Beiträge zu ITU World Triathlon Series 2013

11.09.2013 DTU-Nachwuchs auf Medaillenjagd

Maximilian Schwetz bei den U23-Europameisterschaften in Holten 2013.
Wenn der Triathlon-Nachwuchs auf Medaillenjagd geht, ist Aufmerksamkeit gefragt - vor allem in diesem Jahr. 2012 war für die DTU nach zehn erfolgsverwöhnten Jahren die erste Saison ohne WM-Medaille bei den Junioren oder U23-Jährigen. In London will das Team am Donnerstag versuchen, die Kräfteverhältnisse wieder gerade zu rücken.

Weiterlesen

24.08.2013 Haug Dritte - Jorgensen bringt sich in Favoritenstellung

Gwen Jorgensen gewint in Stockholm.
Mit einem dritten Platz beim letzten WM-Serienrennen vor dem Grand Final hat Anne Haug erneut ihre gute Form bewiesen - in der WM-Wertung aber an Boden verloren. Denn der wie entfesselt laufenden US-Amerikanerin Gwen Jorgensen war in Stockholm keine Konkurrentin gewachsen.

Weiterlesen

23.08.2013 Anne Haug kämpft um die Pole-Position

Anne Haug siegt beim ITU World Triathlon Hamburg 2013.
Das WM-Rennen in Stockholm ist die letzte Chance für die Konkurrenz, Anne Haug vor dem Grand Final noch etwas näher zu rücken - und für die Deutsche die Gelegenheit, sich sogar noch ein klein wenig weiter abzusetzen. Die Vorzeichen könnten für Haug kaum besser stehen.

Weiterlesen

27.07.2013 Das Triathlonwochenende in Hamburg

Es ist schon wieder eine Woche her, seit Hamburg für zwei Tage dem Triathlonfieber verfallen ist. Die WM-Serie und 10.000 Agegrouper waren am vergangenen Wochenende zu Gast in der Hansestadt. Die Highlights heute Abend auf SPORT1.

Weiterlesen

06.07.2013 Stimpson gewinnt - Haug übernimmt WM-Führung

Anne Haug wird in Kitzbühel Dritte
Anne Haug kommt in zwei Wochen als Weltmeisterschafts-Führende zum Serienrennen nach Hamburg. Zum Sieg reichte es für die Süddeutsche beim Bergrennen in Kitzbühel allerdings nicht.

Weiterlesen

06.07.2013 Alistair Brownlee dominiert am Kitzhorn

 Dominierte auch in Kitzbühel: Alistair Brownlee
Alistair Brownlee hat das fünfte Rennen der World Triathlon Series 2013 nicht nur gewonnen - er hat am Kitzbüheler Horn scheinbar spielerisch dominiert. Schon zu Beginn des Radkurses hatte sich der Brite deutlich abgesetzt. Mario Mola wurde Zweiter, Jonathan Brownlee sagte kurzfristig ab.

Weiterlesen

02.06.2013 Löschke stark, Brownlee einsame Spitze

Jonathan Brownlee gewinnt auch in Madrid
Jonathan Brownlee hat auch sein zweites Saisonrennen gewonnen. In Madrid sicherte sich der Brite einen ungefährdeten Sieg vor Javier Gómez, nachdem die beiden auf dem Rad ausgerissen waren. Auch Franz Löschke und Gregor Buchholz überzeugten, für Steffen Justus und Jan Frodeno lief es nicht rund.

Weiterlesen

01.06.2013 Stanford überragt, Haug taktiert auf Platz zwei

Gwen Jorgensen präsentiert sich auf der Laufstrecke auch stark: Sie läuft noch auf Platz vier nach vorn. Aber feiern lassen dürfen sich an diesem Tag nur die besten drei Damen.
Mit einer erneut beeindruckenden Leistung auf dem Rad hat sich Anne Haug in Madrid den zweiten Platz gesichert. Der Sieg war der jungen Britin Non Stanford allerdings nicht zu nehmen. Auch die Deutsche Anja Knapp überzeugte als Achte.

Weiterlesen

30.05.2013 Justus und Frodeno führen DTU-Quartett nach Europa

Steffen Justus und Jan Frodeno
Mit Rang vier in San Diego hat sich Steffen Justus wieder ins Spiel um das WM-Podest gebracht - sollte dafür am Sonntag in Madrid aber nachlegen. Auch Jan Frodeno, Gregor Buchholz und Franz Löschke starten in Spanien, Alistair Brownlee musste dagegen verletzt absagen. Maik Petzold verzichtet auf sein ITU-Abschiedsrennen.

Weiterlesen

28.05.2013 Haug, Stanford, Jorgensen: Titeljagd geht in die heiße Phase

Drei der zur Zeit wohl besten Acht: Non Stanford, Jodie Stimpson und Anne Haug.
Am Samstag kommt die World Triathlon Series in Europa an. Sechs Frauen können dann im madrilenischen Casa de Campo einen entscheidenden Schritt in Richtung Weltmeistertitel machen - auch Anne Haug, die mit dem Wettkampf beste Erinnerungen verbindet.

