Beiträge zu Mitteldistanz

20.03.2014 Joggen im Dschungel

tri-mag.de-Bloggerin Anita Horn
Wie heiß ist es eigentlich auf Hawaii? Also mir ist schon klar, dass das Wetter dort gut ist. Zum Schnorcheln und um unter einer Palme einen lauen Lenz zu schieben. Aber wie ist es, dort zu laufen? Ein Selbstversuch im thailändischen Regenwald.

Weiterlesen

17.03.2014 Kahlefeldt und Vodickova nervenstark

Brad Kahlefeldt
Mit einem überzeugenden Sieg ist Brad Kahlefeldt bei der Premiere der Challenge Batemans Bay in seine Wettkampfsaison 2014 gestartet. Der Australier bezwang dabei unter anderem den Ironmanweltmeister von 2012, Pete Jacobs. Im Rennen der Frauen setzte sich die Tschechin Radka Vodickova durch.

Weiterlesen

03.03.2014 Zweite Challenge-Mitteldistanz in Italien

... auf Medaillen und eine besondere ...
Die Challenge Family gibt das vierte neue Rennen in diesem Jahr bekannt. Die Mitteldistanz Challenge Forte Village Sardinien wird erstmalig am 26. Oktober 2014 auf der italienischen Ferieninsel stattfinden. Durchgeführt wird das Rennen in Kooperation mit der Forte Village Sports Academy, einem großen Sportresort mit Coaching-Angebot für verschiedene Sportarten.

Weiterlesen

26.02.2014 Power, Paddles & ´nen Platten

Anita Horn bloggt über ihre erste Mitteldistanz in diesem Jahr.
Es läuft wieder! Also ich laufe wieder. Zu meiner alten Form auf. Ich war gestern 14 Kilometer im lockeren Trab unterwegs und habe dieses tolle Wetter genossen. Und das Training. Als Beilage gab es zehn ordentliche Hügel und als Dessert noch drei Sprints durch das letzte Stück Park.

Weiterlesen

14.02.2014 Neues Triathlon-Wochenende in Ohio

Challenge Forster 2013
Die Challenge Family hat ein weiteren Neuzugang verkündet. Einen Monat nach der Challenge Gold Coast begrüßte der fränkische Triathlonveranstalter ein weiteres US-Rennen im Kreis der weltweiten Serie. Die Challenge New Albany ist das fünfte Rennen in Nordamerika und findet Ende Juli im Bundesstaat Ohio statt.

Weiterlesen

04.02.2014 Schokolade für den Schweinehund

Schokolade für den Schweinehund
Ich glaube, es gibt doch Motivationstiefs. Und ich hänge mitten drin. Ich will zwar nur für eine Mitteldistanz trainieren. Aber irgendwie erscheint mir diese Aufgabe schier unmöglich. Während ich täglich überlege, „bewegen oder bleiben?“, brüllen mir Engelchen und Teufelchen ins Gewissen.

Weiterlesen

13.01.2014 Freibaderöffnung vs. Frostschutzmittel

Anita Horn beim "winterlichen" MTB-Training.
Wie sagte kürzlich noch ein Freund zu mir? „Es gibt keine Motivationstiefs. Höchstens Motivationsplateaus – und die auf hohem Niveau.“ So habe ich das noch gar nicht gesehen. Manchmal habe ich nämlich keine Lust zu laufen. Weil es kalt ist. Ich Hunger habe. Oder eine andere Ausrede. Aber am Ende gehe ich ja doch. Weil es gar nicht wirklich kalt ist. Und der Hunger auf eine schöne Runde im Park größer ist als auf Wok-Gemüse.

Weiterlesen

10.01.2014 Meine erste Mitteldistanz

Anita Ahorn bloggt ab sofort über ihren Weg zur ersten Mitteldistanz
Wann geht man im Triathlon noch als „Rookie“ durch, wann muss man alles wissen und können? Gilt bei der ersten Mitteldistanz noch der Welpenschutz? Fragen über Fragen. Und ein paar Antworten?

Weiterlesen

17.12.2013 Das Beste zum Schluss: Raelert-Interview und Satteltest

triathlon Nr. 117 (Januar 2014)
Mit triathlon Nr. 117 entlassen wir Sie aus der Saison 2013. Natürlich nicht, ohne Ihnen ein paar Präsente zu überreichen. Wir haben mit den Raelert-Brüdern über das schwierigste Jahr ihrer Karriere gesprochen und 13 aktuelle Triathlonsättel unter den Hintern genommen. Dazu: 60 Mitteldistanzen für Ihr Triathlonjahr 2014, wichtige Tipps für das Finish mit Familie und die Preisträger der triathlon-Awards 2013.

Weiterlesen

07.09.2013 Boris Stein: "Alles, was das Rennen härter macht, ist gut für mich"

Boris Stein bei der 70.3-WM in Las Vegas.
Er ist Profisportler, er ist Sportlehrer und er ist vor allem eins: verdammt schnell. Auch wenn sich Boris Stein im Vorfeld seiner ersten Ironman-70.3-Weltmeisterschaft vorsichtig gibt: Er will und kann attackieren - und das sehr wirkungsvoll, wie zum Beispiel sein Sieg im Kraichgau zeigte.

Weiterlesen

06.09.2013 Svenja Bazlen: "Man kann das mit Olympia nicht vergleichen"

Svenja Bazlen
Im vergangenen Jahr war Svenja Bazlen noch bei den Olympischen Spielen in London am Start, nun kämpft sie bei der Ironman-70.3-WM in Las Vegas um den Titel. Die Debütantin über ihre Chancen, ihre Athleten-WG und die Pläne für nächste Saison.

Weiterlesen

06.09.2013 Sebastian Kienle: "Gegen Frodeno keine Chance beim Laufen"

Sebastian Kienle in Las Vegas
Als Titelverteidiger tritt Sebastian Kienle am Sonntag bei den Weltmeisterschaften über die Ironman-70.3-Distanz an. Doch die stärkste Konkurrenz kommt in diesem Jahr aus dem eigenen Lager - denn Olympiasieger Jan Frodeno gehört auch für den Langstrecken-Routinier zu den Favoriten. Mit welcher Taktik er ihn schlagen will, verrät Kienle im Interview.

Weiterlesen

25.07.2013 Einstein Triathlon: Schlag den Unger

Daniel Unger gewinnt den Volcano Triathlon auf Lanzarote.
Stefan Raab war gestern, Daniel Unger ist heute: Wer beim Einstein Triathlon schneller ist als der Kurzdistanz-Weltmeister von 2007, kann 5.000 Euro gewinnen.

Weiterlesen

01.07.2013 Fachbach vor Moldan im Chiemgau

... und Markus Fachbach.
In malerischem Ambiente wurde gestern auf der Kurz- und Mitteldistanz beim zweiten Chiemsee Triathlon um Sekunden und Platzierungen gekämpft. Markus Fachbach und Ewa Budgdol (POL) hießen die strahlenden Sieger auf der Mitteldistanz.

Weiterlesen

07.02.2013 Jan Frodeno im Aufbruch: Über Hamburg nach Hawaii

Jan Frodeno im Olympiarennen von London 2012.
"Mein Saisonziel ist die Sprint- und Mannschafts-WM in Hamburg", sagt Jan Frodeno zum Start in ein Jahr, das für ihn viele Veränderungen mit sich bringen wird. Denn der Olympiasieger von 2008 schielt auf die Langdistanz. Und gibt bekannt: "Mein in Stein gemeißeltes Ziel ist Hawaii 2015!" Im triathlonTV-Interview spricht er über seine persönliche Road to Kona.

Weiterlesen

02.07.2012 Überraschungsgast Bockel gewinnt Premiere

Dirk Bockel
Zwei Wochen nach seinem Sieg beim Ironman Regensburg hat Dirk Bockel auch die Premiere des Chiemsee-Triathlons gewonnen. Der Wahl-Luxemburger setzte sich über die Mitteldistanz knapp gegen Andreas Dreitz und den Neuseeländer James Elvery durch. Diana Riesler dominierte das Rennen der Frauen.

Weiterlesen

19.03.2012 Teamwork: Doppelsieg für Bracht und Reichel

Timo Bracht und Horst Reichel beim Tri 122 auf Lanzarote
Dass Timo Bracht und Horst Reichel sich einig waren, überraschte beim Trainingsrennen auf Lanzarote wohl niemanden. Denn seit Anfang des Jahres starten beide gemeinsam für 21run.com. Dass sie ihrem Team über die verlängerte Mitteldistanz gleich den ersten Doppelsieg bescherten, werden sie aber selbst kaum erwartet haben.

Weiterlesen