Beiträge zu Team-WM

18.03.2014 Weltmeisterin Non Stanford: "2014 habe ich die Zielscheibe auf dem Rücken"

ITU Grand Final 2013 - Frauen
2013 war sie die lachende Dritte, 2014 ist sie die einsame Gejagte: Non Stanford hat sich in London vor heimischem Publikum den Weltmeistertitel geholt und will ihn nun verteidigen. Die Waliserin über den Druck, den Fußball und das Training mit Sebastian Kienle und den Brownlees.

Weiterlesen

21.07.2013 Deutschlands Weg zum Titel

Zum zweiten Mal ertönte bei einer Weltmeisterschaft auf dem Hamburger Rathausmarkt die deutsche Nationalhymne - nicht für einen, sondern für gleich vier Weltmeister. So holte sich das DTU-Quartett den Titel.

Weiterlesen

21.07.2013 Team-Weltmeister: Das deutsche Gold-Quartett im Interview

Deutschland ist Weltmeister! Anja Knapp, Jan Frodeno, Anne Haug und Franz Löschke haben vor dem begeisterten Hamburger Publikum zum ersten Mal den Titel im Staffelrennen geholt. Im triathlonTV-Interview schildern sie ihre Eindrücke.

Weiterlesen

24.04.2013 Noch 87 Tage: Brownlee endlich wieder dabei

Alistair Brownlee 2007 in Hamburg
Seit sechs Jahren machen sich die Brownlee-Brüder in Hamburg rar. Bei den Weltmeisterschaften 2007 stellte sich der bärenstarke Alistair zum letzten Mal seinen Gegnern und den Zuschauern rund um den Rathausmarkt. Im Juli soll es nun das Comeback des Briten geben.

Weiterlesen

07.02.2013 Jan Frodeno im Aufbruch: Über Hamburg nach Hawaii

Jan Frodeno im Olympiarennen von London 2012.
"Mein Saisonziel ist die Sprint- und Mannschafts-WM in Hamburg", sagt Jan Frodeno zum Start in ein Jahr, das für ihn viele Veränderungen mit sich bringen wird. Denn der Olympiasieger von 2008 schielt auf die Langdistanz. Und gibt bekannt: "Mein in Stein gemeißeltes Ziel ist Hawaii 2015!" Im triathlonTV-Interview spricht er über seine persönliche Road to Kona.

Weiterlesen

21.08.2011 Briten unschlagbar, Deutsche stark

"Team Germany" feiert in Lausanne 2011 Ziel die Teammedaille
Mit einer guten taktischen Einstellung hat die DTU-Staffel um Steffen Justus Bronze bei der Team-WM gewonnen - nur ein Wechselfehler kostete die Chance auf die Silbermedaille hinter Großbritannien. Auch das zweite deutsche Team präsentierte sich stark.

Weiterlesen

29.06.2009 Schweizer überrumpeln Favoriten

Die Schweizer Teamstaffel mit Problemen bei der Übergabe
Die Schweiz geht als erster Team-Weltmeister in die Geschichte des Triathlons ein. Das Quartett mit Daniela Ryf, Magali Di Marco, Lukas Salvisberg und Ruedi Wild setzte sich in Des Moines (USA) knapp gegen die favorisierten Australier durch.

Weiterlesen

12.08.2007 Deutschland holt Silber

Christian Prochnow, Helge Mütschard und Claude Eksteen haben in Tiszaújváros die Silbermedaille bei der Team-WM gewonnen. In dem spektakulären Staffelformat, bei dem die drei Athleten je eine Drittel-Sprintdistanz absolvieren mussten, gewannen die Russen beide Titel.

Weiterlesen