Weiterlesen

11.05.2013 Brownlee dominiert, Jorgensen überholt Haug

Jonathan Brownlee gewinnt in San Diego
Jonathan Brownlee hat die Regenschlacht von Yokohama mit beeindruckenden Leistungen in allen drei Disziplinen für sich entschieden. Bei den Frauen gewann erneut die US-Amerikanerin Gwen Jorgensen, die damit im WM-Ranking zunächst an Anne Haug vorbeizieht.

Weiterlesen

08.05.2013 Brownlee gegen Gómez, Aufholjagd auf Haug eröffnet

Javier Gómez und Jonathan Brownlee
Beliebt ist das WM-Serienrennen in Yokohama unter den Athleten noch nie gewesen, doch 2013 stellt das dünne Starterfeld einen Negativrekord auf. So gibt es die Punkte für Anne Haugs Konkurrenten fast geschenkt. Javier Gómez will Weltmeister Jonathan Brownlee das Leben dagegen schwer machen.

Weiterlesen

21.04.2013 Brownlee in eigener Liga, Justus Vierter

Alistair Brownlee dominiert in San Diego.
Alistair Brownlee hat das WM-Rennen in San Diego dominiert und überlegen gewonnen. Für Steffen Justus reichte es nach starker Vorstellung zum vierten Platz, Javier Gómez wurde an einem seiner schwächeren Tage Achter. Jan Frodeno stieg aus.

Weiterlesen

20.04.2013 Moffatt mutig - Haug Vierte

Gwen Jorgensen gewinnt in San Diego.
Gwen Jorgensen hat das zweite Rennen der World Triathlon Series 2013 gewonnen. Bis zwei Kilometer vor dem Ziel lag Emma Moffatt noch einsam in Front - doch dann stürmte die US-Amerikanerin an ihr vorbei. Anne Haug beendete das Rennen als gute Vierte.

Weiterlesen

18.04.2013 Gómez gegen Brownlee, DTU-Team optimistisch

Olympia-Triathlon Männer 2012
Nach dem Warmlaufen in Auckland will sich Javier Gómez in San Diego auf dem Weg zum WM-Titel den älteren der beiden Brownlee-Brüder vorknöpfen. Das DTU-Team um Jan Frodeno und Steffen Justus hofft auf mehr Fortune als bei dem mageren WM-Auftakt vor zwei Wochen.

Weiterlesen

18.04.2013 San Diego: Alle gegen Anne Haug

Anne Haug Auckland
In San Diego steigen die Hauptkonkurrentinnen Anne Haugs um den WM-Titel in die ITU World Triathlon Series ein - und das Vorjahresrennen liefert ihnen eine Vorlage dafür, wie sie die derzeit überragende Deutsche schlagen könnten. Die allerdings geht das Rennen mit zusätzlichem Selbstbewusstsein an.

Weiterlesen

06.04.2013 Anne Haug gewinnt beim WM-Auftakt

Anne Haug bleibt im dritten ITU-Rennen in Folge ungeschlagen
Anne Haug bleibt auch im dritten Rennen in Folge ungeschlagen. In Auckland setzte sich die Deutsche in einem langen Schlussspurt gegen die Niederländerin Maaike Caelers durch. Die anderen Mitfavoritinnen enttäuschten.

Weiterlesen

06.04.2013 Gómez vor Mola, Frodeno Neunter

Javier Gomez gewinnt den WM-Auftakt in Auckland
Javier Gómez und Mario Mola haben beim WM-Auftakt in Auckland für einen spanischen Doppelsieg gesorgt. Zwar bestimmte auf der Radstrecke Jan Frodeno das Geschehen - beim Laufen konnten die Deutschen aber nicht vorne mitmischen.

Weiterlesen

04.04.2013 Jägerin und Gejagte: Anne Haug beim WM-Start in Auckland

Anne Haug gewinnt den Weltcup in Mooloolaba
Anne Haug, Anja Knapp und Anja Dittmer werden in der Nacht von Freitag auf Samstag (MESZ) die ITU World Triathlon Series 2013 für das DTU-Team eröffnen. Allen dreien sind Top-Ten-Platzierungen zuzutrauen - für die Kurzdistanz-Vizeweltmeisterin von 2012 geht es beim WM-Auftakt in Auckland sogar noch um etwas mehr.

Weiterlesen

03.04.2013 Mission: "Topplatzierungen sammeln"

Olympia-Triathlon Männer 2012
An der Stelle, an der die ITU World Triathlon Series 2012 abgeschlossen wurde, wird sie in der Nacht von Freitag auf Samstag (MESZ) wieder eröffnet: In der neuseeländischen Hafenstadt Auckland starten unter anderem Steffen Justus und Jan Frodeno in die nacholympische Saison. Und die Erfolgsaussichten der Deutschen könnten besser kaum sein.

Weiterlesen

22.10.2012 Auckland, Hamburg, London: Der Weg zum WM-Titel steht

Das Eliterennen der Frauen in Hamburg 2012.
Die International Triathlon Union (ITU) hat die Termine für die fünfte World Triathlon Series der Kurzdistanztriathleten bekanntgegeben. Einzige Überraschung: Nach vier Jahren als Gastgeber des Auftakts der Saison fehlt die australische Metropole Sydney zum ersten Mal im ITU-Kalender. Wie 2012 finden auch 2013 fünf der acht Rennen in Europa und nur je eins in Asien, Ozeanien und Amerika statt.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben