Beiträge zu Thomas Dieckhoff

06.07.2014 Kienle, Frodeno und Co.: Stimmen nach dem Showdown

PK
Ein Streckenrekord, eine Radbestzeit, drei Reifenpannen und sechs Hawaiitickets. Auf der Pressekonferenz nach der Ironman-EM gab es jede Menge zu besprechen. Wir haben zugehört und mitgeschrieben.

Weiterlesen

03.07.2014 Noch 3 Tage: Die Frankfurt-Stars bei der Pressekonferenz

PK FFM
Das große Kribbeln hat begonnen. 92 Stunden vor dem Start zur 13. Auflage der Ironman European Championship stellten sich die Topfavoriten über den Dächern Frankfurts den Medienvertretern. Fazit: Alle sind fit, das Rennen wird schnell und Jan Frodeno muss seine Gels nochmal durchzählen.

Weiterlesen

14.05.2014 Ironman 70.3: Rückkehr zum Schiersteiner Hafen vorerst vom Tisch

Ironman 70.3 EM Wiesbaden
Der Startschuss zur Ironman-70.3-EM fällt auch in diesem Jahr am Raunheimer Waldsee. Obwohl die Stadt Wiesbaden die Pläne von Ironman Germany unterstützt hatte, lehnte das Regierungspräsidium in Darmstadt die Rückkehr an den Schiersteiner Hafen ab. Endgültig vom Tisch ist der Wunsch vieler Athleten aber noch nicht.

Weiterlesen

09.04.2014 Ironman 70.3 WM: Zweierpack in Zell am See

Ironman 70.3 Zell am See
Die ersten Ironman-70.3-Weltmeisterschaften auf europäischem Boden finden am 30. August 2015 statt. Das gab die Ironman-Doppelspitze Andrew Messick und Thomas Dieckhoff auf einer Pressekonferenz in Salzburg bekannt. Mehr als nur ein WM-Warm-up soll der reguläre Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun tags zuvor werden. Die Strecken wurden komplett überarbeitet.

Weiterlesen

01.04.2014 Ironman: Windschatten für Agegrouper?

Solche Szenen könnten in Zukunft "normal" werden, wenn sich Ironman die Regeländerung tatsächlich durchsetzt.
Ab 2015 könnte auf den Langdistanzen unter der Dachmarke Ironman ein neuer Wind wehen - beziehungsweise gar kein Wind mehr, zumindest für die Amateure. Denn die World Triathlon Corporation (WTC) will das Windschattenfahren ab 2015 zwar nicht freigeben, möchte das sogenannte Drafting aber nicht mehr kontrollieren und ahnden.

Weiterlesen

26.02.2014 "Gemeinsame Spielregeln vereinbaren"

Die neue Ironman-Führungsspitze in Europa um Thomas Dieckhoff will Akzente setzen.
Mit neuer Führungsspitze will die Marke Ironman in Europa neue Akzente setzen. Ironman-Europachef Thomas Dieckhoff, Björn Steinmetz und Stefan Jäger erzählen in der aktuellen Ausgabe der "triathlon", welche das sind, was sie an der Triathlonszene lieben – und was sie daran nervt. Einen Auszug lesen Sie hier.

Weiterlesen

11.10.2013 Mallorca, Aarhus, Budapest: Neue Rennen im Dreierpack

Und die Strecke hat es in sich: Fast 20 Kilometer lang geht es bergauf ...
Wenige Stunden vor der 35. Auflage der Ironman World Championship hat die WTC Europa ihren Rennkalender für die kommende Saison vorgestellt. Demnach wird 2014 auf Mallorca neben dem Ironman 70.3 auch ein Rennen über die volle Distanz stattfinden. Auch Ungarns Hauptstadt Budapest und das dänische Aarhus bekamen einen der begehrten Plätze im vollgepackten Eventkalender.

Weiterlesen

18.06.2013 Triathlon-Boliden: Zehn Bikes im Praxistest

triathlon Nr. 112
Das Radfahren ist das Herzstück des Triathlons. Hier zeigt sich, wer eine Niete gezogen und wer den Volltreffer gelandet hat. Wir haben zehn Triathlonbikes zwischen 1.399 und knapp 6.000 Euro getestet und verraten Ihnen, was Sie für Ihr Geld bekommen. Dazu: 16 Sportbrillen im triathlon-Test, die Orga-Chefs von Challenge und Ironman im Interview, Favoritencheck für Frankfurt und Roth und die besten Trainingstipps für die zweite Saisonhälfte.

Weiterlesen

06.06.2013 WTC bietet Bonus für 2.000 Rapperswil-Starter

Ironman 70.3 Rapperswil
Vier Tage nach dem spektakulären Rennabbruch beim Ironman 70.3 in Rapperswil-Jona hat die World Triathlon Corporation den 2.000 Athleten angeboten, zu einem ermäßigten Preis bei einem von drei europäischen 70.3-Rennen, darunter die EM in Wiesbaden, an den Start gehen zu dürfen. Das Preisgeld der Profis soll einer regionalen Organisation gespendet werden.

Weiterlesen

03.06.2013 Europa geht leer aus: 70.3-WM 2014 in Mont-Tremblant

Lake Mont-Tremblant
Nach fünf Jahren Clearwater und drei weiteren am Lake Las Vegas wird die Ironman 70.3 World Championship auch 2014 in Nordamerika stattfinden. Der kanadische Neuling Mont-Tremblant bekam von der World Triathlon Corporation den Vorzug - auch vor Gastgebern in Europa, die sich in den vergangenen Wochen Hoffnungen auf das Großereignis gemacht hatten.

Weiterlesen

02.06.2013 Ironman 70.3 nach Erdrutsch abgebrochen

Ironman Switzerland 2011
Tagelange heftige Regenfälle haben die Veranstalter und Athleten beim Ironman 70.3 in Rapperswil-Jona in die Knie gewungen. Die Polizei musste das Rennen abbrechen, weil ein Teil der Radstrecke nach einem Erdrutsch nicht mehr befahrbar war und die Sicherheit der Athleten nicht mehr gewährleistet werden konnte.

Weiterlesen

21.01.2013 WTC plant Ironman 70.3 Luxemburg

Dirk Bockel beim Ironman Hawaii 2011
Medien und Triathlonfans in Luxemburg spekulierten schon seit einigen Wochen darüber. Die Gerüchte, dass im September 2013 zum ersten Mal ein Ironman 70.3 in dem Großherzogtum stattfinden wird, verdichten sich. Die geplante Premiere soll aber nur der erste Schritt einer Europa-Offensive des Ironman-Veranstalters sein.

Weiterlesen

03.01.2013 WTC Europa holt Top-Manager Dieckhoff ins Boot

Die World Triathlon Corporation (WTC) verstärkt ihr europäisches Führungsteam. Thomas Dieckhoff heißt der neue Europa-Chef der Ironman-Rechteinhaberin. Der erfahrene Manager und Ironman-70.3-Finisher wird zudem die Rennen in Südafrika und dem Mittleren Osten verantworten.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben