Beiträge zu Steffen Justus

23.08.2015 In eigener Liga: Gómez meldet sich fit für die 70.3-WM

Javier Gomez gewinnt das fünfte WM-Rennen des Jahres in Chicago
Eine Woche vor dem Showdown bei den Ironman-70.3-Weltmeisterschaften in Zell am See hat Javier Gómez beim ITU World Triathlon in Stockholm noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Trotz verschlafenen Starts agierte der Spanier in einer eigenen Liga.

Weiterlesen

02.08.2015 Gómez überragend, Deutsche verpassen Olympia-Qualifikation

Wissen nun, wie sich das Podest auf dem Olympia-Kurs anfühlt: Javier Gomez, Vincent Luis und Richard Murray
Javier Gómez hat die Olympia-Generalprobe in Rio de Janeiro überlegen für sich entschieden. Die DTU-Triathleten verpassten die Olympiaqualifikation deutlich, selbst Alistair Brownlee verfehlte die britische Norm.

Weiterlesen

31.07.2015 Deutsches Trio kämpft um Olympia, Gómez stichelt

Javier Gomez hat vor dem WM-Finale gesundheitliche Probleme.
Steffen Justus, Justus Nieschlag und Gregor Buchholz wollen sich am Sonntag das erste ausgelobte Ticket der Deutschen Triathlon Union für die Olympischen Spiele sichern. Auch Alistair Brownlee und Javier Gómez haben für das umstrittene Qualifikationsrennen gemeldet. Doch der Galizier stichelt gegen den Weltverband.

Weiterlesen

16.07.2015 Pressekonferenz: "Zeigen, was wir können"

Das Eliterennen der Frauen startet am Samstag, den 18. Juli 2015 um 15:45 Uhr, das der Männer um 17:45 Uhr.
In der altehrwürdigen Handelskammer der Stadt Hamburg gaben sich heute die Triathlonstars Gwen Jorgensen (USA), Mario Mola (ESP) und vier Mitglieder des deutschen Teams die Ehre. Deren Ziel: Zeigen, was sie draufhaben!

Weiterlesen

28.06.2015 Murray gewinnt T³-Triathlon, Buchholz Deutscher Meister

Gregor Buchholz ist Deutscher Meister
Gregor Buchholz ist der neue Deutsche Triathlon-Meister der Kurzdistanz-Elite. Beim Sieg des Südafrikaners Richard Murray beim T³-Triathlon in Düsseldorf setzte er sich im Kampf um Silber und Meisterschafts-Gold gegen Titelverteidiger Steffen Justus durch.

Weiterlesen

26.06.2015 Justus, Buchholz, Saller, Haug: DTU-Elite in doppelter Mission

Steffen Justus steigt am Sonntag in die World Triathlon Series 2015 ein
Der T³-Triathlon in Düsseldorf hat sich als Bestandteil der Triathlon Bundesliga etabliert. Nach mehreren Meisterschaften im Altersklassenbereich werden in diesem Jahr auch die Deutschen Meister der Elite am Rhein gekürt. Die Kurzdistanz-Elite folgt den Titelrufen und reist direkt aus dem Höhentrainingslager in der Schweiz an.

Weiterlesen

31.05.2015 Alistair Brownlee gewinnt in London, Bruder Jonathan frustriert

Die "White rose of York" in der Hand: Alistair Brownlee gewinnt in London
Alistair Brownlee hat sich in seinem Heimrennen seinen zweiten Saisonsieg gesichert. In London fackelte der Olympiasieger auf der Laufstrecke nicht lang und ließ der Konkurrenz keine Chance. Bruder Jonathan zeigte sich nach einem frühen Defekt frustriert, das deutsche Team erkämpfte solide Ergebnisse.

Weiterlesen

29.05.2015 Brownlee-Brüderduell vor heimischem Publikum

Jonathan Brownlee sprintet beim ITU World Triathlon Hamburg 2013 seinen Bruder Alistair aus.
Zum ersten Mal in dieser Saison treffen in London am Sonntag Alistair und Jonathan Brownlee aufeinander - und auf eine Reihe weiterer starker Konkurrenten. Die Deutschen um Gregor Buchholz haben nach schwachem Start die "Saison 2.0" ausgerufen.

Weiterlesen

11.05.2015 Kämpfen und siegen: Buschhütten schnürt den Doppelpack

Triathlon Bundesliga Buschhütten 2015
Die mit internationalen Stars gespickten Teams des Ejot TV Buschhütten haben das Auftaktrennen der Triathlon Bundesliga 2015 gewonnen. Die Männer um Steffen Justus, Sven Riederer und Mario Mola setzten sich nach hartem Kampf knapp gegen das junge Team Saarland durch. Weniger nervenaufreibend sicherte sich das Frauenteam mit Rebecca Robisch, Hanna Philippin und Svenja Bazlen sein Heimrennen im Siegerland.

Weiterlesen

08.05.2015 Buschhütten lockt die Stars zum Kick-Off

Die Bundesligasaison wird am Sonntag erneut im Siegerland eröffnet
Am zweiten Mai-Wochenende ruft das Siegerland: Auch in dieser Saison wird die Triathlon-Bundesliga 2015 in Buschhütten eröffnet. Der Gastgeber selbst sorgt für die größten sportlichen Attraktionen, will mit Geschenken aber erneut geizen.

Weiterlesen

26.04.2015 Alistair Brownlee pokert sich an die Spitze

Alistair Brownlee eröffnet seine Saison mit einem Sieg
Olympiasieger Alistair Brownlee eröffnet seine Saison mit einem Sieg. Beim WM-Serienrennen in Kapstadt zeigte sich der Brite ungewöhnlich geduldig, verwies Javier Gómez kurz vor dem Ziel aber schließlich doch noch auf den Silberrang. Auch Steffen Justus feierte einen erfreulichen Wiedereinstieg.

Weiterlesen

24.04.2015 Steffen Justus: Mit neuem Spaß zu alter Stärke

Steffen Justus steigt am Sonntag in die World Triathlon Series 2015 ein
„Ende Februar habe ich im Trainingslager gerade einmal bei den C-Kader-Mädchen im Wasserschatten mithalten können“, sagt Steffen Justus – und doch steigt er schon am Sonntag nach schwerer Schulterverletzung wieder ins WM-Geschehen ein. Im tri-mag.de-Interview mutmaßt er, dass ihn die Zwangspause mittelfristig sogar stärker machen könnte.

Weiterlesen

24.04.2015 Rückkehr mit Fragezeichen: Alistair Brownlee im Härtetest

Alistair Brownlee
Zum vierten Rennen der World Triathlon Series 2015 eröffnet am Sonntag in Kapstadt auch Olympiasieger Alistair Brownlee seine Saison. Wie es um ihn im Kräftemessen mit Lokalmatador Richard Murray und den Spaniern Javier Gómez und Mario Mola steht, ist im Vorfeld völlig unklar: Der ältere der Brownlee-Brüder kommunizierte zuletzt wieder betont sparsam.

Weiterlesen

20.04.2015 Riederer schlägt Justus, Annen vor Knapp

Sven Riederer beim Grand Final der World Triathlon Series 2012 in Auckland
Der Walliseller Triathlon bleibt auch sportlich fest in der Hand des Mitorganisators Sven Riederer. In diesem Jahr heißen die Geschlagenen Steffen Justus und Andrea Salvisberg (SUI). Für Maximilian Schwetz, Andreas Böcherer und Maurice Clavel blieben die Plätze vier, fünf und sieben. Bei den Frauen triumphierte Jolanda Annen aus der Schweiz vor Anja Knapp und ihrer Eidgenössin Emma Bilham.

Weiterlesen

17.04.2015 Böcherer und Clavel auf der Jagd nach Sven Riederer

Sven Riederer, Mitorganisator und Seriensieger, triumphiert auch dieses Mal.
Der Sprinttriathlon in Wallisellen lockt seit ein paar Jahren vor allem Profis aus Süddeutschland in die Schweiz. Bisher gab es für sie beim von Sven Riederer mitorganisierten Frühlingserwachen allerdings noch nicht viel zu holen. An diesem Wochenende versuchen sich Maurice Clavel, Andreas Böcherer, Steffen Justus, Christopher Hettich und Maximilian Schwetz am schier unbesiegbaren Eidgenossen.

Weiterlesen

10.11.2014 Steffen Justus bei Rollerunfall verletzt

ITU World Triathlon Hamburg 2014
Mit einer Hiobsbotschaft hat die Saisonvorbereitung des DTU-Kaders begonnen. Steffen Justus stürzte Ende letzter Woche in Saarbrücken mit seinem Motorroller und zog sich dabei eine schwere Schulterverletzung zu. Der Vizeweltmeister von 2010 muss operiert werden. Das Team von Bundestrainer Dan Lorang reiste ohne ihn ins erste Trainingscamp nach Fuerteventura.

Weiterlesen

28.09.2014 Riederer gewinnt in der Türkei, Saller sprintet am Podest vorbei

Sven Riederer gewinnt den Weltcup in Alanya.
Dem Schweizer Sven Riederer ist mit einem Sieg beim Weltcup in Alanya das versöhnliche Finale einer durchwachsenen Saison gelungen. Auch Sophia Saller lief bei ihrer dritten Olympischen Distanz erneut auf Podestkurs - musste sich im Zielsprint aber knapp geschlagen geben.

Weiterlesen

25.09.2014 Justus und Saller führen DTU-Team ins Saisonfinale

Sophia Saller auf dem Weg zum U23-Titel bei der WM 2014.
Vier Weltcup-Rennen stehen in der Saison 2014 noch aus, mit dem Ende der europäischen Kurzdistanz-Saison in Alanya an diesem Wochenende verabschieden sich die DTU-Athleten aber in die Saisonpause - und das am liebsten mit weiteren Erfolgserlebnissen, die speziell für die Nachwuchshoffnungen Sophia Saller und Laura Lindemann möglich sind.

Weiterlesen

08.09.2014 Saller sammelt weiter, Justus schlägt Hettich und Buchholz

Steffen Justus DM Hannover
Eine Woche nach dem U23-WM-Gold von Edmonton hat sich Sophia Saller auch den Titel bei den Deutschen Meisterschaften im Sprinttriathlon gesichert. Silber und Bronze gingen in Hannover an ihre DTU-Kaderkolleginnen Rebecca Robisch und Hanna Philippin. Steffen Justus holte am Maschsee in einem knappen Rennen seinen dritten nationalen Titel nach 2010 und 2011.

Weiterlesen

04.09.2014 Lindemann und Saller am Maschsee im Fokus

DM Junioren Grimma 2014
Wenige Tage nach dem Grand Final der World Triathlon Series geht es am Wochenende in Hannover um die letzten wichtigen Titel der Kurzdistanzsaison. Es ist zugleich der erste Auftritt von Laura Lindemann und Sophia Saller, den beiden frischgekürten Weltmeisterinnen von Edmonton. Doch auch die in Kanada weniger erfolgreichen DTU-Athleten rechnen sich bei den Deutschen Meisterschaften am Maschsee Chancen auf den Sieg aus.

Weiterlesen

13.07.2014 Teamsprint-WM: Platz sechs für Deutschland

Deutschland landet bei der Team-WM 2014 auf dem sechsten Platz: Steffen Justus, Rebecca Robisch, Anja Knapp und Gregor Buchholz
Fotofinish im Finale: Nach einem spannenden Rennen ist das deutsche Team bei der Weltmeisterschaft im Teamsprint auf Platz sechs über den Zielstrich gelaufen. Rebecca Robisch, Steffen Justus, Anja Knapp und Gregor Buchholz im Interview.

Weiterlesen

10.07.2014 Pressekonferenz: Hoffen auf das Heimspiel

ITU World Triathlon Hamburg 2014
Mit gemischten Gefühlen fiebern die deutschen Triathleten dem ITU World Triathlon Hamburg am kommenden Wochenende entgegen. Anja Knapp, Rebecca Robisch, Gregor Buchholz, Steffen Justus und Franz Löschke haben sich in der Höhe von Font Romeu auf ihr Heimrennen vorbereitet. Gemeinsam mit Trainer Dan Lorang standen sie heute Vormittag auf der Presskonferenz im Marriott Hotel Rede und Antwort.

Weiterlesen

27.04.2014 Javier Gómez auch in Kapstadt eine Klasse für sich

Javier Gomez gewinnt auch das zweite WM-Rennen des jahres in Kapstadt
Zweites Rennen, zweiter Sieg: Wie Jodie Stimpson bei den Damen hat auch Javier Gómez seinen Auftaktsieg von Auckland in Kapstadt mit einem weiteren Erfolg bestätigt. Dabei distanzierte er Jonathan Brownlee noch früher als vor drei Wochen. Die Deutschen präsentierten sich solide.

Weiterlesen

25.04.2014 Brownlee und Gómez: Neuer Kontinent, altes Bild?

Das spanisch-britische Duo macht auch auf der Radstrecke viel Druck. Zu viel.
Es sollte der erste große Dreikampf des übermächtigen Kurzdistanz-Trios werden - doch weil Alistair Brownlee seinen Start beim ersten südafrikanischen WM-Rennen kurzfristig absagte, kommt es in Kapstadt erneut nur zum Duell zwischen seinem Bruder Jonathan und Javier Gómez. Das DTU-Team hofft beim zweiten Serienrennen auf zwei Top-Ten-Ergebnisse.

Weiterlesen

14.03.2014 Haug und Justus im Härtetest

WTS Auckland / Delly Carr
Drei Wochen vor WM-Start wird am Wochenende in Mooloolaba die Weltcupsaison mit einem hochklassigen Starterfeld eröffnet - und mit einem großen Team der Deutschen Triathlon Union. Nur eine Deutsche startet dagegen bei der Ironman-70.3-Premiere in Monterrey.

Weiterlesen

07.10.2013 Cozumel: Spirig spektakulär, Gómez gnadenlos

Javier Gomez gewinnt den WM-Auftakt in Auckland
Mit einem Sieg beim ITU Weltcup in Cozumel hat sich Olympiasiegerin Nicola Spirig bei ihren Kurzdistanz-Kolleginnen zurückgemeldet. Die Schweizerin verwies bei ihrem Weltcup-Comeback die US-Amerikanerin Sarah Groff und Lisa Perterer aus Österreich auf die Plätze. Javier Gómez baute seine Siegesserie in Mexiko weiter aus. Rebecca Robisch und Steffen Justus verpassten das Podium.

Weiterlesen

30.09.2013 Riederer und Stimpson jubeln, Justus auf Rang acht

Sven Riederer siegt beim ITU World Cup Rennen in Alicante
Obwohl das große Finale vor zwei Wochen in London für viele Stars das Ende einer anstrengenden Saison eingeläutet hat, lieferte sich die Elite des olympischen Triathlons ein packendes Rennen im Urlaubsort Alicante. Am Ende jubelten der Schweizer Sven Riederer und die Britin Jodie Stimpson. Steffen Justus schwächelte auf der Laufstrecke ein wenig. Youngster Hanna Philippin wurde beste Deutsche.

Weiterlesen

15.09.2013 Gomez vs. Brownlee: Drama in drei Akten

Für die triathlonbegeisterten Briten war es nur eine Frage, welchen der beiden Brownlees sie als König der Triathlonsaison 2013 würden feiern können. Zu Zehntausenden waren sie in den Hyde Park gepilgert, um der Krönungszeremonie beizuwohnen. Dass am Ende ein Spanier ganz oben stehen würde - damit hatten sie nicht gerechnet. Das Drama in Bildern.

Weiterlesen

04.07.2013 Gómez und die Brownlees: Wiedersehen am Kitzhorn

Erstes Aufeinandertreffen seit London 2012: Die Brownlee-Brüder und Javier Gomez.
In Kitzbühel treffen am Samstag zum ersten Mal seit den Spielen von London die drei Olympia-Medaillisten aufeinander - und das auf ungewohntem Terrain. Über 1.000 Höhenmeter müssen die Athleten auf gerade einmal knapp 15 Rennkilometern bezwingen. Auch drei Deutsche stellen sich der Herausforderung.

Weiterlesen

19.06.2013 Justus, Vasiliev, Vidal: Wer holt den Sieg beim Alpen-Klassiker?

Laurent Vidal Schliersee 2012
Die Sieger der vergangenen vier Jahre kämpfen am Samstag um die prestigeträchtige Krone des Alpen-Triathlons am Schliersee. Gleich drei davon in den Farben des EJOT Teams Buschhütten, dem großen Favoriten der Triathlon Bundesliga. Anne Haug nutzt den Klassiker im Alpenvorland für einen spontanen Formcheck.

Weiterlesen

07.06.2013 Justus und Frodeno geben Entwarnung

Olympioniken unter sich: Jan Frodeno und Steffen Justus
Der eine gab das Rennen auf der Laufstrecke auf, der andere wurde dort verletzt nach hinten durchgereicht: Für Jan Frodeno und Steffen Justus verlief das WM-Rennen in Madrid enttäuschend. Wenige Tage nach dem Rennen gibt das DTU-Duo aber Entwarnung.

Weiterlesen

02.06.2013 Die Five-Men-Show in Bildern

Wogegen die fünf Spitzenleute perfekt kreiseln, sich die Arbeit teilen. Sie setzten sich weiter ab.
Fünf Ausreißer haben die Konkurrenten beim vierten WM-Serienrennen 2013 auf der Radstrecke ausgestochen, auf der Laufstrecke war allerdings kein Kraut gegen Jonathan Brownlee gewachsen. Das Rennen in Bildern.

Weiterlesen

30.05.2013 Justus und Frodeno führen DTU-Quartett nach Europa

Steffen Justus und Jan Frodeno
Mit Rang vier in San Diego hat sich Steffen Justus wieder ins Spiel um das WM-Podest gebracht - sollte dafür am Sonntag in Madrid aber nachlegen. Auch Jan Frodeno, Gregor Buchholz und Franz Löschke starten in Spanien, Alistair Brownlee musste dagegen verletzt absagen. Maik Petzold verzichtet auf sein ITU-Abschiedsrennen.

Weiterlesen

08.05.2013 Triathlon Buschhütten mit Justus und Petzold

Maik Petzold vor dem Start in Buschhütten
Beim Triathlon Buschhütten bricht am Sonntag eine neue Ära an. König Kienle hat abgedankt - stattdessen ist die Bühne frei für einige der derzeit besten deutschen Kurzdistanzathleten, internationale Würze und das ewige Duell zwischen den Stars des EJOT-Teams und ihren hochmotivierten Herausforderern.

Weiterlesen

21.04.2013 Brownlee in eigener Liga, Justus Vierter

Alistair Brownlee dominiert in San Diego.
Alistair Brownlee hat das WM-Rennen in San Diego dominiert und überlegen gewonnen. Für Steffen Justus reichte es nach starker Vorstellung zum vierten Platz, Javier Gómez wurde an einem seiner schwächeren Tage Achter. Jan Frodeno stieg aus.

Weiterlesen

08.04.2013 Action in Auckland: Die Haug-Show in Bildern

WTS Auckland / Delly Carr
Anne Haug ist auf der Kurzdistanz derzeit das Maß aller Dinge. In Auckland wehrte sie alle Attacken ab - der Konter auf der Laufstrecke war dann der Knockout für ihre Konkurrentinnen. Die DTU-Männer waren bei der Fiesta von Javier Gómez und Mario Mola nur Zuschauer. Hier sind die besten Bilder vom Start zur World Triathlon Series 2013.

Weiterlesen

06.04.2013 Gómez vor Mola, Frodeno Neunter

Javier Gomez gewinnt den WM-Auftakt in Auckland
Javier Gómez und Mario Mola haben beim WM-Auftakt in Auckland für einen spanischen Doppelsieg gesorgt. Zwar bestimmte auf der Radstrecke Jan Frodeno das Geschehen - beim Laufen konnten die Deutschen aber nicht vorne mitmischen.

Weiterlesen

03.04.2013 Mission: "Topplatzierungen sammeln"

Olympia-Triathlon Männer 2012
An der Stelle, an der die ITU World Triathlon Series 2012 abgeschlossen wurde, wird sie in der Nacht von Freitag auf Samstag (MESZ) wieder eröffnet: In der neuseeländischen Hafenstadt Auckland starten unter anderem Steffen Justus und Jan Frodeno in die nacholympische Saison. Und die Erfolgsaussichten der Deutschen könnten besser kaum sein.

Weiterlesen

22.03.2013 Scharfer Start mit Frodeno, Haug und Justus

Steffen Justus auf dem Weg zum dritten Platz bei Dextro Energy Hamburg Triathlon 2012.
Bis Donnerstag haben sie noch im Trainingslager auf Mallorca geschwitzt, in wenigen Tagen wird es für die DTU-Elite wirklich ernst: Acht Deutsche wollen beim WM-Auftakt in Auckland in zwei Wochen den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen. Und die Chancen auf einen starken Auftakt stehen gut.

Weiterlesen

19.03.2013 Steffen Justus: "Ich träume vom WM-Titel"

Steffen Justus, Interview im Trainingslager auf Mallorca
Wenige Wochen vor dem ersten WM-Serienrennen in Auckland zeigt die Formkurve von Steffen Justus nach oben. Im Trainingslager auf Mallorca verriet uns der 30-Jährige seine sportlichen Ziele für die anstehende Saison.

Weiterlesen

07.03.2013 Sprint-DM und Bundesliga-Finale in Hannover

Pressekonferenz Maschsee-Triathlon Hannover
Die Deutschen Meistertitel über die Sprintdistanz werden 2013 erstmals in Hannover vergeben, gibt die Deutsche Triathlon Union (DTU) bekannt. Am 31. August können sich die Zuschauer zudem über einen weiteren Leckerbissen freuen: Im Rahmen des Bundesliga-Finals sollen am gleichen Tag auch Deutschlands beste Mannschaften gekürt werden.

Weiterlesen

18.01.2013 Haug, Frodeno, Justus: Die A-Klasse ist zurück

Anne Haug gewinnt das Grand Final in Auckland
Als eine seiner ersten Amtshandlungen hat der zurückgekehrte DTU-Cheftrainer Ralf Ebli den Nationalkader für die Saison 2013 benannt. Für den 2012 noch verwaisten A-Kader nominierte er wie erwartet Kurzdistanz-Vizeweltmeisterin Anne Haug, Peking-Olympiasieger Jan Frodeno und Steffen Justus.

Weiterlesen

02.01.2013 Triathleten ärgern die Spezialisten

Steffen Justus zeigte in Hamburg eine hervorragende Laufform.
Mit acht Siegen und einigen Podestplätzen sind die deutschen Triathlonprofis ins neue Jahr gestartet. Andreas Böcherer und Kristin Möller gewannen die Silvesterläufe in Britzingen und Nürnberg. Die DTU-Asse Steffen Justus und Gregor Buchholz mussten sich in Saarbrücken nur zwei kenianischen Spezialisten geschlagen geben.

Weiterlesen

21.10.2012 Zwei Sieger

Javier Gómez gewinnt das Grand Final vor Jonathan Brownlee
Er hat nicht gewackelt, er ist nicht gefallen: Jonathan Brownlee hat mit dem zweiten Platz im Grand Final den Weltmeistertitel gewonnen. Der Sieg ging in einem beherzten und intensiven Rennen an den Spanier Javier Gómez - und das im Sprint. Auch die Deutschen präsentierten sich stark.

Weiterlesen

08.10.2012 Zweimal Platz fünf für Robisch und Justus

Olympia-Triathlon Männer 2012
Das deutsche Triathlonpaar Rebecca Robisch und Steffen Justus hat sich beim Weltcup über die Sprintdistanz im mexikanischen Cancun zwei fünfte Plätze gesichert.

Weiterlesen

25.08.2012 Brownlee beißt sich zum nächsten Sieg

Jonathan Brownlee
Zwei Wochen nach seiner Bronzemedaille von London hat Jonathan Brownlee sein drittes Rennen der World Triathlon Series 2012 gewonnen. Auf dem kniffligen Kurs in Stockholm setzte sich der Brite gegen den Olympia-Zweiten Javier Gómez und Vincent Luis aus Frankreich durch. Steffen Justus war als Zwölfter der beste des deutschen Quintetts.

Weiterlesen

23.08.2012 Olympisches Schaulaufen in Stockholm

Sprint WM Lausanne 2011
Die Olympiasieger Nicola Spirig und Alistair Brownlee fehlen bei der Feuertaufe Stockholms in der World Triathlon Series. Hochklassigen und spannenden Sport wird es in Schwedens Hauptstadt trotzdem geben. Denn im Land der "Drei Kronen" geht es am Wochenende nicht nur um drei WM-Titel und wichtige Punkte fürs Ranking sondern vor allem darum, dem Internationalen Olympischen Komittee (IOC) eine spektakuläre Show zu bieten.

Weiterlesen

14.08.2012 Youngster wollen Justus und Bazlen ärgern

Steffen Justus beim Triathlon in Buschhütten
Nach nur einem Jahr Pause ist der Ruhrtaltriathlon zurück im Rennkalender der Deutschen Triathlon Union. Zur Feier haben die Wittener Organisatoren fast die komplette Kurzdistanz-Elite geladen, denn es geht um die Deutschen Meistertitel im Sprint. Zehn Tage nach seinem Olympiadebüt in London trifft Steffen Justus am Sonntag unter anderem auf Maik Petzold und Jonathan Zipf.

Weiterlesen

07.08.2012 "Tempojagd wie auf dem Formel-1-Kurs"

Olympia-Triathlon Männer 2012
Das Olympiarennen 2012 über 1.500 Meter Schwimmen im Hyde Park, 43 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen wird als denkwürdiges Ereignis in Erinnerung bleiben. Der Sieg von Alistair Brownlee war geprägt von einer Tempojagd vom Startschuss bis zum Zieleinlauf des 24 Jahre alten Briten nach 1:46:25 Stunden. Das sagten Javier Gomez, Bevan Docherty, Steffen Justus und Maik Petzold im Ziel.

Weiterlesen

07.08.2012 Die Brownlee-Show im Hyde Park

Olympia-Triathlon Männer 2012
Vor einer gigantischen Kulisse hat Alistair Brownlee dem Erwartungsdruck eines ganzen Königreichs standgehalten und im Londoner Hyde Park den Olympiasieg geholt. Unsere Bildergalerie erzählt die Geschichte des Rennens.

Weiterlesen

termine finden

Aktuelle Ausgaben

Ironman European Championships 2015 - Laufen

triathlon Nr. 134 - Jetzt im Handel

Julia Gajer: Der Weg an die Spitze

triathlon training Nr. 53 (September-Oktober 2015)

triathlon training Nr. 53

Fit bis zum Saisonfinale