Beiträge zu Javier Gomez

04.03.2016 Buchholz, Justus und Nieschlag träumen von Rio

Steffen Justus feiert in Kapstadt ein gelungenes Comeback
Drei deutsche Männer haben am Samstag in Abu Dhabi die Chance, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Dass es einem gelingt, ist zwar längst nicht sicher. Die Chancen stehen aber gut: Neben den Brownlee-Brüdern verzichtet nun doch auch Javier Gómez auf einen Start. Der Weltmeister fühlt sich nach einer Verletzung noch nicht in Form.

Weiterlesen

03.02.2016 Brownlee-Brüder lassen WM-Auftakt aus

Erstmals beide nicht auf dem Treppchen: Alistair und Jonathan Brownlee in Yokohama.
Einen Monat vor dem Auftakt der World Triathlon Series hat die International Triathlon Union die Startlisten für das WM-Rennen in Abu Dhabi veröffentlicht. Schon früh in der Saison wird deutlich, dass die Brüder Jonathan und Alistair Brownlee im Kampf um Olympia-Gold eine andere Strategie verfolgen als Dauerrivale Javier Gómez.

Weiterlesen

03.12.2015 Riesenchance für Ryf, Bahrain-Männerteam lässt aus

Ironman 70.3 Mallorca
In Bahrain steht am Samstag das drittletzte Ironman-70.3-Rennen des Jahres auf dem Plan - und eines der bestdotierten des Jahres. Für die Schweizerin Daniela Ryf geht es gegen starke Konkurrenz gar um eine Million Dollar. Im Männerrennen lassen die prominentesten Mitglieder des Heimteams aus.

Weiterlesen

09.11.2015 Dollar-Jackpot an Jorgensen und Gómez

Javier Gómez - Island House Triathlon 2015
Die ITU-Kurzdistanzkönige Gwen Jorgensen und Javier Gómez haben sich auf den Bahamas ein üppiges Weihnachtsgeld ersprintet. Beim dreitägigen Island House Triathlon setzten sich die beiden Weltmeister bei tropischen Temperaturen gegen ihre hochkarätige Konkurrenz aus dem Kurz- und Langdistanzlager durch.

Weiterlesen

06.11.2015 Bang Boom Bang: Topstars auf den Bahamas

Javier Gomez (ESP): "Moment: Ich kenne Dubai nur als Tourist. Eine pulsierende Stadt, die jetzt auch den Triathlon aufmischt. Schön, wieder hier zu sein."
Ein erlesenes Feld aus amtierenden und ehemaligen Weltmeistern, Olympiamedaillengewinnern und Top-Platzierten beim Ironman Hawaii 2015 tritt ab heute auf den Bahamas zu einem dreitägigen Triathlon an. Am Start sind unter anderem Gwen Jorgensen, Mirinda Carfrae, Rachel Joyce, Javier Gómez und Tim O'Donnell. Das ausgelobte Weihnachtsgeld kann sich sehen lassen.

Weiterlesen

20.09.2015 Spanische Extraklasse: Mola gewinnt umkämpftes Finale, Gómez Weltmeister

Vizeweltmeister und Sieger des Grand Finals: Mario Mola
Javier Gómez hat seinen Weltmeistertitel beim Grand Final in Chicago verteidigt und ist nun alleiniger WM-Rekordhalter auf der ITU-Kurzdistanz. In der Tageswertung aber musste er sich nach harten Kampf auf der Laufstrecke seinem Landsmann Mario Mola geschlagen geben.

Weiterlesen

18.09.2015 Eine Hand am Titel: Mola und Luis lauern auf Gómez' Ausrutscher

Vincent Luis jagt Javier Gomez
In Chicago kann Javier Gómez eine lange und beinahe perfekt geplante Saison am Samstag mit dem Weltmeistertitel und sich selbst zum alleinigen WM-Rekordhalter krönen. Mario Mola und Vincent Luis hoffen auf einen Ausrutscher des Galiziers.

Weiterlesen

07.09.2015 Gómez beeindruckt bei Murrays Sieg - Franzosen kalt erwischt

Richard Murray gewinnt in Edmonton sein erstes Serienrennen seit Hamburg 2012
Kälte und Regen konnten ihn nicht schocken: Richard Murray hat das letzte Rennen der World Triathlon Series 2015 vor dem Grand Final in Chicago in zwei Wochen gewonnen. Javier Gómez beendete sein drittes Rennen binnen drei Wochen auf dem zweiten Rang und hat deshalb nun beste Aussichten auf den WM-Titel.

Weiterlesen

04.09.2015 Historische Chance: Luis fordert Gómez und Mola

An der Spitze angekommen: Vincent Luis
Beim letzten Serienrennen der World Triathlon Series geht es im Kampf um den WM-Titel noch einmal hoch her. Javier Gómez hat sein Punktekonto zwar bereits gefüllt - muss aber verhindern, dass ihm Mario Mola vor dem Grand Final in zwei Wochen zu nah auf die Pelle rückt. Und nun drängelt auch noch ein junger Franzose.

Weiterlesen

01.09.2015 WM Ironman 70.3: Deutsches Spätsommermärchen in Zell am See

Was für ein Tag für den Triathlon, was für ein Tag für die Deutschen: Die Ironman-70.3 WM in Zell am See hatte alles, was großer Sport braucht. Die triathlonTV-Reportage vom Spätsommermärchen in den Alpen.

Weiterlesen

30.08.2015 Frodeno neuer Weltmeister, Kienle vor Gómez Zweiter

Jan Frodeno holt sich in Zell am See seinen ersten Weltmeistertitel im Triathlon.
Jan Frodeno hat sich nach dem Ironman-EM-Titel auch den Sieg bei der Ironman-70.3-WM geschnappt. Der 34-Jährige setzte sich bei sommerlichen Temperaturen in Zell am See wie schon in Frankfurt vor Sebastian Kienle durch. Titelverteidiger Javier Gómez wurde Dritter. Auch Michael Raelert, Andreas Böcherer und Andreas Dreitz landeten unter den Top Ten.

Weiterlesen

30.08.2015 Frodeno, Kienle, Ryf: Die WM-Champions auf der Pressekonferenz

Pressekonferenz nach der Ironman 70.3 World Championship 2015
Noch vor der verdienten Dusche standen die Sieger und Platzierten der Ironman-70.3-WM den Medienvertretern Rede und Antwort. So haben Daniela Ryf, Anja Beranek, Jan Frodeno und Sebastian Kienle das WM-Rennen in Zell am See erlebt.

Weiterlesen

30.08.2015 Dreitz und Böcherer sprengen das Feld, Frodeno und Raelert stark

Andreas Dreitz
Die deutschen Männer haben bei der Ironman 70.3 World Championship in Zell am See das Kommando übernommen. Vor allem Andreas Böcherer und Andreas Dreitz drückten auf den ersten 30 Kilometern mächtig aufs Gaspedal. Jan Frodeno behielt das Duo im Auge während Javier Gómez schnell 30 Sekunden einbüßte und einige Plätze zurückfiel. Auch Sebastian Kienle musste Federn lassen.

Weiterlesen

30.08.2015 Schwimmen: Gómez vorn, Frodeno und Böcherer lauern

Schwimmen
Im ersten von drei Akten der Ironman 70.3 World Championship haben sich die Favoriten keine Blöße gegeben. Der spanische Titelverteidiger Javier Gómez führte das Feld nach 1,9 Schwimmkilometern aus dem Wasser, dicht gefolgt von Andreas Böcherer und Jan Frodeno. Bei den Frauen bestimmte zunächst die US-Amerikanerin Lauren Brandon das Tempo.

Weiterlesen

28.08.2015 Vor dem Alpenglühen: Die Statements der Topstars

Zwei Tage vor der zehnten 70.3-Weltmeisterschaft der Ironmangeschichte trafen sich die Topstars bei der Pressekonferenz im TauernSpa in Kaprun.
Zwei Tage vor der Europa-Premiere der Ironman 70.3 World Championship in Zell am See beschnupperten sich die Favoriten auf der obligatorischen Pressekonferenz im TauernSpa von Kaprun. Die wichtigsten Statements von Kienle, Gòmez, Frodeno und Co..

Weiterlesen

27.08.2015 Der Traum vom deutschen Podium in Zell am See

Ironman 70.3 Zell am See
Am Sonntag findet im Salzburger Land die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft 2015 statt. Im Rennen der Männer sind die deutschen Triathleten mit allem vertreten was auf der Mittel- und Langdistanz Rang und Namen hat. Frodeno, Kienle, Frommhold und Michael Raelert: Nicht wenige träumen bereits von einem schwarz-rot-goldenen Podium.

Weiterlesen

23.08.2015 In eigener Liga: Gómez meldet sich fit für die 70.3-WM

Javier Gomez gewinnt das fünfte WM-Rennen des Jahres in Chicago
Eine Woche vor dem Showdown bei den Ironman-70.3-Weltmeisterschaften in Zell am See hat Javier Gómez beim ITU World Triathlon in Stockholm noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Trotz verschlafenen Starts agierte der Spanier in einer eigenen Liga.

Weiterlesen

18.07.2015 Luis läuft Gómez davon, Nieschlag Zehnter

Vincent Luis gewinnt den ITU World Triathlon Hamburg 2015
Der Franzose Vincent Luis hat zum ersten Mal den ITU World Triathlon in Hamburg gewonnen. Mit einem fulminanten Sprint verwies er Weltmeister Javier Gómez auf Platz zwei. Mario Mola spurtete noch bis auf Platz drei nach vorn. Als bester Deutscher landete Justus Nieschlag nach einem selbstbewussten Rennen auf Platz zehn.

Weiterlesen

17.07.2015 Brownlee rätselhaft, Gómez lädiert: DTU-Team mutig ins Heimrennen

Javier Gómez
Es wird der Showdown vor dem wichtigsten Rennen des Jahres: In Hamburg will sich am Samstag die versammelte Kurzdistanz-Elite zum letzten Mal miteinander messen, bevor es in Rio de Janeiro um Olympiatickets geht. Nur Alistair Brownlee gibt erneut Rätsel auf. Der Olympiasieger sagte erneut kurzfristig ab.

Weiterlesen

10.07.2015 Gómez will EM-Gold zurück, Schwetz in die Top-Ten

Javier Gomez hat vor dem WM-Finale gesundheitliche Probleme.
Nach zwei Jahren, in denen er ihn kampflos hergegeben hat, will sich Javier Gómez am Samstag in Genf den Europameistertitel über die Kurzdistanz zurückholen, muss dabei aber auf seinen Lieblingsrivalen verzichten. Die DTU entsendet zwei Männer in die Schweiz.

Weiterlesen

16.06.2015 Thomschke kitzelt Gómez: Das Duell in Bildern

Ironman 70.3 Staffordshire
Britisches Schmuddelwetter hatten die Organisatoren des Ironman 70.3 Staffordshire für ihre Gäste bestellt. Markus Thomschke und Javier Gómez machte das wenig aus. Sie lieferten sich auf dem schwierigen Kurs in den Midlands einen unterhaltsamen Schlagabtausch, an dessen Ende der spanische Favorit als Punktsieger hervorging. Das Premierenrennen in Bildern.

Weiterlesen

16.05.2015 Javier Gómez kontert Alistair Brownlee

Javier Gomez schlägt Alistair Brownlee in Japan  im Sprint.
Die zweite Runde im ewig jungen Duell zwischen Javier Gómez und Alistair Brownlee geht in dieser Saison an den Spanier. In Yokohama setzten die beiden langjährigen Konkurrenten auf Kopien ihrer Herangehensweise aus Kapstadt - diesmal hatte Gómez aber den größeren Tank, während Brownlee haderte. Mario Mola wurde Dritter.

Weiterlesen

14.05.2015 Gómez, Mola, Alarza, Hernandez: Ganz Spanien gegen Alistair Brownlee

Alistair Brownlee startete seine Saison in Kapstadt mit einem Sieg.
In der Nacht von Freitag auf Samstag ruft das japanische Yokohama zu Runde fünf der World Triathlon Series 2015. Alistair Brownlee wird dort zum zweiten Mal in dieser Saison ins Geschehen eingreifen - und wird sich einer spanischen Armada erwehren müssen.

Weiterlesen

26.04.2015 Alistair Brownlee pokert sich an die Spitze

Alistair Brownlee eröffnet seine Saison mit einem Sieg
Olympiasieger Alistair Brownlee eröffnet seine Saison mit einem Sieg. Beim WM-Serienrennen in Kapstadt zeigte sich der Brite ungewöhnlich geduldig, verwies Javier Gómez kurz vor dem Ziel aber schließlich doch noch auf den Silberrang. Auch Steffen Justus feierte einen erfreulichen Wiedereinstieg.

Weiterlesen

24.04.2015 Rückkehr mit Fragezeichen: Alistair Brownlee im Härtetest

Alistair Brownlee
Zum vierten Rennen der World Triathlon Series 2015 eröffnet am Sonntag in Kapstadt auch Olympiasieger Alistair Brownlee seine Saison. Wie es um ihn im Kräftemessen mit Lokalmatador Richard Murray und den Spaniern Javier Gómez und Mario Mola steht, ist im Vorfeld völlig unklar: Der ältere der Brownlee-Brüder kommunizierte zuletzt wieder betont sparsam.

Weiterlesen

11.04.2015 "Irrer" Brownlee schlägt eiskalt zu

Nicht einfach nur ein Sieg, sondern ein dickes Ausrufezeichen: Jonathan Brownlee dominiert in Gold Coast
Mit der wahrscheinlich besten Leistung seiner Karriere hat Jonathan Brownlee das dritte Rennen der World Triathlon Series 2015 in Gold Coast vor den Spaniern Mario Mola, Javier Gómez und Vicente Hernandez für sich entschieden. Eine kleine Schwäche seiner Konkurrenten zu Rennbeginn nutzte Brownlee sofort eiskalt aus. Das DTU-Team enttäuschte.

Weiterlesen

09.04.2015 Brownlee und Gómez suchen das nächste Level

Javier Gómez
Nach ihrem Triumph beim World Triathlon in Auckland wollen die Topstars Jonathan Brownlee und Javier Gómez das Siegertreppchen der WM-Serie wieder dauerhaft für sich reservieren. In Gold Coast müssen sie dafür im Kampf unter anderem mit Mario Mola allerdings das nächste Leistungslevel erklimmen. Aus dem DTU-Team kommen nach dem bescheidenen WM-Start dagegen kleinlaute Töne.

Weiterlesen

29.03.2015 Jonathan Brownlee schlägt zurück

Jonathan Brownlee gewinnt in Stockholm
Jonathan Brownlee hat sich beim WM-Serienrennen in Auckland mit einer beeindruckenden Leistung aus seiner Ergebniskrise zurückgemeldet. Auch Javier Gómez zeigte sich in Neuseeland wieder verbessert. Zusammen sorgten sie auch dafür, dass Gregor Buchholz und Mario Mola keine Chance bekamen.

Weiterlesen

27.03.2015 Gómez und Brownlee unter Druck, Buchholz zuversichtlich

World Triathlon Abu Dhabi
Beim zweiten Rennen der World Triathlon Series 2015 stehen Javier Gómez und Jonathan Brownlee unter Druck: Ausgerechnet auf einer ihrer Lieblingsstrecken wackelt ihr Nimbus der Unbesiegbarkeit. Auch Gregor Buchholz und die anderen deutschen Starter wittern ihre Chance.

Weiterlesen

07.03.2015 Mola gewinnt WM-Auftakt, Gómez und Brownlee straucheln

Mario Mola gewinnt den WM-Auftakt in Abu Dhabi
Die Etablierten sind geschlagen: Mario Mola, Vincent Luis und Richard Murray haben Jonathan Brownlee und Javier Gómez zum Saisonauftakt in die Schranken gewiesen. Gregor Buchholz musste seinen Start in den Emiraten kurzfristig absagen.

Weiterlesen

05.03.2015 Buchholz auf der Jagd nach Brownlee und Gómez

Gregor Buchholz
Fast alles, was auf der Kurzdistanz Rang und Namen hat, wird sich an diesem Samstag bei der WM-Serien-Premiere in Abu Dhabi präsentieren - lediglich Alistair Brownlee verpasst den WM-Auftakt 2015 in den Emiraten. Und damit womöglich ein erstes Ausrufezeichen der DTU-Männer, die ihre Chance wittern.

Weiterlesen

25.02.2015 Die Pressekonferenz zur Challenge Dubai

In Dubai startet die Saison 2015 mit einem echten Kracher. Die zur Pressekoferenz eingeladenen Profis sind nur ein kleiner Auszug einer hochkarätigen Starterliste.
Mit der ersten Challenge Dubai startet die Saison 2015 gleich mit einem echten Kracher. Die zur Pressekoferenz eingeladenen Profis sind da nur ein kleiner Auszug einer hochkarätigen Starterliste. Unsere Bildergalerie zeigt, was sie zu sagen hatten.

Weiterlesen

24.02.2015 Wer gewinnt den Auftakt zur Triple Crown?

Bei der ersten Challenge Dubai, die der Auftakt zur hochdotierten, neuen Rennserie "Triple Crown" ist, treffen am Freitag die Stars der Mitteldistanz aufeinander. Prognosen fallen schwer, aber klar ist: es wird schnell, es wird brutal.

Weiterlesen

09.02.2015 Triple Crown: Nur Kienle fehlt beim Dubai-Gipfel

Ein Rekordfeld aus 95 Profis eröffnet in knapp drei Wochen bei der Challenge Dubai die Jagd nach der Triple Crown und dem Millionenpreisgeld. Gemeldet haben neben den Siegern der Challenge Bahrain, Helle Frederiksen und Michael Raelert, auch die amtierenden 70.3-Weltmeister Daniela Ryf und Javier Gómez. Sebastian Kienles Name fehlt dagegen in der illustren Startliste.

Weiterlesen

29.11.2014 Sebastian Kienle ist "Triathlet des Jahres"

An ihm führte in diesem Jahr kein Weg vorbei: Sieg bei der Ironman-EM in Frankfurt, Sieg bei der Ironman-WM auf Hawaii - und nun auch der Sieg bei den triathlon-Awards. Unsere Leser sind sich einig: Sebastian Kienle ist Triathlet des Jahres 2014.

Weiterlesen

16.09.2014 Gómez im Goldrausch, Gentle schlägt Lisk

Javier Gomez mit neuer Radlackierung unterwegs.
Javier Gómez hat die Lust am Siegen auch nach seinen beiden WM-Titeln nicht verloren. Eine Woche nach seinem eindrucksvollen Triumph bei Ironman-70.3-WM in Mont Tremblant dominierte der Spanier auch sein persönliches Saisonfinale beim Beijing Triathlon. Er gewann das hochdotierte Rennen im Reich der Mitte vor Josh Amberger und Greg Bennett. Bei den Frauen siegte Ashleigh Gentle.

Weiterlesen

09.09.2014 70 Meilen in 7 Minuten: Die WM-Reportage aus Mt. Tremblant

Auf geht´s!
Für die einen war es das Saisonhightlight, für die anderen der Aufgalopp vor dem Ironman Hawaii. Der Ironman 70.3 feierte in Mt. Tremblant seine neunten Weltmeister - und wir feiern mit.

Weiterlesen

07.09.2014 2006 bis 2014: Alle Ironman-70.3-Weltmeister

Craig Alexander gewinnt den Ironman Hawaii 2011
Als sechster Mann reiht sich Javier Gómez in die Reihe der Ironman-70.3-Weltmeister ein. Der erste Titelträger Craig Alexander und die beiden Deutschen Michael Raelert und Sebastian Kienle gewannen je zweimal. Ein Rückblick.

Weiterlesen

07.09.2014 Gómez vor Frodeno, Kienle Top 20

Jan Frodeno musste sich einem starken Javier Gómez bei der 70.3-WM knapp geschlagen geben.
Es war ein stark besetztes Männerfeld, das bei der Ironman 70.3 World Championship an den Start ging. Dass es hart und schnell werden würde, war zu erwarten, dass es wieder einen deutschen Sieger geben würde, war zu hoffen. Ersteres hat sich bestätigt, Letzteres nicht. Aber nur knapp.

Weiterlesen

04.09.2014 "Wenn ich eine Startnummer trage, will ich gewinnen"

Javier Gómez
Am letzten Wochenende ist Javier Gómez erneut Gesamtsieger der ITU-World-Series und damit Kurzstrecken-Weltmeister geworden. Kommenden Sonntag könnte er diesem Titel noch den des Ironman-70.3-Champions hinzufügen. Wir haben ihn im Interview.

Weiterlesen

31.08.2014 Alistair Brownlee gewinnt das Finale - Javier Gómez ist Weltmeister

Spitzenposition verteidigt: Javier Gomez bleibt Weltmeister.
Javier Gómez hat die World Triathlon Series 2014 für sich entschieden. Im WM-Finale dominierte zwar Alistair Brownlee, sein Bruder Jonathan musste sich am Ende aber mit WM-Bronze hinter Gómez und dessen Landsmann Mario Mola begnügen. Gregor Buchholz beendete die WM-Saison auf Platz elf.

Weiterlesen

29.08.2014 Finale im Titelkampf: Mola, Brownlee und Gómez' Magenschmerzen

Javier Gomez hat vor dem WM-Finale gesundheitliche Probleme.
Die Ausgangslage scheint klar, sein Vorsprung komfortabel. Doch vor dem Grand Final in Edmonton am Sonntag (20 Uhr MESZ) ist der dominierende Athlet der Saison, Javier Gómez, krankheitsbedingt doch noch einmal ins Wanken geraten. Nun lauern Jonathan Brownlee und Mario Mola auf ihre Titelchance.

Weiterlesen

23.08.2014 Brownlee-Brüder dominieren - Buchholz sprintet auf das Podest

Das Podest der Männer beim WM-Rennen in Stockholm
Jonathan Brownlee hat das letzte WM-Rennen in Stockholm genutzt, um näher an seinen spanischen Konkurrenten Javier Gómez heranzurücken. Auf dem letzten Kilometern besiegte Brownlee nach einer Zwei-Mann-Flucht seinen Bruder Alistair. Der Deutsche Gregor Buchholz sprintete hinter den Brownlee-Brüdern auf den starken dritten Rang.

Weiterlesen

22.08.2014 Vor dem Finale: Mola und die Brownlees jagen Javier Gómez

Die Jungen holen auf: Javier Gómez hat läuferisch Konkurrenz bekommen
Schon am Samstag bekommen die Triathlon-Fans einen Vorgeschmack auf das WM-Finale in Edmonton kommende Woche: Denn in Stockholm kämpfen dann die besten Triathleten der Welt um die optimale Ausgangsposition. Die gesamte Weltspitze um Javier Gómez und die Brüder Alistair und Jonathan Brownlee hat sich angekündigt.

Weiterlesen

10.07.2014 Perfekte Saison? Javier Gómez vor historischem Erfolg

Javier Gomez gewinnt auch das zweite WM-Rennen des jahres in Kapstadt
Javier Gómez kann am Samstag auf dem Hamburger Rathausmarkt einen weiteren Baustein in ein möglicherweise historisches Jahr einfügen: Ein WM-Saison, an deren Ende nur Siege in den Palmarès des Galiziers stehen. Doch das könnte der einzige Konkurrent verhindern, dem dieses Kunststück bislang gelang: Alistair Brownlee.

Weiterlesen

30.06.2014 Vier Siege in fünf Rennen: Gómez dominiert in Chicago

Javier Gomez gewinnt das fünfte WM-Rennen des Jahres in Chicago
Javier Gómez ist auf dem besten Weg, seinen Weltmeistertitel zu verteidigen: In Chicago gewann der Spanier das fünfte WM-Serienrennen des Jahres und feierte damit bereits seinen vierten Saisonsieg. WM-Konkurrent Mario Mola wurde vom cleveren Joao Pereira auf Rang drei verwiesen.

Weiterlesen

27.06.2014 Gómez und die jungen Wilden: Mola und Murray planen nächsten Streich

Die Jungen holen auf: Javier Gómez hat läuferisch Konkurrenz bekommen
Fünftes Rennen, fünfter Start: In Chicago möchte Javier Gómez wieder ganz vorn angreifen, doch auch dort wollen ihn erneut Mario Mola und Richard Murray herausfordern. In Abwesenheit vieler Schwimmspezialisten spricht einiges für ein weiteres packendes Lauffinale auf dem Weg zum WM-Titel.

Weiterlesen

31.05.2014 Mola und Murray sprinten in London davon

Mario Mola gewinnt das WM-Rennen in London
Mario Mola hat das erste europäischen WM-Serienrennen des Jahres gewonnen. Im Londoner Hyde Park setzte sich der Spanier gegen seinen südafrikanischen Trainingspartner Richard Murray durch. Die favorisierten Brownlee-Brüder und Javier Gómez verpassten Podestplätze.

Weiterlesen

29.05.2014 Vor dem Heimrennen: Der Brownlee-Nimbus wackelt

Erstmals beide nicht auf dem Treppchen: Alistair und Jonathan Brownlee in Yokohama.
Zum zweiten Mal nach den Olympischen Spielen im August 2012 kehrt die World Triathlon Series am Wochenende nach London zurück. Erneut sind alle drei Medaillengewinner des Männerrennens - Alistair Brownlee, Javier Gómez und Jonathan Brownlee - am Start. Trotzdem geben sich die Topstars im Vorfeld so leise wie selten.

Weiterlesen

17.05.2014 Gómez übersprintet Mola - Brownlees chancenlos

Javier Gomez sprintet im Duell mit Mario Mola zum Sieg in Japan
In einer packenden Laufentscheidung hat Javier Gómez auch das dritte Rennen der World Triathlon Series 2014 gewonnen. Erst auf der Zielgeraden setzte er sich gegen seinen Landsmann Mario Mola durch. Die Brownlee-Brüder waren chancenlos.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben