Beiträge zu Michael Raelert

02.01.2012 Rank schlägt Raelert in Rostock

Sebastian Rank führt die Spitzengruppe an
Mit einem Sieg gegen Michael Raelert hat Sebastian Rank seinen Angriff auf das Ticket nach London eingeläutet. Der Kurzdistanzler bezwang den zweimaligen 70.3-Weltmeister beim Silvesterlauf in Rostock. Auch in anderen Städten waren Triathleten vorn dabei.

Weiterlesen

04.12.2011 Raelert unschlagbar

Michael Raelert
Sie waren klare Favoriten - und wurden den hohen Erwartungen gerecht: 70.3-Weltmeisterin Melissa Rollison (AUS) und Michael Raelert düpierten ihre Konkurrenz bei den Ironman 70.3 Asia-Pacific Championship in Phuket. Auf Rang zwei: Natascha Badmann (SUI).

Weiterlesen

05.11.2011 Joyce und Rapp Weltmeister, Raelert Sechster

Michael Raelert
Die Britin Rachel Joyce und Jordan Rapp aus den USA haben sich in der Wüste Nevadas die Langdistanz-WM-Titel der International Triathlon Union geholt. Michael Raelert wurde in dem wegen Überschwemmungen am Lake Las Vegas zu einem Bike & Run verkürzten Rennen Sechster.

Weiterlesen

30.10.2011 Kienle knackt Raelerts Rekordserie

Sebastian Kienle bei der Challenge Roth
Sebastian Kienle hat die Siegesserie von Michael Raelert beendet. Zwei Jahre nach seinem Prestigeerfolg in Wiesbaden zermürbte Kienle den Rostocker auch beim Ironman 70.3 Miami auf den 90 Radkilometern - und verhinderte damit den siebten Raelert-Sieg in Folge.

Weiterlesen

24.10.2011 Raelerts überragendes Comeback

Die Nummer 1: Michael Raelert
Fast zwölf Monate nach dem zweiten Triumph in Clearwater ist Michael Raelert wieder da, wo er sich am wohlsten fühlt: Auf der Rennstrecke. Beim Ironman 70.3 Austin (USA) knüpfte er auch gleich dort an, wo er im November 2010 aufgehört hatte. Ergebnis: Der sechste Sieg in Serie.

Weiterlesen

07.09.2011 Auch WM ohne Michael Raelert

Michael Raelert
Während sich sein älterer Bruder Andreas als Topfavorit auf den Ironman Hawaii vorbereitet, steht Michael Raelert zwar wieder als "Sparrings-Partner" zur Verfügung, auf seinen Start bei der 70.3-WM in Las Vegas aber muss der Rostocker verzichten.

Weiterlesen

10.08.2011 Kein Wiesbaden, kein Kona

Michael Raelert
Titelverteidiger Michael Raelert wird verletzungsbedingt am kommenden Wochenende nicht beim Ironman 70.3 Wiesbaden starten. Auch den Versuch, sich zum ersten Mal für Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii zu qualifizieren, hat der Rostocker aufgegeben.

Weiterlesen

13.11.2010 Michael Raelert verteidigt Titel

Die Nummer 1: Michael Raelert
Michael Raelert hat seinen Weltmeistertitel über die Ironman-70.3-Distanz souverän verteidigt. Der 30-Jährige entschied das Rennen beim Laufen für sich, Filip Ospaly aus Tschechien holte Silber. Bei den Frauen ging der WM-Titel erneut nach Großbritannien.

Weiterlesen

15.08.2010 Raelert rennt zum Titel

Michael Raelert: Erschöpft und glücklich nach der Titelverteidigung bei der Ironman-70.3-WM in Clearwater
Die Revanche gegen Kienle ist geglückt: Mit einem taktisch perfekten Rennen baute Michael Raelert seine Ironman-70.3-Siegesserie aus, gewann in Wiesbaden den EM-Titel und stellte bei schlechten äußeren Bedingungen einen neuen Streckenrekord auf.

Weiterlesen

28.06.2009 Whitfield schlägt Frodeno

Simon Whitfield schlägt Brad Kahlefeldt und Jan Frodeno im Herzschlagfinale von Des Moines
Beim höchstdotierten Weltcup-Triathlon der Saison haben sich die Australierin Emma Moffatt und Simon Whitfield aus Kanada als Sieger jeweils 200.000 US-Dollar Preisgeld gesichert. Der Olympiasieger Jan Frodeno aus Saarbrücken unterlag erst im Zielsprint.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben