno, Anne Haug, Anja Knapp und Frank Löschke
Bei ihrem Heimrennen in Hamburg drehten die deutschen Triathlonprofis auf: Im spannenden Team-Sprint holten Anja Knapp, Jan Frodeno, Anne Haug und Franz Löschke WM-Gold vor Neuseeland und den USA. Die britischen Titelverteidiger schieden nach einem Sturz in Führung liegend aus.

Weiterlesen

21.07.2013 Brownlee vor Brownlee

Ein Bruderduell auf der Zielgeraden - das Finale des Eliterennens beim ITU World Triathlon Hamburg 2013 hatte es in sich. Erleben Sie den Showdown Jonathan vs. Alistair Brownlee in unserer Bildergalerie.

Weiterlesen

20.07.2013 Die Anne-Haug-Show in Hamburg

Mit einem gnadenlosen Endspurt hat Anne Haug den ITU World Triathlon in Hamburg gewonnen. Erleben Sie mit unserer Bildergalerie die Atmosphäre dieses ganz besonderen Rennens noch einmal nach.

Weiterlesen

20.07.2013 Brownlee-Brüder gnadenlos, Top Ten für Frodeno

Jonathan Brownlee sprintet beim ITU World Triathlon Hamburg 2013 seinen Bruder Alistair aus.
Jonathan und Alistair Brownlee haben bei ihrer Rückkehr nach Hamburg ihre Vormachtstellung im Kurzdistanztriathlon zementiert. Die beiden Briten kontrollierten das Feld vom ersten Radmeter bis auf die Zielgerade. Dort sprinteten sie dann den Sieg aus. Jan Frodeno landete nach einem soliden Rennen als bester Deutscher auf Platz zehn.

Weiterlesen

20.07.2013 Haug gewinnt dank starker Team-Taktik

Anne Haug siegt beim ITU World Triathlon Hamburg 2013.
Vizeweltmeisterin Anne Haug hat als dritte Deutsche nach Anja Dittmer und Ricarda Lisk das Heimrennen in der Triathlon-WM-Serie in Hamburg gewonnen. Die 30-Jährige siegte im Sprintrennen vor den Britinnen Non Stanford und Jodie Stimpson und baute ihre Führung in der WM-Gesamtwertung aus.

Weiterlesen

20.07.2013 Die ersten Impressionen aus der Alster

Guten Morgen aus Hamburg! Der ITU World Triathlon 2013 ist gestartet - mit den Jedermännern auf der Olympischen Distanz. Wir zeigen die ersten Impressionen von Jungfernstieg und Alster.

Weiterlesen

19.07.2013 Die Stimmen der Pressekonferenz

So viel Weltelite in so kurzer Zeit gab es nie in Deutschland - nach Frankfurt und Roth folgt der finale Höhepunkt in Hamburg, wo nach der Einzel-WM 2007 am Sonntag die Weltmeistertitel für die Teams vergeben werden. Die Stimmen der Pressekonferenz als Bildergalerie.

Weiterlesen

16.07.2013 Last Minute Tickets für den World Triathlon Hamburg

... und den Fans zu winken.
Frankfurt und Roth sind Geschichte - Hamburg ruft! Für den größten Triathlon Deutschlands gibt es noch wenige Startplätze. Wer bisher leer ausgegangen ist, kann sich ab Donnerstagmittag noch eine der letzten Startnummern für die Rennen über Sprint- oder Kurzdistanz sichern.

Weiterlesen

16.05.2013 Noch 65 Tage: Der Trailer zum Hamburg Triathlon 2013

Jan Frodeno genießt das Bad in der Menge
Sechs Jahre nach dem viel umjubelten WM-Gold für Daniel Unger feiern die Weltmeisterschaften in Hamburg ihr Comeback. Mit einem actionreichen und spektakulären Rennformat - der Mixed-Staffel. Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was am 20 und 21. Juli rund um die Alster los sein wird.

Weiterlesen

18.04.2013 Noch 93 Tage: Genug ist genug

... doch der wird schnell hinter sich gelassen - heute gibt es Iso statt Uzo!
Noch haben Sie ein paar Wochen Zeit, sich fit zu machen - für Ihren großen Auftritt beim Hamburg Triathlon 2013. Doch gerade unter Einsteigern kursieren die wildesten Trainingstheorien. Bringt viel wirklich immer viel und ist schneller immer besser? Wir klären auf.

Weiterlesen

05.04.2013 Sport1 baut Triathlon-Berichterstattung aus

Sebastian Kienle beim Ironman Germany 2012
Der Münchner TV-Sender SPORT1 wird in der Saison 2013 über alle acht Rennen der World Triathlon Series, die Challenge-Highlights im Kraichgau und in Roth sowie die wichtigsten Ironman- und Ironman-70.3-Rennen in Europa berichten. Die meisten der insgesamt 26 Sendungen sollen freitags ausgestrahlt werden.

Weiterlesen

22.01.2013 ITU World Triathlon Hamburg 2013 öffnet Starterlisten

Triathlon von innen
Mit einem Novum wartet die zwölfte Auflage des Citytriathlon-Spektakels in Hamburg auf: Beim ITU World Triathlon Hamburg 2013 können die Jedermänner erstmals entscheiden, an welchem der beiden Wettkampftage sie über die Sprint- oder olympische Distanz an den Start gehen wollen. Anmeldungen sind ab heute möglich.

Weiterlesen

22.01.2013 So erreichen Sie den Rathausmarkt - garantiert!

Zieleinlauf auf dem Rathausmarkt
Die Anmeldungen sind eröffnet, vor vielen Teilnehmern des ITU World Triathlon Hamburg 2013 steht eine große Herausforderung. Das erste Finish, eine neue Bestzeit - mit unseren zehn Tipps bringen wir Sie auf Ihre persönliche Siegerstraße.

Weiterlesen

15.01.2013 Hamburg: Perfektes Revier für Ausdauersportler

"Der Hafen bringt nur dem was, der zurückkommt" ...
Der Hamburger SV ist als einziger Club der Fußball-Bundesliga noch nie abgestiegen. Aber auch sonst hat sich die Elbmetropole das Prädikat „Sportstadt“ mittlerweile wirklich verdient. Denn gerade Ausdauersportler kommen in Hamburg voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen

11.01.2013 Die SWIM-Seminare in Hamburg

... können die Anderen den Startschuß kaum mehr abwarten.
Sie wollen unbedingt einmal bei einem Triathlon starten - wenn da nicht diese Auftaktdisziplin wäre ... Angst vor dem Wasser? Unsere Partner von swim.de nehmen Ihnen diese. Bei einem swim-Seminar in Hamburg.

Weiterlesen

05.01.2013 Die Triathlonvereine in Hamburg

Die ganze Bandbreite der Emotionen: Die Gesichter der Finisher im Ziel des Hamburg-Triathlons 2012.
Triathlon in Hamburg boomt - das bekommt auch der Hamburger Triathlonverband (HHTV) deutlich zu spüren. Denn sage und schreibe 47 Vereine, Betriebssportgruppen und Teams sind inzwischen gemeldet. Und jedes Jahr werden es mehr ...

Weiterlesen

09.11.2012 Die EM- und WM-Termine der kommenden Saison

Timo Bracht - Langdistanz-Europameister der ITU
Sportler werden an Titeln gemessen - auch im Triathlon ist das so. Insgesamt zehn davon werden im kommenden Jahr bei Welt- und Europameisterschaften im Triathlon und Duathlon verteilt. In neun verschiedenen Ländern geht es um Edelmetall. Fünf Jahre nach der historischen WM in Hamburg kehren die besten Kurzdistanzler 2013 auch an die Alster zurück - dieses Mal um das beste Team der Welt zu finden.

Weiterlesen

22.10.2012 Auckland, Hamburg, London: Der Weg zum WM-Titel steht

Das Eliterennen der Frauen in Hamburg 2012.
Die International Triathlon Union (ITU) hat die Termine für die fünfte World Triathlon Series der Kurzdistanztriathleten bekanntgegeben. Einzige Überraschung: Nach vier Jahren als Gastgeber des Auftakts der Saison fehlt die australische Metropole Sydney zum ersten Mal im ITU-Kalender. Wie 2012 finden auch 2013 fünf der acht Rennen in Europa und nur je eins in Asien, Ozeanien und Amerika statt.

Weiterlesen

19.07.2012 "Voller Fokus auf Hamburg - zwei Tage lang"

Ein Steffen Justus in "Bombenform", ein Jan Frodeno, der halbe Tage zählt, eine Svenja Bazlen, die vor Vorfreude fast platzt und ein "schwebender" Maik Petzold, der "so richtig einen raushauen" will: Zum Auftakt des Hamburg-Wochenendes haben sich einige Deutsche den Medienvertretern gestellt. Die Aussagen von der Pressekonferenz.

Weiterlesen

18.07.2012 Nächstes Aussie-Triple an der Alster?

Dreimal AUS, dreimal Emma: Snowsill, Moffatt, Jackson
Zwei Siege und ein Emma-Triple: Spätestens im vergangenen Jahr haben die Australier das WM-Rennen in Hamburg für sich entdeckt. In diesem Jahr könnten die Damen aus Down-Under noch deutlicher dominieren. Wenn ihnen nicht ausgerechnet eine deutsche Wahl-Australierin einen Strich durch die Rechnung macht.

Weiterlesen

18.07.2012 Männerrennen: Nichts ist unmöglich

Wenn die WM-Serie durch Hamburg tourt, ist alles möglich. Weil die britischen Brownlee-Brüder den Wettkampf wieder einmal auslassen, ist der Rennausgang völlig offen. Auch Deutsche haben Chancen.

Weiterlesen

18.07.2012 Kathrin Müller tritt kürzer

Kathrin Müller
Mehr als zehn Jahre lang war Kathrin Müller einer der konstantesten deutschen Kurzdistanzprofis. Eine Mischung aus Vernunft und Frust treibt sie nun dazu, kürzer zu treten. Das Serienrennen in Hamburg soll ihr Abschied werden - mindestens ein vorläufiger.

Weiterlesen

26.04.2012 Mein erster Triathlon

Mein erster Triathlon
Die Triathlonsaison 2012 steht kurz bevor - viele Einsteiger fiebern auf ihren ersten Start hin. Wir leisten Motivationshilfe.

Weiterlesen

01.11.2011 DTU gibt Rennkalender für 2012 bekannt

Fingernägel in schwarz-rot-gold
Viele bewährte Orte, aber auch Neulinge küren im kommenden Jahr die Deutschen Meister im Triathlon und Duathlon. Eine Premiere erleben Murr, Darmstadt und Eichelberg. Die ersten Medaillen werden Ende Februar an die Wintertriathleten vergeben - wie 2011 in Oberstaufen.

Weiterlesen

17.07.2011 Aufbauhilfe Emma

Dreimal AUS, dreimal Emma: Snowsill, Moffatt, Jackson
Emma, Emma, Emma - nach Brad Kahlefeldts Triumph am Vortag haben die Australierinnen Moffatt, Jackson und Snowsill einen Dreifach-Sieg gefeiert. Das Loch, das Findlay, Jenkins und Co. hinterließen, konnten die Konkurrentinnen nicht schließen.

Weiterlesen

16.07.2011 Kahlefeldt gewinnt, Rank Vierter

Brad Kahlefeldt gewinnt in Hamburg
Beim Heimrennen hat der DTU-Nachwuchs den Etablierten die Show gestohlen. Sebastian Rank sicherte sich bei Brad Kahlefeldts Sieg in Hamburg einen starken vierten Platz und ließ selbst Weltmeister Javier Gomez hinter sich.

Weiterlesen

18.07.2010 Nordèn sprintet Moffatt nieder

Lisa Norden gewinnt den Sprint gegen Emma Moffatt
Es war das erwartete Duell – nur nicht zwischen den erwarteten Kontrahenten. Nach einem packenden Rennen konnte sich die Schwedin Lisa Nordèn gegen Weltmeisterin Emma Moffatt durchsetzen. Das deutsche Team zeigte sich erneut verbessert.

Weiterlesen

17.07.2010 Gomez gewinnt, Frodeno übernimmt Spitze

Javier Gomez im Laufduell mit Jan Frodeno
Mit einem zweiten Rang beim vierten WM-Rennen in Hamburg schiebt sich Frodeno an die Spitze des Gesamtklassements. Schlagen konnte ihn an diesem Tag nur der Spanier Javier Gomez, der sich mit einer Tempoverschärfung einen Kilometer vor dem Ziel absetzte.

Weiterlesen

06.09.2009 Medaillengewinner gibt Betrug zu

Der Zweitplatzierte der Triathlon-WM in der Altersklasse 70, Jürgen Broders, muss seine Medaille zurückgeben. Der Fehmarner hat gegenüber triathlon zugegeben, im Rennen über die olympische Distanz Rad- und Laufstrecke abgekürzt zu haben.

Weiterlesen

26.07.2009 Shoemaker siegt überraschend

Jarrod Shoemaker hat überraschend das fünfte Rennen der World Championship Series in Hamburg gewonnen. Steffen Justus wurde als bester Deutscher Vierter, Maik petzold kam auf den sechsten Rang.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben