Beiträge zu Timo Bracht

29.06.2015 Timo Bracht schlägt Johann Ackermann

Timo Bracht gewinnt seine Generalprobe für die Titelverteidigung in Roth.
Formtest geglückt: Timo Bracht hat kurz vor der Challenge Roth die Kurzdistanz beim Rheinauhafen Triathlon gewonnen. In einem engen Rennen setzte sich Bracht gegen den Lokalmatador Johann Ackermann durch. Bei den Frauen gewann Beate Görtz souverän.

Weiterlesen

15.06.2015 Startgruppen klar, Premiere für GPS-Tracking

Knapp vier Wochen vor dem Start der Challenge Roth 2015 hat der Veranstalter die endgültige Startliste und die Verteilung der Athleten auf die insgesamt 20 Startgruppen bekanntgegeben. In Zusammenarbeit mit dem Team Sport for Good von Timo Bracht wird zudem erstmals ein LiveRank GPS-System eingesetzt. Ein Teil der Leihgebühr soll an die Stiftung "Laureus Sport for Good" gehen.

Weiterlesen

03.06.2015 Gambles gelassen, Bracht bedient: Das Rennen in Bildern

Challenge Salou 2015
Gegen den Raddruck von Sieger Joe Gambles war Timo Bracht bei der Challenge Salou chancenlos. Genervt war er allerdings von einigen Konkurrenten, die hinter ihm die Beine fürs Laufen hochnahmen. Das Rennen der Frauen bestimmte die Spanierin Marina Damlaimcourt. José Luis Hourcade hat die Premiere am Mittelmeer für uns mit der Kamera festgehalten.

Weiterlesen

01.06.2015 Gambles knapp vor Nicholls, Bracht nur Sechster

Joe Gambles
Rothsieger Timo Bracht hat bei der Challenge Salou in Spanien den Sprung aufs Podium verpasst. Der Eberbacher musste sich nach starker Schwimm- und Radleistung beim Laufen geschlagen geben. Es siegte der Australier Joe Gambles vor dem Briten Ritchie Nicholls. Bester Deutscher war Markus Hörmann auf Platz fünf, Bracht wurde Sechster.

Weiterlesen

29.05.2015 Bracht und Fachbach gegen Gambles

Timo Bracht
Auf dem Weg zur Challenge Roth macht Timo Bracht am Wochenende Zwischenstation an der spanischen Mittelmeerküste. Bei der Premiere der Challenge Salou trifft der Eberbacher unter anderem auf Markus Fachbach und den starken Australier Joe Gambles. Auch ein früherer Ironman-70.3-Europameister hat sich angekündigt.

Weiterlesen

29.05.2015 Team Sport for Good versteigert drei Startplätze

Mit dem Team Sport for Good im Trainingslager in Playa de Muro, Mallorca
Sie wollten in Roth starten und sind leer ausgegangen? Dann haben wir einen heißen Tipp für Sie: Das Team Sport for Good um Vorjahressieger Timo Bracht versteigert drei Startplätze. Der Erlös kommt der Laureus-Stiftung zugute.

Weiterlesen

05.05.2015 Timo Bracht: "Habt Spaß dabei!"

Timo Bracht
Mehr als 20 Jahre Triathlonprofi und trotzdem begeistert wie am ersten Wettkampftag: Timo Bracht über Klickpedale unterm Kopfkissen, Anfängerfehler beim Wechsel und das Rohe im Triathlon. Sein wichtigster Tipp für Einsteiger: Habt Spaß dabei! Der Challenge-Roth-Sieger von 2014 - Jetzt im aktuellen triathlon special 1/2015.

Weiterlesen

28.04.2015 Das Rennen in Bildern

Challenge Fuerteventura 2015
Zwischen Las Playitas und Gran Tarajal kämpften sich am vergangenen Wochenende die Teilnehmer der Challenge Fuerteventura über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Radkilometer und einen Halbmarathon. Das Rennen auf der Kanareninsel in Bildern.

Weiterlesen

25.04.2015 Ryf gewinnt vor Beranek, Bracht Vierter

Daniela Ryf setzte bei der Challenge Fuerteventura ihre Siegesserie auf der Mitteldistanz fort und ließ diesmal der Deutschen Anja Beranek und Eimear Mullan aus Irland keine Chance. Bei den Männern triumphierte der Italiener Jonathan Ciavattella. Timo Bracht kam als bester Deutscher auf Rang vier.

Weiterlesen

22.04.2015 Rumble in Roth: Bracht und Frommhold bitten zum Tanz

Challenge Roth 2014
Bei der Challenge Roth kommt es auch in diesem Jahr zum Dreikampf zwischen Titelverteidiger Timo Bracht und seinen Herausforderern Dirk Bockel und Nils Frommhold. Für zusätzliche Spannung sollen Horst Reichel, Per Bittner und Andrew Starykowicz sorgen. Auf die Jagd nach ihrem dritten Sieg geht die Niederländerin Yvonne van Vlerken, die es am 12. Juli unter anderem mit Gina Crawford, Daniela Sämmler, Natascha Schmitt und Rookie Svenja Bazlen zu tun bekommt.

Weiterlesen

22.04.2015 Auf Kurs? Ryf und Bracht testen auf den Kanaren

Ironman-Vizeweltmeisterin Daniela Ryf setzt am Wochenende bei der Challenge Fuerteventura ihre Wettkampfsaison fort. Die Schweizerin bekommt es auf den Kanaren unter anderem mit Ironman-Europameisterin Corinne Abraham und den Deutschen Anja Beranek und Daniela Sämmler zu tun. Timo Bracht und Horst Reichel treffen im Trikot ihres neuen Teams auf Markus Fachbach, Ruedi Wild und Duathlon-Ass Joerie Vansteelant.

Weiterlesen

22.04.2015 Timo Bracht: "Die Zeit aus Roth kann ich knacken"

Timo Bracht im Trainingslager im Viva Blue in Playa de Muro auf Mallorca
Als Kapitän des Teams Sport for Good will Timo Bracht nicht wahrgenommen werden, dennoch ist er einer der erfahrensten Sportler der Mannschaft. Wie er die guten Gene vom Großvater in Roth für eine neue Bestzeit nutzen möchte und was er 2016 am Dig-me-Beach plant, hat er uns auf Mallorca verraten. Wie der Eberbacher zum Triathlon gekommen ist, welche Pannen ihm passiert sind und was er Einsteigern mit auf den Weg gibt, erfahren Sie im triathlon special 1/2015, das jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.

Weiterlesen

21.04.2015 Profis unterstützen Laureus-Stiftung

Team Sport for Good beim Lauftraining in Playa de Muro auf Mallorca
Nachdem sich der Titelsponsor aus dem Triathlonsport zurückgezogen hat, ist aus dem Power Horse Triathlon Team das Team Sport for Good geworden. Gemeinsam wollen fünf Athleten um Timo Bracht in diesem Jahr Erfolge auf den langen Strecken sammeln und dabei die Laureus-Stiftung unterstützen.

Weiterlesen

21.04.2015 Im Trainingslager auf Mallorca

Mit dem Team Sport for Good im Trainingslager in Playa de Muro, Mallorca
Als "Team Sport for Good" wollen Timo Bracht, Horst Reichel, Jan Raphael, Georg Potrebitsch und Newcomer Julian Beuchert in dieser Saison gemeinsam angreifen. Wir haben die fünf Athleten im Trainingslager auf Mallorca besucht.

Weiterlesen

05.12.2014 Timo Bracht: "Im Sport wird das Alter falsch eingeschätzt"

Kurz vor seinem 39. Geburtstag hat Timo Bracht im Juli die Challenge Roth gewonnen und damit eine eindrucksvolle Karriere gekrönt. Am Abend vor der Challenge Bahrain erzählt der Routinier, dass nach 20 Jahren Triathlon andere Werte als Sieg und Preisgeld für ihn zählen.

Weiterlesen

05.12.2014 Wer wird Triathlon-König von Bahrain?

Die Chancen auf einen deutschen Premieren-Erfolg im Königreich Bahrain stehen gut: Neben Sebastian Kienle und Michael Raelert zählen drei weitere Athleten zum erweiterten Favoritenkreis des Challenge-Rennens. Doch die Konkurrenz ist gewaltig. Bei den Frauen fordert Kurzstrecken-Profi Jodie Stimpson die Spezialistinnen.

Weiterlesen

19.11.2014 Besser besetzt als der Ironman Hawaii?

Challenge Bahrain
Fast alle Triathlonsuperstars von Olympia- bis Hawaii-Champion in eine Kiste, ordentlich schütteln und dann Startnummern vergeben - so lesen sich die Starterlisten der Challenge Bahrain am 6. Dezember. Angeführt von den beiden Hawaii-Siegern Mirinda Carfrae und Sebastian Kienle treffen dort Lang- und Kurzdistanzler im Kampf um 500.000 Dollar Preisgeld aufeinander.

Weiterlesen

27.09.2014 Don donnert davon, Bracht nur Zehnter

Tim Don
Der Brite Tim Don hat bei der Premiere des Ironman Mallorca ein starkes Langstreckendebüt gezeigt. Während Timo Bracht in Alcudia alles andere als einen perfekten Tag erwischte, gewann der frühere Kurzstrecken-Weltmeister das Rennen dank einer starken strategischen und taktischen Leistung.

Weiterlesen

25.09.2014 Bracht geht als Favorit in die Premiere

Timo Bracht auf dem Rad.
Ein starkes Feld geht am Samstag in die Premiere des Ironman Mallorca. Nach seinem Sieg in Roth möchte Timo Bracht seinen zweiten Saisontitel feiern, außer dem Briten Tim Don stehen aber weitere harte Gegner am Start.

Weiterlesen

26.08.2014 Timo Bracht: "Es ist wichtig, dass man Respekt hat"

Nach Roth ist Kopenhagen, nach Dänemark kommt Mallorca. Timo Bracht blickt nach Platz drei beim Ironman in Dänemarks Hauptstadt bereits voraus auf das nächste große Event. In fünf Wochen startet er auf den Balearen in sein drittes Langstreckenrennen binnen zehn Wochen.

Weiterlesen

24.08.2014 Hyldelund und Ryf cool zum Sieg, Bracht Dritter

... wennauch nicht ganz so weit wie Daniela Ryf. Nur einen Tag nach ihrem Sieg beim 5i50 Zürich, bewies sie (unter anderem) ihre Laufstärke ...
Der Däne Henrik Hyldelund hat den KMD Ironman Copenhagen gewonnen. In 8:03:39 Stunden setzte er sich vor dem Spanier Clemente Alonso-McKernan (8:10:53) durch, Timo Bracht wurde in 8:11:32 Dritter. Bei den Frauen setzte die Schweizerin Daniela Ryf ein weiteres Glanzlicht in dieser Saison.

Weiterlesen

20.08.2014 Schildknecht, Thomschke, Hufe: Wer bucht Last Minute?

Ronnie Schildknecht
Am kommenden Wochenende haben die Profi-Triathleten die letzte Chance, sich für die Ironman-WM am 11. Oktober auf Big Island zu qualifizieren. In Kopenhagen, Louisville (USA) und Hokkaido (Japan) steigen die drei letzten Langdistanzen im Quali-Kalender. Auch beim Ironman 70.3 Budapest werden noch wichtige Punkte vergeben.

Weiterlesen

05.08.2014 Ironman Hawaii: Diese Profis dürfen nach Big Island

Sebastian Kienle
Am 11. Oktober ist es wieder soweit: Der wichtigste Triathlon des Jahres steht an. 50 Profimänner und 35 -Frauen kämpfen um die Ironman-WM. Wer nach Hawaii möchte, muss sich aber zunächst qualifizieren. Der Großteil der Plätze ist bereits vergeben, hier sind die Berufsstarter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen

29.07.2014 Das Laufen

Wo Timo Bracht ist, ist meistens vorn ...
Timo Bracht ging mit Amateursportlern beim Testtag von X-Bionic und Trionik in Hamburg laufen. Profi-Tipps inklusive.

Weiterlesen

29.07.2014 Das Radfahren

Cheese …
Eine Woche nach seinem Sieg in Roth kam Timo Bracht nach Hamburg, um bei einem Testtag von X-Bionic und Trionik mit Hobbysportlern Rad zu fahren und zu laufen.

Weiterlesen

28.07.2014 "Ziele sind mir gerade egal"

Timo Bracht schaute eine Woche nach seinem Sieg bei der Challenge Roth zu einem Testtag in Hamburg vorbei
Timo Bracht hat mit dem Sieg in Roth sein Saisonziel erreicht, seinen Traum erfüllt. Wie es nach "dem perfekten Tag" weitergehen soll und ob er befürchtet, nun in ein Motivationsloch zu fallen, hat er uns am Rande eines Testtages mit Amateurathleten bei "Trionik" in Hamburg verraten.

Weiterlesen

21.07.2014 Die triathlonTV-Reportage von der Challenge Roth 2014

Die Challenge Roth war dieses Jahr wie der Ironman Hawaii: tropisch heiß und mit den schnellsten Athleten der Welt besetzt. Wir haben Mirinda Carfrae und Timo Bracht zum Sieg begleitet und mit Caroline Steffen und Dirk Bockel in der Hitze gelitten. Viel Spaß mit unserer Reportage von der Rennstrecke!

Weiterlesen

21.07.2014 Die Profis bei der Arbeit

Nicht als Erster aus dem Wasser, aber in der Spitzengruppe - Timo Bracht hat sich beim ersten Wechsel gut positioniert.
Es waren starke Felder, die bei der diesjährigen Challenge Roth an den Start gingen. So stark, dass es sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen bis weit in den Marathon hinein Führungswechsel und Positionsgerangel gab. Das Profirennen in Bildern.

Weiterlesen

20.07.2014 Bracht siegt, Frommhold Zweiter

Timo Bracht erfüllt sich den Traum vom Sieg bei der Challenge Roth 2014
Die Jubiläumsausgabe der Challenge Roth entwickelte sich vom Pulkrennen zum spannenden Zweikampf um den Sieg zwischen Timo Bracht und Nils Frommhold. Mit dem besseren Ende für Bracht.

Weiterlesen

20.07.2014 Bockel, Bracht, Jacobs: Die Jagd hat begonnen

Er begann früh, der Arbeitstag für die Profis am Start der Challenge Roth: Um 6.30 Uhr fiel der Startschuss für Timo Bracht, die Titelverteidiger Dirk Bockel und Caroline Steffen, Eneko Llanos, Nils Frommhold, Anja Beranek, Yvonne van Vlerken und ihre Profikollegen. Ein bisher enges Rennen um den Titel.

Weiterlesen

20.07.2014 Timo Bracht: "Ich bin mal wieder richtig gerannt"

Sieger Timo Bracht im Ziel der Challenge Roth 2014
Jahrelang hatte er es vergeblich versucht, jetzt ist es vollbracht: Timo Bracht ist der Sieger der Challenge Roth 2014. Der Eberbacher über seine geduldige Jagd auf Nils Frommhold und sein Leben neben dem Sport.

Weiterlesen

17.07.2014 Timo Bracht: "Roth ist mein Hawaii"

Nach mehreren Podiumsplatzierungen will Timo Bracht die Challenge Roth am Sonntag endlich gewinnen. Diesem Ziel ordnet der 38 Jahre alte Routinier alles unter - und verzichtet dafür sogar auf den Ironman Hawaii.

Weiterlesen

17.07.2014 "Wir sind hier, um zu gewinnen"

Pokerface? Von wegen! Die meisten Profis machten bei der Pressekonferenz der Challenge Roth klare Kampfansagen - an die Medien und vor allem auch an ihre Gegner. Wir waren dabei.

Weiterlesen

16.07.2014 Bockel gegen Bracht, Cunnama, Frommhold, Llanos, McKenzie und Jacobs

30 Jahre alt wird der Triathlon in Roth. Früher unter dem Ironman-Label, ist die Veranstaltung seit 2002 die Mutter der Challenge Family. Zur Feier des Jubiläums wurde unter anderem das Zielstadion etwas umgebaut, damit die Zuschauer einen noch bessern Blick auf die Athleten haben. Zu sehen wird es am 20. Juli auch Einiges geben: Vorjahressieger Dirk Bockel bekommt es mit harten Gegnern wie Timo Bracht, James Cunnama, Eneko Llanos, Nils Frommhold, Luke McKenzie und Pete Jacobs zu tun.

Weiterlesen

19.06.2014 Alle Bilder aus dem Kraichgau

Unsere Bildergalerien von der Challenge Kraichgau 2014.
Von kurz bis mittellang - das Triathlonwochenende im Kraichgau hatte Einiges zu bieten. Hier sehen Sie alle Bilder der Bundesliga und der letzten Challenge bei feinstem Dreikampfwetter.

Weiterlesen

16.06.2014 Kienles Kraichgau-Kracher, Gajers gnadenlose Gegner

... folgt schon Sebastian Kienle, der seinen ...
Die 10. Challenge Kraichgau geriet zur einsamen Show des zweifachen Ironman-70.3-Weltmeisters Sebastian Kienle. Bei den Frauen musste Julia Gajer dafür bis zur letzten Sekunde kämpfen. Wir erzählen das Rennen noch einmal in Bildern.

Weiterlesen

15.06.2014 Timo Bracht: "Ich habe das Rennen für mich gemacht"

Als Spätentschlossener kommt Timo Bracht auf das Pedest.
Im Zielinterview zeigt sich Timo Bracht zufrieden mit seinem dritten Platz beim spontanen Start im Kraichgau und blickt voraus auf die Rennen, die noch kommen.

Weiterlesen

01.05.2014 Kienle und Frodeno beim 70.3-Gipfel in Utah

70.3 Germany 2013
Im US-Bundesstaat Utah steigt am Wochenende die frühe Generalprobe für die 70.3-Weltmeisterschaften im kanadischen Mont Tremblant. Sechs Deutsche, darunter Titelverteidiger Sebastian Kienle, Jan Frodeno und Boris Stein, kreuzen die Speichen mit dem Besten, was die internationale Ironman-70.3-Szene derzeit zu bieten hat.

Weiterlesen

16.04.2014 Bockel, Carfrae, Bracht: Challenge lockt Topstars nach Roth

Timo Bracht
Mit einem der stärksten Starterfelder seiner Geschichte will die Challenge Roth im Juli ihren 30. Geburtstag feiern. Neben den Vorjahressiegern Caroline Steffen und Dirk Bockel sind Mirinda Carfrae, Rachel Joyce, Yvonne van Vlerken, Pete Jacobs, Eneko Llanos und Timo Bracht geladen. Vom Kuchen kosten wollen auch Anja Beranek, Julia Gajer, Nils Frommhold und James Cunnama.

Weiterlesen

27.03.2014 Schweizer Trio mit Siegchancen

Jan van Berkel
Bei der zweiten Auflage des Ironman Los Cabos wird am Sonntag der Nachfolger von Timo Bracht gesucht. Mit den besten Aussichten gehen der Italiener Daniel Fontana, die beiden Schweizer Mike Schifferle und Jan van Berkel sowie Pedro Gomes (POR) ins Rennen. Bei den Frauen trifft Linsey Corbin (USA) auf Céline Schärer aus der Schweiz.

Weiterlesen

13.10.2013 Van Lierde und McKenzie gnadenlos, Kienle Dritter

Sebastian Kienle wird beim Ironman Hawaii 2013 Dritter.
Mit perfekt eingeteilten Rennen haben der Belgier Frederik van Lierde und Luke McKenzie aus Australien die Konkurrenz beim Ironman Hawaii hinter sich gelassen. Der einzige, der mit dem Duo mithalten konnte, war Ironman-70.3-Weltmeister Sebastian Kienle, der sich aufs WM-Podest kämpfte.

Weiterlesen

13.10.2013 Timo Bracht: "Weihnachtsgeld verdient"

Timo Bracht fliegt beim Ironman 2013 über die Laufstrecke
Timo Bracht kam so weit vorn aus dem Wasser wie nie zuvor auf Hawaii. Doch ausgerechnet in seiner Paradedisziplin lief es nicht optimal. Warum Bracht trotzdem zufrieden ist, erzählt er in unserem Zielinterview.

Weiterlesen

08.10.2013 Timo Bracht: "Ich habe den Hawaii-Spirit angenommen"

Timo Bracht hat sich auf "sieben Stunden Vollgas" eingerichtet. Wofür reicht das in diesem Jahr?
Mit der Besinnung auf sich selbst und seine Fähigkeiten will sich Timo Bracht in diesem Jahr ein gutes Rennen beim Ironman Hawaii sichern - das Ergebnis "wird dann schon passen".

Weiterlesen

23.09.2013 Vorfreude statt Tunnelblick

Power Horse Team auf Mallorca
In knapp drei Wochen werden sie in Kona von der Leine gelassen. Bis dahin scharrt das Power Horse Triathlon Team um Timo Bracht, Jan Raphael und Horst Reichel im Trainingscamp auf Mallorca noch kräftig mit den Hufen. Wer ist das beste Pferd im Stall? Impressionen aus dem Trainingscamp des deutschen Profi-Trios.

Weiterlesen

01.09.2013 Cunnama und van Vlerken siegen - Bracht wieder Zweiter

James Cunnama siegt bei der 4. Challenge Walchsee im österreichischen Kaiserwinkl.
James Cunnama und Yvonne van Vlerken haben die Challenge Walchsee 2013 gewonnen. In der Regenschlacht im Kaiserwinkl setzte sich Cunnama gegen Timo Bracht und den lange führenden Shootingstar Todd Skipworth durch. Van Vlerken konnte auf der Laufstrecke die Britin Jodie Swallow abschütteln. Susann Blatt wurde Fünfte.

Weiterlesen

01.09.2013 Timo Bracht: "Verflucht, ein Challenge-Sieg fehlt mir immer noch!"

Zum dritten Mal in Folge hat Timo Bracht bei der Challenge Walchsee den zweiten Platz belegt. Im Finale des Regenrennens war es einmal wieder der Südafrikaner James Cunnama, der den Eberbacher besiegen konnte. Timo Bracht über die entscheidenden Szenen des Rennens und seine Schlüsse für die Vorbereitung auf Kona.

Weiterlesen

30.08.2013 Timo Bracht gegen die Pärchen-Power

Zweimal stand Timo Bracht bei der Challenge Walchsee auf dem zweiten Platz - am Sonntag will er das Rennen zum ersten Mal gewinnen. Dabei muss er sich mit doppelter Pärchen-Power auseinandersetzen.

Weiterlesen

30.08.2013 Timo Bracht: Entspannt ins letzte Rennen vor Hawaii

Timo Bracht
Zum dritten Mal steht Timo Bracht am Sonntag am Start der Challenge Walchsee. Gewinnen konnte er das Rennen noch nie. Der Eberbacher über die Strecke, die Bedeutung und die Konkurrenz beim österreichischen Highlight.

Weiterlesen

19.08.2013 Routinier Bracht besiegt die jungen Wilden

Timo Bracht gewinnt den Viernheimer Triathlon 2013.
Langdistanzprofi Timo Bracht hat zum dritten Mal in Folge das Finale des Triathlon-Cup Rhein-Neckar gewonnen. Bei der 30. Auflage des Viernheimer Triathlons setzte sich der Eberbacher gegen die jungen Konkurrenten Patrick Lange, Nils Frommhold und Florian Angert durch. Natascha Schmitt kürte ihren spontanen Start mit einem Sieg im Frauenrennen.

Weiterlesen

15.08.2013 Youngster Angert prüft Bracht und Böcherer

Timo Bracht
Vor zwei Wochen trafen Timo Bracht, Christian Prochnow und Florian Angert beim Frankfurt City Triathlon schon einmal aufeinander und belegten allesamt Top-5-Platzierungen. Bei der 30. Auflage des Viernheimer Triathlons werden die Karten am Wochenende neu gemischt. Denn das Frankfurter Trio wird Patrick Lange begegnen, dem Sieger des Rhein-Neckar-Cups. Auch Andreas Böcherer wird starten.

Weiterlesen

termine finden

Aktuelle Ausgaben